Triebswerksbauer MTU besorgt sich frisches Geld

11.05.2016 - 09:46 0 Kommentare

Der Triebswerksbauer MTU besorgt sich über eine Wandelschuldverschreibung eine halbe Milliarde Euro. Mit dem Geld soll unter anderem eine bestehende Finanzierung abgelöst und weiter investiert werden.

Zwei Techniker arbeiten an einem Flugtriebwerk in einer Wartungshalle der MTU Maintenance in Hannover - © © dpa - Peter Steffen

Zwei Techniker arbeiten an einem Flugtriebwerk in einer Wartungshalle der MTU Maintenance in Hannover © dpa /Peter Steffen

Der Triebswerksbauer MTU besorgt sich frisches Geld über eine Wandelschuldverschreibung. Die neuen Schuldscheine haben ein Volumen von 500 Millionen Euro und eine Laufzeit von sieben Jahren, wie das im MDax notierte Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Mit dem Geld will MTU unter anderem eine bestehende Finanzierung ablösen und weiter investieren.

Die Papiere werden voraussichtlich mit 0,125 bis 0,625 Prozent verzinst und haben eine Wandlungsprämie von 40 bis 50 Prozent über dem Durchschnittsaktienkurs bis zur Preisfeststellung. Das heißt, dass sich die Wandlung in Aktien für den Inhaber erst lohnt, wenn der Aktienkurs während der Laufzeit um 40 bis 50 Prozent steigt. Voraussichtlich am Dienstag, 17. Mai, sollen die Wandelanleihen dann begeben werden.

Von: gk, dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Fachkräfte arbeiten im Airbuswerk Finkenwerder in Hamburg an Flugzeugen der A320-Familie. Deutsche Luftfahrtindustrie legt zu

    Die Deutsche Luftfahrtindustrie verzeichnet für das Jahr 2017 ein gutes Wachstum - auch weil der weltweite Trend zum Fliegen weiter anhält. Jedes sechste Flugzeug kommt aus Hamburg.

    Vom 24.04.2018
  • Messebesucher fotografieren auf der ILA Berlin Air Show einen Airbus A350. Luftfahrtmesse ILA startet

    Die Internationale Luftfahrtausstellung (ILA) Berlin startet an diesem Mittwoch. 1100 Aussteller aus 41 Ländern stellen ihre Neuheiten vor. Ein Schwerpunkt sind alternative Antriebsmethoden.

    Vom 25.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus