Rückblick

Thomas Cook setzt Airline-Verkauf aus und Lufthansa schiebt A380 nach München

14.07.2019 - 09:00 0 Kommentare

Thomas Cook muss dank des Einstiegs der chinesischen Fosun-Gruppe ihre Airlines vorerst nicht verkaufen und Lufthansa stationiert künftig in Frankfurt und München jeweils sieben A380. Das und mehr in unserer Zusammenfassung der wichtigsten Branchenthemen der vergangenen Woche.

Unsere Kolumnen und Interviews der Woche:

Was sonst noch war:

Alle 84 Meldungen der vergangenen Woche im Ticker

Von: airliners.de
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  • Flugzeuge der Thomas-Cook-Tochter Condor. Neue Bieter für Condor und neue Abstimmungen bei der Ufo

    Rückblick Die vergangene Luftfahrtwoche brachte neue Interessenten für die Thomas-Cook-Fluggesellschaften, eine neue Abstimmung bei der Flugbegleitergewerkschaft Ufo und heftige Diskussionen um die Besteuerung von Kerosin. Unsere Übersicht der wichtigsten Themen.

    Vom 09.06.2019
  • Flugzeuge von Lauda Motion und Ryanair. Irisches Marken-Potpourri und 737-Max-Unklarheiten

    Rückblick Die FAA gibt einen weiten Zeithorizont für die Boeing-737-Wiederzulassung an und in der Ryanair Group gibt es bald eine weitere Marke. Das und mehr in unserer Zusammenfassung der wichtigsten Branchenthemen der vergangenen Woche.

    Vom 16.06.2019

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus