Feed abonnieren

Thema Wirtschaft

  1. Ralph Beisel: "Im Rückblick hat das letzte Jahr die deutsche Luftfahrt gehörig durcheinandergewirbelt."

    "Air Berlin war stets ein zuverlässiger Partner"

    Interview ADV-Hauptgeschäftsführer Beisel spricht im Interview mit airliners.de über die Veränderungen an den deutschen Flughäfen im Jahr nach Air Berlin und welche Airlines er nun genau im Blick hat. Außerdem erklärt er, welche Airports noch mit Lücken kämpfen.

    Vom 17.08.2018
  2. Geplanter Neubau von Recaro in Schwäbisch Hall.

    Recaro erweitert Firmenzentrale

    Kurzmeldung Der Flugzeugsitzhersteller Recaro Aircraft Seating erweitert seinem Stammsitz in Schwäbisch Hall um mehrere Gebäude. Laut Mitteilung sollen ab Frühjahr 2019 für einen zweistelligen Millionenbetrag unter anderem ein Entwicklungszentrum, Werkhallen und eine Kantine gebaut werden. Recaro rechnet für 2018 mit einem Umsatzzuwachs im zweistelligen Prozentbereich.

    Vom 16.08.2018
  1. Arbeiterkammer prüft Abmahnung gegen Lauda Motion

    Kurzmeldung Die österreichische Arbeiterkammer prüft eine Abmahnung gegen Lauda Motion. Ein Sprecher sagte zu airliners.de, es gehe um Check-In-Gebühren. Demnach müsse man 55 Euro zahlen, wenn man nicht online eincheckt. Im schlimmsten Fall könnte es zu einem Gerichtsverfahren kommen.

    Vom 16.08.2018
  2. Das Logo des Allgäu Airport Memmingen ist am Terminal zu sehen.

    Airport Memmingen schreibt schwarze Zahlen

    Kurzmeldung Der Flughafen Memmingen hat 2017 nach eigenen Angaben erstmals einen Überschuss erzielt. Er beträgt 111.000 Euro, die Umsatzerlöse belaufen sich auf 11,6 Millionen Euro. Eine neue Unternehmensstruktur und die Unterstützung von Gesellschaftern und Kommunen habe dazu geführt, dass der Airport schuldenfrei ist.

    Vom 16.08.2018
  3. Flugzeuge der Air Berlin.

    Dieses Geld hielt Air Berlin zuletzt in der Luft

    150 Millionen Euro borgte der Bund Air Berlin, damit die Pleite-Airline nicht sofort gegroundet werden musste. Nach viel Kritik beschäftigt sich auch der Bundesrechnungshof mit dem Darlehen - Ergebnis: streng geheim.

    Vom 16.08.2018
  4. Der Niki-Nachlass - mehrfach aufgeteilt und fehlverplant

    Gastbeitrag Aviation-Management-Professor Christoph Brützel analysiert, wie ein Jahr nach dem Konkurs von Air Berlin deren Angebot und Kapazitäten im touristischen Flugmarkt neu verteilt sind. Fazit: Es haben sich viele daran probiert - auch wenn die Voraussetzungen nicht stimmten.

    Vom 16.08.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Archivfoto einer Belair-Boeing.

    Belair kündigt Insolvenz an

    Der Neustart des Schweizer Ferienfliegers Belair ist gescheitert: Die ehemalige Air-Berlin-Tochter kündigt eine Insolvenzerklärung an - angeblich weil ein potenzieller Investor abspringt.

    Vom 15.08.2018
  7. Wolfram Simon: "Die Frage nach einem Gewinner und einem Verlierer der Air-Berlin-Pleite stellt sich nicht."

    "Bei Zeitfracht ticken die Uhren anders"

    Interview Zeitfracht-Chef Simon spricht im Interview mit airliners.de über Kultur sowie Strategie des eigenen Unternehmens. Und er beschreibt, an welchen Stellen bei der Integration von Air-Berlin-Teilen die größten Schwierigkeiten bestanden.

    Vom 15.08.2018
  8. Ein großes Modell eines Air Berlin-Flugzeuges ist in einer Lagerhalle präsentiert. Darunter sind Sessel aus Flugzeugen nebeneinander gereiht.

    So wurde die insolvente Air Berlin aufgeteilt

    Überblick Die Insolvenz der Air Berlin sorgte für mehr Wettbewerb, sagen Beobachter. Aber zuerst einmal löste sie vor allem eines aus: einen riesigen Verkaufsprozess. airliners.de zeichnet den Weg nach.

    Vom 14.08.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Flugzeuge von Lufthansa, Eurowings, Air Berlin und Ryanair stehen am Flughafen von Hamburg.

    Der deutsche Luftverkehr nach Air Berlin

    Gastbeitrag Das Ende von Air Berlin hat den Luftverkehr durcheinander gewirbelt, analysiert Experte Manfred Kuhne und sagt: Die weitere Entwicklung hängt von der Stärkung des Luftverkehrsstandorts Deutschland ab.

    Vom 14.08.2018
  11. HNA Group verkauft Hotel-Holding

    Kurzmeldung Die chinesische HNA Group verkauft die Hotel-Holding Radisson. Käuferin ist nach einem Bericht der Agentur "Reuters" die ebenfalls chinesische Jin Jiang International Holding. Die finanziell angeschlagene HNA, Mehrheitseignerin des Flughafens Hahn, hat bereits mehrere große Beteiligungen abgestoßen.

    Vom 13.08.2018
  12. Flugzeug der Air Berlin: Nur ein Bundeskredit hielt die Airline in der Luft.

    Aufstieg und Fall von Air Berlin

    Bildergalerie In 39 Jahren zur zweitgrößten deutschen Airline und in die Insolvenz: Die Geschichte der Air Berlin beginnt 1978 - und endet im Herbst 2017. Ein Überblick über die wichtigsten Ereignisse.

    Vom 13.08.2018
  13. Ein Flugzeug der Air Berlin im Landeanflug auf den Flughafen Berlin-Tegel.

    Das bietet unser Air-Berlin-Schwerpunkt

    Überblick Ein Jahr nach der Pleite von Air Berlin zeichnen sich klare Konturen zwischen Gerüchten und Fakten ab. In einem großen Schwerpunkt beantwortet airliners.de in dieser Woche Tag für Tag viele der noch offenen Fragen.

    Vom 13.08.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Bei Air Berlin ist die Luft raus.

    Air Berlin - Tod einer Airline

    Gastbeitrag Karl Born geht die Riege der ehemaligen Air-Berlin-Chefs durch und rechnet ab: Hier erinnert vieles an einen Mord, nur wo ist der Gärtner? Ein Drama in fünf Akten.

    Vom 13.08.2018
  16. Air-Berlin-Abwickler Lucas Flöther: "Eine schnelle Lösung war unumgänglich."

    "Air Berlin ist nicht tot"

    Interview Air-Berlin-Insolvenzverwalter Lucas Flöther spricht im Interview mit airliners.de über den Verkauf der insolventen Airline, über den Status-Quo des Unternehmens und den Weg, der noch vor ihm liegt.

    Vom 13.08.2018
  17. Vorfeld B des Frankfurter Flughafens.

    Frankfurt: Mehr Passagiere, aber weniger Fracht im Juli

    Kurzmeldung Der Frankfurter Flughafen weist für Juli ein starkes Passagierwachstum aus. Gleichzeitig ging das Cargo-Aufkommen zurück. Auch die internationalen Fraport-Beteiligungen wachsen deutlich.

    Vom 13.08.2018
  18. Flugzeug der Alitalia.

    Rom plant "rein italienische Lösung" für Alitalia

    Statt der angekündigten 51 Prozent will die italienische Regierung offenbar Alitalia komplett im Land behalten. Drei Staatsfirmen sollen die Airline kaufen. Ein Einstieg der Lufthansa wäre damit ausgeschlossen.

    Vom 10.08.2018
  19. Die neugestaltete Spielfläche im McDonald’s Restaurant am Flughafen Hannover.

    McDonald's expandiert am Flughafen Hannover

    Kurzmeldung Die Fast-Food-Kette Mc Donalds hat am Flughafen Hannover ein neues Spieleparadies für Kinder eröffnet. Gleichzeitig wurde auch die Ladenfläche um 175 Quadratmeter vergrößert, teilte der Airport mit.

    Vom 10.08.2018
  20. A380 von Emirates: Großkundin des Doppelstöckers.

    Das Comeback der A380 im Leasing

    Hintergrund Hifly übernimmt eine gebrauchte A380 und bietet sie im kurzfristigen Leasing an. Das wird angenommen: Der Doppelstöcker ist non-stop im Einsatz. Gibt diese Entwicklung dem Airbus-Programm den Schub, den es braucht?

    Vom 10.08.2018
Seite: