Zwei Flüge pro Woche

Transavia von Nantes nach Berlin

21.12.2012 - 16:15 0 Kommentare

Transavia France, Lowcosttochter der Air France-KLM, hat eine neue Flugverbindung zwischen dem westfranzösischen Nantes und Berlin eingeweiht.

Transavia-Maschinen in Amsterdam. - © © AirTeamImages.com -

Transavia-Maschinen in Amsterdam. © AirTeamImages.com

Die französische Low-Cost-Airline Transavia France, Tochter der Air France-KLM-Gruppe, fliegt ab sofort zwei Mal pro Woche zwischen Nantes und Berlin. Die Route wird immer montags und freitags bedient, teilte der Berliner Flughafenbetreiber FBB am Freitag mit.

Die eingesetzte Boeing 737-800 mit 186 Sitzplätzen startet um 13.45 in Nantes und erreicht den Flughafen Tegel um 15.50 Uhr. Der Rückflug verlässt die deutsche Hauptstadt um 16.25 Uhr und setzt um 18.35 Uhr wieder in der westfranzösischen Metropole zwischen Bretagne und Loire auf.

Von: airliners.de mit Berliner Flughäfen
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Flugzeuge von Air Berlin. Der Luftverkehr in Deutschland braucht neue Impulse

    Apropos (25) Der Luftverkehr in Deutschland hinkt seit Jahren im europäischen Vergleich hinterher. Verkehrsexperte Manfred Kuhne befürchtet, dass sich das auch nach der aktuellen Konsolidierung nicht ändert - denn es fehlt an Grundlagen.

    Vom 14.02.2018
  • Reisender in Frankfurt: Massive Einschränkungen im Flugverkehr am Dienstag. Nicht nur bei Lufthansa: Streiks lähmen Airports

    Die Warnstreiks im öffentlichen Dienst haben am ersten Tag vor allem den Luftverkehr beeinträchtigt. Zwar betreffen die Aktionen nur vier Airports, doch die Auswirkungen sind groß. airliners.de fasst die Lage zusammen.

    Vom 10.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus