25 Prozent von Lufthansa

Thomas Cook übernimmt Condor komplett

09.02.2009 - 17:36 0 Kommentare

Der deutsch-britische Tourismus-Konzern Thomas Cook will den Ferien-Flieger Condor vollständig übernehmen. Der Konzern wolle der Lufthansa ihre Condor-Beteiligung in Höhe von 24,9 Prozent abkaufen, teilte Thomas Cook heute in London mit.

Grundlage für das Geschäft seien Vereinbarungen aus dem Jahr 2007. Der Kaufpreis für das Aktienpaket betrage 77,2 Million Euro in bar.

Thomas Cook gehört mehrheitlich zum Essener Handels- und Touristikkonzern Arcandor (Quelle, Karstadt). Der Ferien-Flieger Condor wurde 1955 von Lufthansa und drei weiteren Gesellschaftern gegründet. Thomas Cook suchte in den vergangenen Jahre über längere Zeit hinweg einen Partner für Condor. 2008 scheiterte eine Fusion mit Air Berlin. Auch der Zusammenschluss von Condor mit der Lufthansa-Tochter Germanwings und der TUIfly zu einem neuen großen Billig-Flieger kam nicht zustande.

Von: afp, ddp
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Thomas-Cook-Konzernchef Peter Frankhauser. Air-Berlin-Pleite treibt Thomas Cook an

    Subcharter, Start der Belaerics-Airline und Kauf der Air Berlin Aviation: Die Thomas Cook Group hat die Kapazitäten im Jahr eins nach dem Berliner Pleite-Carrier in der Airline-Sparte kräftig ausgebaut - mit Erfolg.

    Vom 17.05.2018
  • Niki Lauda. Lauda Motion und Condor trennen sich endgültig

    Lauda Motion und Condor beenden Ende April ihre Kooperation. Beim Vertrieb setzt Nikis Laudas Airline offenbar ganz auf den neuen Anteilseigner Ryanair - er stellt auch Flugzeuge und Crews in Berlin und Düsseldorf zur Verfügung.

    Vom 09.04.2018
  • Lufthansa-Chef Carsten Spohr bei der Hauptversammlung 2018. Lufthansa-Chef sieht Grenzen des Wachstums

    Ungebremste Expansion und stetig sinkende Preise gehören nach Ansicht von Lufthansa-Chef Spohr der Vergangenheit an - nicht nur bei seiner Airline. Denn Personal und Ressourcen sind knapp geworden, sagte er bei der Lufthansa-Hauptversammlung.

    Vom 08.05.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus