Tui bestellt bei Boeing 787-9 "Dreamliner"

18.05.2015 - 11:35 0 Kommentare

Die Tui Group hat bei Boeing eine Maschine vom Typ 787-9 "Dreamliner" bestellt. Das teilte der Flugzeughersteller jetzt mit. Der Vertrag beinhaltet den Kauf einer Boeing 787-9 mit Option auf eine weitere.

"Dreamliner" in den Farben der Tui. © Boeing

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Boeing 787 in Charleston, South Carolina Boeing 787-Produktion wird von US-Justizministerium untersucht

    US-Flugzeughersteller Boeing sieht sich mit weiteren Vorwürfen zu mangelnder Sicherheitskultur konfrontiert. Die Produktion der 787 im Bundesstaat South Carolina ist Gegenstand einer offiziellen Untersuchung durch das US-Justizministerium.

    Vom 03.07.2019
  • Tuiflys erster Max-Jet steht in einem Hangar bei Boeing in Seattle. Tuifly hofft auf Flugerlaubnis für Boeing 737 Max

    Das Grounding der 737 Max verursacht beim Reisekonzern Tui Kosten im dreistelligen Millionenbereich. Nun hofft die Airlinetochter Tuifly, dass die Maschinen bald wieder fliegen dürfen und die Kosten begrenzt werden.

    Vom 04.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus