"X" wird dritte Geschlechtsoption auf Flugtickets

31.05.2019 - 09:51 0 Kommentare

Der GDS-Anbieter Travelport führt zum Juni den Gender-Code "X" für Flugtickets ein. Das berichtet "abouttravel.ch". Die Angabe müsse mit der im Reisepass übereinstimmen und sei für alle Menschen gedacht, die sich nicht nur männlich oder weiblich fühlten.

Buchungsoberfläche des GDS-Betreibers Travelport. - © © Travelport -

Buchungsoberfläche des GDS-Betreibers Travelport. © Travelport

Von: hr
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Passagiere am Flughafen Frankfurt. Immer mehr Passagierbeschwerden im Luftverkehr

    Verspätungen, Ausfälle, verschollenes Gepäck: Solche Probleme dürften Fluggäste auch in diesem Sommer plagen. Kurz vor dem zweiten Luftfahrtgipfel legen offizielle Stellen und Entschädigungsplattformen Zahlen vor.

    Vom 27.03.2019
  • Reisende stehen am Haupteingang des Flughafen Schiphol in Amsterdam (Archivfoto). Amsterdam darf Airlines nicht zum Umzug zwingen

    Der Flughafen Amsterdam operiert am Limit. Damit KLM weiter wachsen kann, baut die Schiphol-Group einen Ausweichflughafen und will Fluggesellschaften zum Umzug bewegen. Das machen aber weder die Airlines noch die EU-Kommission mit.

    Vom 14.05.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus