Transavia stellt München-Strecke ein

18.05.2017 - 11:15 0 Kommentare

Transavia fliegt am 2. Juli zum letzten Mal zwischen München und Paris-Orly. Das zeigt ein Blick in Flugplandaten. Der Billigflieger schließt zum Winter seine Basis am bayerischen Flughafen.

Leitwerk einer Transavia-Maschine. - © © AirTeamImages.com - Jan Severijns

Leitwerk einer Transavia-Maschine. © AirTeamImages.com /Jan Severijns

Von: ch
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge am Airport München. Verbände kritisieren München-Moratorium

    Die neue bayerische Landesregierung legt die Dritte Bahn am Flughafen München erst einmal auf Eis. ADV und BDL kritisieren diese Entscheidung. Ein Experte sieht darin aber auch eine Chance.

    Vom 05.11.2018
  • Flugzeuge der Thomas-Cook-Tochter Condor. Condor-Crews stimmen Basen-Aufteilung zu

    Die Condor-Kernflotte soll im kommenden Jahr auf vier Airports konzentriert werden - auch an den anderen Flughäfen gibt es noch "DE"-Verbindungen. Die Mitarbeiter konnten darüber abstimmen. Und haben zum Großteil den Plan abgenickt.

    Vom 22.11.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus