Tom Fecke geht zu Sabre

05.03.2018 - 16:13 0 Kommentare

Der Technologiekonzern Sabre hat nach eigenen Angaben Tom Fecke zum Vetriebsdirektor für Europa, den Mittleren Osten und Afrika mit Sitz in Berlin ernannt. Fecke hat zuletzt für den Kreuzfahrtverband CLIA gearbeitet, davor für Royal Caribbean Cruises, Avis und Galileo.

Tom Fecke ist jetzt Sales Director bei Sabre. - © © CLIA -

Tom Fecke ist jetzt Sales Director bei Sabre. © CLIA

Von: pra
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Vartan-CCO Henk Fischer: "Auf Ersatzteile zu warten, kann sich keiner mehr erlauben." "Wir verschaffen den Herstellern Luft zum Atmen"

    Interview Der CCO von Luftfahrtdienstleister Vartan, Henk Fischer, spricht im Interview mit airliners.de über Farnborough 2018, den Unterschied zwischen Wartung sowie Serienfertigung neuer Flugzeugmodelle und warum in dem Bereich immer mehr Know-How gefordert ist.

    Vom 23.07.2018
  • Carsten Wilmsen. Das ist der neue BER-Technikchef

    Portrait Im November wird München-Manager Wilmsen neuer Leiter der Bereiche Bau und Technik der Berliner Flughäfen. Auf ihn warten viele Aufgaben.

    Vom 31.08.2018
  • Thomas Haagensen: "Tegel war schnell im Fokus." "Ohne Air Berlin gibt es weniger Sicherheit"

    Interview Easyjet-Europachef Thomas Haagensen spricht im Interview mit airliners.de über die Möglichkeit nach Air Berlin am Flughafen Berlin-Tegel einzusteigen, welche anderen interessanten Märkte er noch sieht und wie die Airline-Pleite den Markt verändert hat.

    Vom 14.08.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus