Thomas Cook bekommt neuen Verwaltungsratschef

21.09.2011 - 16:22 0 Kommentare

Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat Frank Meysman zum neuen Verwaltungsratspräsidenten ernannt. Er folgt damit auf Michael Becket. Meysman tritt das Amt zum 1. Dezember an.

Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook bekommt einen neuen Verwaltungsratspräsidenten. Frank Meysman werde ab dem 1. Dezember den Posten von Michael Beckett übernehmen, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit. Beckett scheide aus Altersgründen aus.

Auf den 59-jährigen Meysman wartet viel Arbeit. Erst Anfang August trennte sich Thomas Cook von seinem Firmenchef Manny Fontenla-Novoa. Damit will der Verwaltungsrat des Unternehmens, das in Deutschland vor allem mit der Marke "Neckermann Reisen" und der Fluglinie Condor vertreten ist, das Vertrauen der Anleger wieder zurückgewinnen. Im Juli hatte das Unternehmen sein Gewinnziel gekappt und damit den Kursverfall der Aktie beschleunigt.

Von: dpa-AFX
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Anzeige schalten »
  • Dieter Zetsche soll im Oktober kommenden Jahres Klaus Mangold ablösen. Daimler-Chef soll Tui-Aufsichtsratschef werden

    Daimler-Chef Dieter Zetsche soll Aufsichtsratschef von Tui werden. Dies habe das Kontrollgremium entschieden, heißt es in einer Pressenotiz. Zetsche soll demnach im Februar auf der Hauptversammlung gewählt werden.

    Vom 13.12.2017
  • Ansgar Lübbehusen ist neuer Leiter der Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems. Neuer Marketing-Chef bei Lufthansa Systems

    Ansgar Lübbehusen hat zum 1. Januar 2018 die Gesamtverantwortung für die Bereiche Marketing und Unternehmenskommunikation bei Lufthansa Systems übernommen, wie das Unternehmen jüngst mitteilte. Lübbehusen ist seit 13 Jahren für die Lufthansa-Tochter tätig.

    Vom 11.01.2018
  • Oliver Lackmann Niki-Chef Oliver Lackmann geht

    Mitten im juristischen Ringen um ihr Fortbestehen muss sich die insolvente Air-Berlin-Tochter Niki auch noch personell neu aufstellen. Dennoch hält der Carrier unverdrossen an den Vorbereitungen für seinen Neustart fest.

    Vom 10.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus