Thomas Cook und Air Transat tauschen im Winter Flugzeuge

02.10.2017 - 14:25 0 Kommentare

Die kanadische Air Transat und die europäischen Thomas-Cook-Airlines haben eine Vereinbarung über einen Flugzeugtausch geschlossen. Jeweils im Winter fliegen sieben Thomas-Cook-A321 in Nordamerika, während Air Transat mindestens ein Langstreckenflugzeug nach Europa schickt. Die Vereinbarung ist auf sieben Jahre ausgelegt.

Air Transat Airbus A330-200 nun mit großem Rumpftitel - © © AirTeamImages.com - Chris Goodwin

Air Transat Airbus A330-200 nun mit großem Rumpftitel © AirTeamImages.com /Chris Goodwin

Von: dh
Nachrichten-Newsletter

Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  • Formel-1-Legende Niki Lauda kauft die von ihm gegründete Niki wieder zurück. Lauda kann nicht auf das Niki-Erbe bauen

    Ende März will Niki Lauda mit seinem Ferienflieger wieder abheben. Bis dahin müssen Abnehmer für die Kapazitäten gefunden werden. Doch an das Niki-Geschäft mit Reiseveranstaltern kann er nicht einfach anknüpfen.

    Vom 30.01.2018
  • Boeing-Maschine der Ryanair. Ryanair will in Düsseldorf starten

    Frankfurt, Hamburg, München: Die Iren rücken immer weiter vom Low-Cost-Modell ab und machen sich immer häufiger an großen Flughäfen breit. Aktuell führt Ryanair auch mit dem Airport Düsseldorf Gespräche - doch da gibt es noch einen Haken.

    Vom 10.01.2018

Themen

Es gelten die Forenregeln und Nutzungsbedingungen » mit Unterstützung durch Disqus