Feed abonnieren

Thema Wetter

  1. Blick auf den Flughafen Frankfurt.

    Entschädigung bei fehlender Pilotenlizenz

    Ein Abflug wird um sieben Stunden und von Frankfurt nach Köln/Bonn verschoben - Grund: Am Main herrschten Wetterbedingungen, die eine CAT-II-Lizenz nötig machten. Doch im Cockpit hatte diese keiner. Die Airline muss entschädigen.

    Vom 03.04.2018
  2. USA: Tausende Flüge wegen Schneesturms gestrichen

    Kurzmeldung Wegen des vierten Schneesturms binnen drei Wochen sind am Mittwoch landesweit mehr als 4400 Flüge gestrichen worden, meldet die Website "Flightradar". Am New Yorker Flughafen JFK fielen etwas mehr als die Hälfte der Flüge aus. Am Flughafen Newark im angrenzenden Bundesstaat New Jersey wurden mehr als 70 Prozent der Verbindungen annulliert.

    Vom 22.03.2018
  1. Terminalgebäude des Bremer Flughafens.

    Schnee und Eis behindern Flugverkehr in Bremen

    Kurzmeldung Wegen Schneefällen und Eisglätte sind am Bremer Flughafen seit Sonntagabend zehn Flüge gestrichen worden. Nach 21 Uhr war die Wetterlage so schlecht, dass sechs ankommende Flugzeuge nicht landen konnten. Ein Airport-Sprecher sagte, dass sie zum Teil nach Hannover umgeleitet worden seien.

    Vom 26.02.2018
  2. Hinweis am Flughafen Düsseldorf

    Sturmtief sorgt im Westen für Flugausfälle

    Im Westen Deutschlands und den Niederlanden hat das Sturmtief "Friederike" am Donnerstagvormittag für Flugausfälle gesorgt. An einigen Flughäfen musste zeitweise komplett der Betrieb eingestellt werden.

    Vom 18.01.2018
  3. Eine Passagiermaschine am Flughafen Frankfurt.

    Winterchaos beeinträchtigt viele US-Flüge

    Kurzmeldung Der Flugverkehr zwischen Europa und den USA ist am Wochenende stark beeinträchtigt gewesen. So mussten dutzende Flugzeuge aus der DACH-Region auf ihrem Weg nach New York wieder umkehren. Die Ausweich-Airports in Newark und Washington waren zudem überlastet.

    Vom 08.01.2018
  4. Passagiere am Flughafen Frankfurt.

    Verbrauchernahes Handeln gefragt

    Schiene, Straße, Luft (12) Die Verbraucherrechte beim Reisen sind je nach Verkehrsträger unterschiedlich ausgeprägt. Oftmals ginge es noch besser, wenn in erster Linie professionell gearbeitet würde, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig.

    Vom 05.01.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Blick auf den Euroairport Basel-Mulhouse-Freiburg.

    Sturmtief lässt Airports schließen

    Kurzmeldung Der Flugbetrieb am Airport Basel-Mulhouse ist aufgrund des Sturmtiefs "Eleonor" am Mittwoch eingestellt worden, wie ein Sprecher der Luftfahrtbehörde DGAC mitteilte. Wann wieder Flugzeuge starten und landen können, war zunächst nicht absehbar. Der Airport wickelt rund 100 bis 120 Flüge pro Tag ab. Auch der Flugverkehr am Airport in Straßburg ist eingestellt worden.

    Vom 03.01.2018
  7. Eis, Nebel und Schnee behindern den Flugverkehr in Frankfurt.

    Flughafen Frankfurt: 175 Flüge annulliert

    Kurzmeldung Aufgrund von winterlichen Witterungsbedingungen sind am Morgen am Frankfurter Flughafen 175 Flüge gestrichen worden. Zahlreiche ankommende Flüge wurden umgeleitet, so ein Fraport-Sprecher. Gegen Mittag rechnet Fraport mit einer Entspannung der Wetterlage.

    Vom 18.12.2017
  8. Ein Räumdienstfahrzeug auf dem Rollfeld des Flughafens Frankfurt

    Wintereinbruch bringt Flugverkehr durcheinander

    Der erste heftige Schneefall des Winters hat zu Verspätungen im Flugverkehr geführt. Nicht nur an den großen Drehkreuzen in Frankfurt, München und Düsseldorf kam es zu etlichen Annullierungen.

    Vom 11.12.2017
  9. Passagiermaschinen stehen am Flughafen Stuttgart.

    Wintereinbruch: Flüge in Stuttgart gestrichen

    Kurzmeldung Schnee und Glätte haben Reisenden im Südwesten Probleme bereitet. Wie eine Sprecherin des Stuttgarter Flughafens sagte, mussten seit Sonntag elf Flüge gestrichen werden. Einschränkungen wegen Schnee und Eis gab es auch bei der Bahn.

    Vom 04.12.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Einweiser auf dem Vorfeld des Flughafens Köln/Bonn.

    Bahn in Köln/Bonn erneut gesperrt

    Kurzmeldung Am Flughafen Köln/Bonn muss erneut die große Start- und Landebahn gesperrt werden. Wegen Dauerregens konnten die Wartungsarbeiten im Oktober nicht zu Ende gebracht werden, daher wird die Piste laut Airport in der Nacht vom 11. auf den 12. November noch einmal gesperrt. Da derzeit auch die Querwindbahn saniert wird, müssen Flüge in dieser Zeit umgeleitet werden.

    Vom 06.11.2017
  12. Windsack

    Aber wehe, wenn es stürmt

    Schiene, Straße, Luft (9) Nicht nur ein Sturm macht dem deutschen Verkehr ordentlich zu schaffen. Die wahre Bewährungsprobe kommt, wenn der Wind abflaut, meint Verkehrsjournalist Thomas Rietig. Dann zeigt sich, wie gut es ist, zwischen mehreren Verkehrsträgern wählen zu können.

    Vom 13.10.2017
  13. Sturm am Flughafen Hamburg.

    Sturmtief behindert Flugverkehr im Nordosten

    Kurzmeldung Das Sturmtief "Xavier" hat im Nordosten Deutschlands für Verzögerungen im Flugverkehr geführt. Die beiden Berliner Flughäfen mussten vorübergehend die Abfertigung einstellen. Auch in Hamburg und Hannover kam es zu Verzögerungen. Der Sturm sorgte auch am Boden und bei der Bahn für große Probleme.

    Vom 06.10.2017
  14. Der Flughafen Köln-Bonn

    Nächtliche Betriebspause am Flughafen Köln/Bonn

    Kurzmeldung Unter anderem weil Gummiabrieb von der großen Piste am Flughafen Köln/Bonn entfernt werden muss, ist diese in der Nacht auf den 8. Oktober gesperrt. Da die Querwindbahn derzeit ebenfalls saniert wird, müssen anfallende Flüge verlegt werden, heißt es vom Flughafen. Da die Arbeiten witterungsabhängig sind, ist eine kurzfristige Verlegung auf Ende Oktober möglich.

    Vom 14.09.2017
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Blick auf ein Unwetter aus einem Cockpit heraus. (Foto: Coast Guard News, gepostet auf Flickr, CC BY-NC-ND 2.0)

    Wie beeinflusst ein Hurrikan den Flugverkehr?

    Antworten aus dem Cockpit Flugzeuge fliegen Geschwindigkeiten von weit über 800 Stundenkilometern - da sollten die Winde eines Hurrikans keine großen Auswirkungen haben, oder? Langstreckenpilot Nikolaus Braun gibt Antworten.

    Vom 11.09.2017
  17. Seit dem verheerenden Unwetter Ende Juni bekomme unter anderem der Tower in Tegel über eine Ersatzleitung Strom, so die FBB.

    Kabelschaden am Flughafen Tegel kostet halbe Million Euro

    Kurzmeldung Nach einem Kurzschluss durch eingedrungenes Wasser muss ein 2,4 Kilometer langes Starkstromkabel am Flughafen Berlin-Tegel ausgetauscht werden. Die Reparaturen kosten rund 500.000 Euro und dauern bis Ende August, teilte die Flughafengesellschaft FBB mit. Bei einem Unwetter Ende Juni sei ein Kabelschacht unter dem Vorfeld überflutet worden.

    Vom 28.07.2017
  18. Fracht wird in eine MD-11F der Lufthansa Cargo verladen.

    Neuer Sonnenschutz für Luftfracht bei Lufthansa Cargo

    Kurzmeldung Lufthansa Cargo bietet einen neuen Kühlschutz für Luftfracht an. Wie die Kranich-Tochter mitteilt, kommt im Passivkühlsegment eine spezielle Reflektionsfolie zum Einsatz. Der Service ist bei Bestellungen inklusive.

    Vom 26.07.2017
  19. Taxis stehen vor dem Abfertigungsgebäude des Flughafen Berlin-Schönefeld.

    Schönefeld-Flüge wegen Unwetters umgeleitet

    Kurzmeldung Wegen des Unwetters in Berlin und Brandenburg sind sechs Flugzeuge mit Ziel Berlin-Schönefeld umgeleitet worden. Die betroffenen Flüge seien am Samstag nach Hannover und Rostock-Laage ausgewichen, sagte ein Sprecher der Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg.

    Vom 24.07.2017
  20. Zugang zum Terminal 2 des Flughafens Köln/Bonn.

    Betrieb am Airport Köln/Bonn wegen Gewitter unterbrochen

    Kurzmeldung Wegen eines Gewitters kam es am gestrigen Mittwochnachmittag zu Beeinträchtigungen des Flugbetriebs am Airport Köln/Bonn. Die Abfertigung startender und landender Flugzeuge musste für 90 Minuten unterbrochen werden, teilte der Flughafen mit. Insgesamt waren 30 Flüge beeinträchtigt.

    Vom 20.07.2017
Seite: