Feed abonnieren

Thema Zwischenfälle

  1. Seite 10 von 47
  1. Trümmer der abgestürzten Malaysia-Airlines-Boeing in der Ukraine.

    Malaysia-Airlines-Boeing über Ukraine wohl abgeschossen

    Die USA sind sich sicher: Malaysia Airlines Flug MH17 wurde abgeschossen. Wer verantwortlich ist bleibt offen. Jeder beschuldigt jeden. International wird die Einrichtung einer unabhängigen Untersuchungskommission gefordert.

    Vom 18.07.2014
  2. Eine Boeing 777-200 der Malaysia Airlines in Reiseflughöhe.

    Luftraum über der Ukraine nach MH17-Absturz gesperrt

    Nach dem Absturz eines malaysischen Passagierflugzeugs im Osten der Ukraine haben die Behörden den Luftraum in der Region gesperrt. Täglich fliegen Hunderte von Flügen zwischen Europa und Asien über das Krisengebiet.

    Vom 18.07.2014
  3. Flugabwehrsystem Buk-M2 auf der Moskauer Luftfahrtmesse MAKS.

    Abschüsse von Passagierflugzeugen

    In der Geschichte der zivilen Luftfahrt sind seit dem Zweiten Weltkrieg mehrere Abschüsse von Passagierflugzeugen bekannt geworden. Eine Übersicht.

    Vom 17.07.2014
  4. Eine Boeing 777-200 der Malaysia Airlines

    Malaysia-Airlines-Boeing-777 über Ukraine abgestürzt

    Ein malaysisches Passagierflugzeug ist in der ostukrainischen Unruheregion Donezk abgestürzt. Das Flugzeug war auf dem Weg von Amsterdam nach Kuala Lumpur. Regierungstruppen und Separatisten beschuldigen sich gegenseitig, die Boeing abgeschossen zu haben.

    Vom 17.07.2014
  5. Anzeige schalten »
  6. Die neuen Unterwasser-Suchgebiete (orange = priorisiert, Abstufungen blau und grau) sowie erstes Suchgebiet (gelb).

    Flug MH370 flog höchstwahrscheinlich im Autopilot-Modus

    Das vermisste Malaysia-Airlines-Flugzeug flog nach Einschätzung der Ermittler vor dem Absturz im Indischen Ozean auf Autopilot. Laut einem neuen Expertenbericht könnte ein Druckabfall im Cockpit einen Kontrollverlust der Piloten verursacht haben. Die Suche soll im August in einem neuen Gebiet fortgesetzt werden.

    Vom 26.06.2014
  7. Das Wrack der am 06.07.2013 in San Francisco verunglückten Boeing 777 der Asiana.

    US-Behörde macht Piloten für Asiana-Bruchlandung verantwortlich

    Fehlverhalten der Piloten ist ausschlaggebend dafür gewesen, dass vor rund einem Jahr eine Boeing 777 der Asiana Airlines mit einer Ufermauer vor der Landebahn in San Francisco kollidiert ist. Doch der Untersuchungsbericht weist auch auf ein weiteres Problem hin.

    Vom 25.06.2014
  8. Anzeige schalten »
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Angriffe auf Flughafen der pakistanischen Stadt Karachi

    Islamische Extremisten haben den Flughafen der pakistanischen Millionenstadt Karachi unter Beschuss genommen. In der Nacht zum Montag wurden bei stundenlangen Schusswechseln mindestens 31 Menschen getötet. Alle Flüge wurden suspendiert und alle Anfahrtswege abgeriegelt.

    Vom 10.06.2014
  11. Ein unbemanntes U-Boot wird zu Wasser gelassen.

    MH370-Suche vorerst ergebnislos beendet

    Fast drei Monate nach dem mysteriösen Verschwinden von Flug MH370 ist der Sucheinsatz eines Tauchroboters in einem Teil des Indischen Ozeans ergebnislos beendet worden.

    Vom 30.05.2014
Seite: