Transavia nimmt weitere München-Verbindungen auf

31.05.2016 - 11:10 0 Kommentare

Transavia fliegt ab sofort vom Flughafen München zu einer Reihe weiterer Ziele. Die Airline nahm Berlin-Schönefeld, Valencia, Bari, Palermo, Dubrovnik, Lissabon, Catania und Alicante in das Flugprogramm auf, wie sie jetzt mitteilte.

Begrüßung des Transavia-Erstflugs von München nach Berlin durch die Flughafenfeuerwehr in Schönefeld.  - © © Flughafen Berlin Brandenburg - Günter Wicker

Begrüßung des Transavia-Erstflugs von München nach Berlin durch die Flughafenfeuerwehr in Schönefeld. © Flughafen Berlin Brandenburg /Günter Wicker

Von: gk
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Eine Condor-Maschine am Flughafen München. Condor baut mit Air Transat und Lauda Motion aus

    Im kommenden Winter erweitert Condor erneut das Langstreckenangebot und setzt drei zusätzliche Jets ein. Und in Düsseldorf will der Ferienflieger mit Lauda Motion zur Nummer zwei hinter Eurowings aufsteigen.

    Vom 01.03.2018
  • Michael Kerkloh, Geschäftsführer des Flughafens München Flughafen München erwartet drei Prozent mehr Passagiere

    Für das vergangene Jahr meldet der Flughafen München nach einem Verkehrsrekord auch das beste Unternehmensergebnis der Geschichte. 2018 rechnet Airport-Chef Michael Kerkloh dank Lufthansa und Eurowings mit einem Passagierplus von rund drei Prozent.

    Vom 11.04.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus