Feed abonnieren

Thema Wirtschaft

  1. Seite 3 von 263
  2. Die Elbe Flugzeugwerke haben ihren Sitz in Dresden.

    Elbe Flugzeugwerke unterstützt Flugplatz Rothenburg

    Hoffnungsschimmer für den Flugplatz im sächsischen Rothenburg: Die Elbe Flugzeugwerke (EFW) Dresden unterstützen die Stadt Rothenburg und den Landkreis Görlitz bei der Entwicklung einer Machbarkeitsstudie zu dem Standort.

    Vom 26.01.2018
  3. Thomas Winkelmann kam im Februar 2017 vom Lufthansa-Konzern zu Air Berlin.

    Winkelmann ab Ende April nicht mehr Air-Berlin-Chef

    Kurzmeldung Thomas Winkelmann ist ab Ende April nicht mehr Chef der insolventen Air Berlin. Wie Insolvenzverwalter Lucas Flöther mitteilt, habe das Gericht die Eigenverwaltung aufgehoben. Winkelmann wird weiterhin Mitglied des "Board of Directors" sein.

    Vom 26.01.2018
  1. 2017 sind fast alle Flughäfen in Deutschland gewachsen.

    Deutsche Airports trotzen der Air-Berlin-Pleite

    Analyse Die Passagierzahlen der deutschen Flughäfen für das vergangene Jahr fallen zwar unterschiedlich aus, aber trotz der Air-Berlin-Pleite gibt es eine klare Tendenz: Wachstum - mit einer prominenten Ausnahme.

    Vom 26.01.2018
  2. Hartmut Mehdorn (li) und Niki Lauda (re) während einer Pressekonferenz in Wien am 8.11.2011

    Lauda droht der Niki-Mitarbeiterexodus

    Airline-Gründer und bald Wieder-Eigemtümer Lauda trifft die Niki-Mitarbeiter: Von der Übernahme des Tarifvertrags ist plötzlich keine Rede mehr. Auch eine andere Aussage von ihm ist laut airliners.de-Recherchen nicht haltbar.

    Vom 25.01.2018
  3. Dicht hinter der A320 ATRA (Advanced Technology Research Aircraft) des DLR fliegt das "Fliegende Labor" der Nasa in einer Douglas DC-8.

    DLR und Nasa testen alternative Kraftstoffe

    Erstmalig starten das DLR und die Nasa zu einer Serie gemeinsamer Forschungsflüge über Deutschland. Getestet werden alternative Kraftstoffe, die das Fliegen zukünftig umweltfreundlicher machen sollen.

    Vom 24.01.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. A319 von Niki in Innsbruck

    Niki zieht BGH-Einspruch zurück

    Dem Kaufvertrag mit Niki Lauda steht nun juristisch nichts mehr im Weg: Niki zieht ihren BGH-Einspruch zurück. Gleichzeitig eröffnet das Amtsgericht Berlin-Charlottenburg ein Sekundärinsolvenzverfahren.

    Vom 24.01.2018
  6. Der neue Easyjet-Chef Johan Lundgren.

    Easyjet meldet "starken Start" ins Finanzjahr

    Der britische Billigflieger Easyjet konnte sich im vergangenen Quartal bei fast allen Geschäftszahlen verbessern. Nicht nur die Probleme bei der Konkurrenz beflügelten das Umsatzwachstum.

    Vom 23.01.2018
  7. Anzeige schalten »
  8. Schriftzug der Alitalia auf einer Boeing 777.

    Italien kritisiert Lufthansa für Alitalia-Angebot

    "Wir wollen Alitalia verkaufen, nicht verscherbeln": Rom findet deutliche Worte für das Angebot der Lufthansa. Indes ist noch unklar, ob Easyjet am Carrier interessiert ist - denn auch von den Briten gibt es Kritik.

    Vom 22.01.2018
  9. A320 von Niki.

    Erneuter Showdown für Niki

    Überblick Noch einmal ein Bieterverfahren für die insolvente Niki. airliners.de fragt bei den potenziellen Bietern nach: Gründer Lauda will noch bis Mitternacht ein Angebot abgeben, Ryanair gibt sich zugeknöpft.

    Vom 19.01.2018
  10. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  11. Eine A380 der Emirates.

    Emirates bestellt dutzende A380

    Erst Anfang der Woche hat Airbus gewarnt: Ohne neue Bestellung droht der A380 das Aus. Nun bekommt der europäische Flugzeugbauer die lang ersehnte Unterschrift von Großkundin Emirates.

    Vom 18.01.2018
  12. Klare Ansagen: Professor Karl Born kommentiert die aktuellsten Entwicklungen der Luftverkehrsbranche.

    Angetreten, um Zweiter zu werden

    Die Born-Ansage (77) Die Insolvenz der Niki entwickelt sich zur Gefahr - auch für Stehaufmännchen Lauda: Er verliert immer mehr an Glaubwürdigkeit, beobachtet Karl Born.

    Vom 18.01.2018
  13. Winglet-Fertigungsstraße bei FACC

    FACC steuert auf Rekordergebnis zu

    Kurzmeldung Der österreichische Zulieferer FACC hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres bis Ende Dezember rund 564 Millionen Euro Umsatz gemacht. Das sind laut Mitteilung knapp neun Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Bereinigt um einen positiven Einmaleffekt stieg das Ebit um über 640 Prozent auf 40,1 Millionen Euro.

    Vom 18.01.2018
  14. A321 von Alitalia

    Alitalia-Bieterfeld vergrößert sich wohl wieder

    Nach dem Dementi von Air France/KLM bringen italienische Medien noch einen Interessenten für die insolvente Alitalia ins Spiel: den ungarischen Billigflieger Wizz Air. Die Investorensuche verzögert sich indes weiter.

    Vom 18.01.2018
  15. Frank Kebekus.

    Air Berlin beantragt Ende der Eigenverwaltung

    Kurzmeldung Air-Berlin-Generalbevollmächtigter Frank Kebekus hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg die Aufhebung der Insolvenz-Eigenverwaltung beantragt. Dies bestätigte ein Sprecher der Fluggesellschaft airliners.de. Die Eigenverwaltung war nach dem Insolvenzantrag im August 2017 gerichtlich angeordnet worden.

    Vom 18.01.2018
  16. Embraer-Flugzeuge der Modellreihen 190, 175 und 170.

    Embraer liefert 2017 weniger Flugzeuge aus

    Kurzmeldung Der brasilianische Flugzeugbauer Embraer hat im vergangenen Jahr 210 Flugzeuge ausgeliefert und damit 15 weniger als noch im Vorjahr. Nach einer Mitteilung handelt es sich dabei um 101 kommerzielle Maschinen (79x Typ E170, 12x E190 und 10x E195) sowie 109 Geschäftsreiseflugzeuge.

    Vom 18.01.2018
Seite: