Transavia Airline bietet bald neue Tegel-Verbindung

11.03.2015 - 11:43 0 Kommentare

Transavia Airline verbindet ab dem 1. April Rotterdam und Berlin-Tegel. Die Verbindung wird täglich außer montags angeboten. Eingesetzt wird Flugplandaten zufolgen ein Flugzeug des Typs Boeing 737.

Heck einer Boeing 737 der Transavia - © © AirTeamImages.com -

Heck einer Boeing 737 der Transavia © AirTeamImages.com

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • ATR 72 der Braathens Regional Airways. Braathens kündigt Berlin-Route an

    Braathens Regional Airlines will Flüge zwischen Berlin-Tegel und Växjö-Småland (Schweden) aufnehmen. Laut Flugplandaten werden die wöchentlich zwei Verbindungen von Braathens Regional Airways durchgeführt.

    Vom 07.12.2017
  • Der Flughafen Tegel ist der größere der beiden Berliner Airports. Der Airline-Run auf Tegel

    Überblick Air Berlin hat Platz gemacht am Flughafen Tegel - die Lücken schließen sich schnell mit einigen neuen Fluggesellschaften. airliners.de gibt einen Überblick über einige neue Airlines.

    Vom 05.12.2017
  • Boeing 787 in der Lackierung von Scoot. Scoot kündigt Tegel-Route an

    Scoot nimmt den Flughafen Berlin-Tegel ins Visier. Laut Airport-Mitteilung fliegt die Tochter von Singapore Airlines ab der zweiten Jahreshälfte 2018 wöchentlich viermal ab Tegel nach Singapur. Zum Einsatz kommt eine Boeing 787 "Dreamliner".

    Vom 04.12.2017

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus