Trotz Umzugs: Lufthansa-Unternehmenssitz bleibt in Köln

14.03.2017 - 13:47 0 Kommentare

Die operative Steuerung der Lufthansa erfolgt seit Längerem in Frankfurt. Unternehmenssitz ist jedoch Köln. Dabei bleibt es vorerst auch.

Die Lufthansa ist Deutschlands größte Airline. - © © dpa - Arne Dedert

Die Lufthansa ist Deutschlands größte Airline. © dpa /Arne Dedert

Trotz eines Großumzugs ihrer Verwaltung belässt die Lufthansa den Unternehmenssitz vorerst in Köln. Das teilte der Dax-Konzern jetzt mit. Zuvor hatte der "Kölner Stadt-Anzeiger" darüber berichtet. Demzufolge sind in der Domstadt neue Büros angemietet worden. Der Mietvertrag für die alte Firmenzentrale im rechtsrheinischen Köln-Deutz läuft demnach im September dieses Jahres aus.

Operativ wird das Unternehmen schon lange aus Frankfurt gesteuert, der offizielle Unternehmenssitz ist aber aus historischen Gründen immer noch in Köln. Lufthansa hat einen neuen Konzernsitz angekündigt, aber bislang noch keine Entscheidung getroffen.

Innerhalb Kölns werden vor allem die 250 Mitarbeiter der Lufthansa-Versicherungstöchter Delvag und Albatros umziehen, wie ein Sprecher mitteilte. Dazu kommen noch rund 50 Beschäftigte der Konzernzentrale, die bis einschließlich 2019 über eine Betriebsvereinbarung in Köln arbeiten können.

Von: ch, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Lufthansa-Chef Spohr will Belegschaft verjüngen

    Lufthansa wünscht sich innovationsfreudigere Mitarbeiter. Ältere Lufthanseaten sollen daher mit "attraktiven Angeboten" zum Weggang bewogen werden. Frischer Wind soll dann aus anderen Branchen kommen.

    Vom 19.04.2018
  • Reisende stehen am Flughafen Berlin-Tegel am Check-in-Schalter der Lufthansa-Tochter Germanwings. Lufthansa gibt Germanwings Überlebensgarantie

    Die Marke Germanwings verschwindet vom Markt - die Billigplattform der Lufthansa ist jetzt Eurowings. Doch der Mutterkonzern gibt den Mitarbeitern des Germanwings-Flugbetriebs nun nach airliners.de-Informationen eine Bestandsgarantie bis Juni 2022.

    Vom 15.05.2018
  • Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin. Erster Pilotenstreik bei Ryanair

    Ein historischer Schritt: Piloten von Ryanair legen 24 Stunden lang die Arbeit nieder. Es ist der erste ordentliche Pilotenstreik in der Geschichte des Low-Costers. Die Airline reagiert mit Unverständnis - und mit Annullierungen.

    Vom 12.07.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus