Trotz Umzugs: Lufthansa-Unternehmenssitz bleibt in Köln

14.03.2017 - 13:47 0 Kommentare

Die operative Steuerung der Lufthansa erfolgt seit Längerem in Frankfurt. Unternehmenssitz ist jedoch Köln. Dabei bleibt es vorerst auch.

Die Lufthansa ist Deutschlands größte Airline. - © © dpa - Arne Dedert

Die Lufthansa ist Deutschlands größte Airline. © dpa /Arne Dedert

Trotz eines Großumzugs ihrer Verwaltung belässt die Lufthansa den Unternehmenssitz vorerst in Köln. Das teilte der Dax-Konzern jetzt mit. Zuvor hatte der "Kölner Stadt-Anzeiger" darüber berichtet. Demzufolge sind in der Domstadt neue Büros angemietet worden. Der Mietvertrag für die alte Firmenzentrale im rechtsrheinischen Köln-Deutz läuft demnach im September dieses Jahres aus.

Operativ wird das Unternehmen schon lange aus Frankfurt gesteuert, der offizielle Unternehmenssitz ist aber aus historischen Gründen immer noch in Köln. Lufthansa hat einen neuen Konzernsitz angekündigt, aber bislang noch keine Entscheidung getroffen.

Innerhalb Kölns werden vor allem die 250 Mitarbeiter der Lufthansa-Versicherungstöchter Delvag und Albatros umziehen, wie ein Sprecher mitteilte. Dazu kommen noch rund 50 Beschäftigte der Konzernzentrale, die bis einschließlich 2019 über eine Betriebsvereinbarung in Köln arbeiten können.

Von: ch, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Flugzeuge von Tuifly und Air Berlin Tuifly gerät mit Air-Berlin-Zerschlagung in Bedrängnis

    Viele Tuify-Mitarbeiter fliegen aktuell noch zu komfortablen Konditionen im Auftrag der Air-Berlin-Tochter Niki. Nach dem Verkauf an Lufthansa muss Tui aber mit einer reduzierten Flotte planen. In der Folge drohen Entlassungen.

    Vom 18.10.2017
  • Seit Juli bietet der Low-Cost-Carrier schon Umsteigerflüge ab Mailand an. "Personalprobleme sind der Hauptgrund"

    Interview Ryanair steht in etlichen Ländern vor drohenden Pilotenstreiks. Jetzt lenkt der Billigflieger ein und will mit Gewerkschaften reden. Im Interview mit airliners.de erklärt Tarifexperte Eckhard Bergmann die Kehrtwende.

    Vom 15.12.2017
  • Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik. Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus