Kurssuche
Kategorie
Lehrmethode
Bildungsweg
Karriere-Newsletter

Die neuesten und interessantesten Stellenangebote und Karriere Themen per E-Mail.

Folgen Sie uns
Luftfahrt-Kursangebote von Wingsacademy GmbH & Co. KG

Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr

Firma: Wingsacademy GmbH & Co. KG

Synonyme: Dangerous Goods Regulations, DGR, Gefahrgutseminar Safety Security DGR

Beförderung gefährlicher Güter im Luftverkehr Dangerous Goods Regulations (DGR) für die Personalkategorien / PK 1, 2, 3 und 7, 8, 9, 10, 11,12 Gefahrgutbeförderung gemäß IATA-DGR bzw. ICAO-T.I. BESCHREIBUNG Das Luftfahrtbundesamt (LBA) schreibt mit den NfL II-36/05 auf Grundlage der weltweiten Vorschriften der ICAO/IATA für alle – gezielt oder nicht gezielt – an der Beförderung von Gefahrgut im Lufttransport beteiligten Personen eine fachspezifische Grundausbildung (Initial Training) sowie zur Aufrechterhaltung der erworbenen Qualifikation alle 2 Jahre eine Wiederholungsschulung vor. Die Gefahrgutseminare der wingsacademy werden von zertifizierten Trainern durchgeführt und sind vom LBA (Luftfahrt-Bundesamt) anerkannt. Zielgruppen Jeglicher Versender, Verpacker, Ladeplaner und Belader von für den Lufttransport vorgesehenem Gefahrgut (PK 8 und 10) Personal von Speditionen, Fluggesellschaften, deren Handlings-Agenten sowie jeglichen sonstigen Stellen, welches sich mit der Annahme, Überprüfung, Abwicklung oder Lagerung von Fracht, Post, Gepäck und Vorräten befasst – unabhängig davon, ob darunter gefährliche Güter planmäßig enthalten sind, oder nicht die den Transport durchführenden bzw. an diesem beteiligten Besatzungsmitglieder der Fluggesellschaften (Cockpit & Cabin Crew, Flight Crew, Fliegendes Personal, Pk 10 und 11) Personal der Passage und an der Sicherheitskontrolle (PK 9 und 12) TRAININGSZIELE Kenntnis und korrekte Anwendung geltender Vorschriften bei der abfertigungstechnischen und dokumentatorischen Vorbereitung von Gefahrgut-Luftfrachtsendungen Erkennen von verbotenen, von falsch oder nicht deklarierten (versteckten) gefährlichen Gegenständen in Fracht, Post, Gepäck und Vorräten Abrufen geeigneter Verhaltensstrategien bei Eintreten von Zwischenfällen und Unfällen bzw. Notfällen INHALTE Die Schulungsinhalte entsprechen den Vorgaben der Tabelle 1.5.A bzw. 1.5.B der IATA-DGR für die jeweilige Personalkategorie und werden orientiert an deren Tätigkeitsschwerpunkten gewichtet vermittelt. Die Schulung endet mit einer Sachkundeprüfung. Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat dokumentiert. Frontalkurs abhängig von Personalkategorie und Art (Erst-/Wiederholungsschulung) zwischen 4 Stunden und 2,5 Tagen. Schulungszentrum Düsseldorf, Köln oder in Ihrem Hause

Weitere Kursdetails: Dieser Kurs wird als Präsenzveranstaltung Angeboten. Die Dauer beträgt 4 Stunden bis 2,5 Tage.

Weitere Informationen einholen

Ähnliche Schulungsangebote

Kategorie: Operativ Kaufmaennisch