Feed abonnieren

Thema Volga-Dnepr

  1. Eine AN-124-100 der Antonov Airlines.

    Antonov will in Leipzig für Volga-Dnepr einspringen

    Die Frachtgesellschaft Antonov Airlines will ihre Transportflüge in Leipzig/Halle ausbauen. Die Ukrainer könnten damit die Kapazitätslücke füllen, die der Abzug der russischen Volga-Dnepr hinterlässt.

    Vom 08.05.2018
  2. Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle

    Volga-Dnepr verabschiedet sich aus Leipzig/Halle

    Die russische Frachtfluggesellschaft Volga-Dnepr beendet militärische Transporte für Nato- und EU-Staaten ab Leipzig/Halle. Womöglich ist der Abzug der Großfrachter aber nur vorläufig.

    Vom 16.04.2018
  1. Line Maintenance in Frankfurt an einer Boeing 747 der AirBridgeCargo durch Volga Dnepr Technics

    Volga-Dnepr mit neuer Werkstatt in Leipzig/Halle

    Der MRO-Anbieter Volga-Dnepr Technics hat am Flughafen Leipzig/Halle eine neue Werkstatt in Betrieb genommen. Diese ist zunächst auf Komponenten von Boeing 747 spezialisiert. Doch das Portfolio soll schon bald erweitert werden.

    Vom 04.04.2013
  2. Antonov 124 der Volga-Dnepr

    Leipzig: Volga-Dnepr übernimmt neuen Hangar

    Wartungsbasis Die Volga-Dnepr-Gruppe hat am Flughafen Leipzig/Halle einen neuen Hangar eingeweiht. Bis zu drei Antonow AN-124 passen vor und in die neue Wartungshalle. Geplant ist zudem die Wartung von Boeing 747 und 737/A320.

    Vom 16.01.2013
  3. Line Maintenance am Flughafen Frankfurt durch einen Mitarbeiter der Volga Dnepr Technics

    Volga-Dnepr: Line Maintenance in FRA

    747-Wartung Volga Dnepr Technics hat eine Line Maintenance Station am Flughafen Frankfurt eröffnet. Das Zertifikat umfasst Wartungsarbeiten an mehreren Boeing-747-Modellen. Darüber hinaus will VDT aber auch auf weiteren Geschäftsfeldern tätig werden.

    Vom 01.11.2012
  4. Anzeige schalten »
  5. Iljuschin Il-76TD-90VD der Volga-Dnepr Airlines am Flughafen Leipzig

    Volga-Dnepr stationiert Il-76 in Leipzig

    Mit Fotostrecke Volga-Dnepr Airlines hat am Flughafen Leipzig/Halle ein vierstrahliges Frachtflugzeug vom Typ Iljuschin 76TD-90VD stationiert. Ausschlaggebend war die zentrale Lage in Europa und die vorhandene Wartungsbasis.

    Vom 07.06.2012
  6. Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle

    Volga-Dnepr eröffnet Wartungsbasis in Leipzig

    Das russische Unternehmen Volga-Dnepr will am Flughafen Leipzig/Halle eine große Wartungsbasis betreiben. Das Engagement ist auf mindestens 15 Jahre angelegt. Auch neue Mitarbeiter wurden bereits eingestellt.

    Vom 22.05.2012
  7. Erste Boeing 747-400SF der Air Cargo Germany

    Volga-Dnepr geht bei ACG an Bord

    Beteiligung Die russische Volga-Dnepr-Gruppe hat einen 49-prozentigen Anteil an der deutschen Frachtfluggesellschaft Air Cargo Germany (ACG) erworben. Mit der Tochter AirBridgeCargo Airlines soll vor allem in Richtung Nordamerika kooperiert werden.

    Vom 30.03.2012
  8. Iljuschin Il-76TD-90VD der Volga-Dnepr Airlines

    Volga-Dnepr erweitert Frachter-Flotte

    Vierte Il-76TD-90VD in Betrieb Das russische Luftfrachtunternehmen Volga-Dnepr Airlines setzt die Flottenmodernisierung fort und hat zum Jahreswechsel bereits das vierte Flugzeug vom Typ Iljuschin Il-76TD-90VD mit neuen Triebwerken und modernster Bordelektronik übernommen.

    Vom 03.01.2012
  9. Anzeige schalten »
  10. Beladung einer Antonov 124 der Volga-Dnepr am Flughafen Leipzig/Halle

    Volga-Dnepr und Antonow modernisieren An-124

    Im Zuge der Wiederaufnahme der Produktion des Schwertransporters Antonow 124 haben die Volga-Dnepr Group und der Hersteller eine Vereinbarung über die Modernisierung eines ersten Flugzeugs unterzeichnet. Ziel ist es die Einsatzdauer auf 50 Jahre zu steigern.

    Vom 18.08.2011
  11. Eine Pumpe des Betonpumpenherstellers Putzmeister wird am 31.03.2011 auf dem Flughafen in Stuttgart in eine Antonow 124 der Volga-Dnepr Airlines verladen.

    Volga-Dnepr fliegt Löschpumpen nach Tokio

    Fotostrecke Volga-Dnepr Airlines hat am Donnerstag eine Spezialpumpe von Stuttgart nach Tokio geflogen. Die Spezialausrüstung mit einem Gesamtgewicht von 60 Tonnen soll bei der Kühlung des beschädigten Atomkraftwerks in Fukushima helfen. Weitere Pumpen aus aller Welt sollen folgen.

    Vom 01.04.2011
  12. Antonov 124 der Volga-Dnepr

    Antonov-124-Produktion läuft wieder an

    Russlands Militär als treibende Kraft Die Produktion des russischen Supertransporters Antonov 124 läuft nach fast 15 Jahren Produktionsunterbrechung wieder an. Das hat das russische Verteidigungsministerium auf der Luftfahrtmesse MAKS beschlossen.

    Vom 21.08.2009
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. AirBridgeCargo steigert Umsatz und Tonnage

    Die russische Frachtfluggesellschaft AirBridgeCargo Airlines (ABC) erzielte in den ersten elf Monaten des Jahres 2008 einen Umsatz von 423 Millionen US-Dollar und verzeichnete somit im Vergleich zum Vorjahreszeitraum einen Umsatzzuwachs von 55 Prozent. Dabei transportierte die Airline bis November 2008 mit insgesamt 121.000 Tonnen 31 Prozent mehr Fracht als im Vorjahreszeitraum.

    Vom 23.12.2008
  15. Volga-Dnepr Airlines: Zertifikat ISO 9001:2000 verlängert

    Die Russische Assoziation für Zertifizierung („Russki Registr”) hat das Zertifikat ISO 9001:2000 für die Volga-Dnepr Airlines um weitere drei Jahre verlängert. Damit wird bestätigt, dass das Qualitätsmanagement des Unternehmens internationalen Standards entspricht.

    Vom 19.12.2008
  16. Eine Antonov AN-124 der Volga-Dnepr.

    Volga-Dnepr Gruppe steigert Umsatz

    Die Volga-Dnepr Gruppe hat für die ersten neun Monate 2008 einen Umsatzanstieg von 75 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bekannt gegeben. Der Gesamtumsatz der Charter- und Linienfrachtdienstleistungen des Unternehmens betrug 1,26 Milliarden US-Dollar.

    Vom 06.11.2008
  17. Erster Boeing 747-400ER Frachter für AirBridge Cargo

    AirBridge Cargo (ABC), Russlands größte Linienfrachtfluggesellschaft, hat ihren ersten von drei Boeing 747-400ER Frachtern in die Flotte aufgenommen. Damit erreicht das Unternehmen, eine Tochter der Volga-Dnepr Gruppe, das nächste Zwischenziel in der strategischen Entwicklung.

    Vom 20.11.2007
  18. Volga-Dnepr initiirt neue Cargo-Projekte mit Antonow und Iljuschin

    Im Rahmen der 8. Internationalen Airshow MAKS in Moskau unterzeichneten Vertreter der Volga-Dnepr Gruppe verschiedene Abkommen und Verträge sowohl zur Wiederaufnahme der Antonow AN-124-100 Produktion als auch über die Lieferung neuer IL-76TD-90VD Maschinen.

    Vom 28.08.2007
  19. Tests für zweite Iljuschin IL-76TD-90VD begonnen

    Die Volga-Dnepr Gruppe wird demnächst eine weitere modernisierte Iljuschin IL-76 übernehmen. Die technische Abnahme der zweiten Iljuschin IL-76TD-90VD im Flugzeugwerk Taschkent hat bereits begonnen. Das Flugzeug entspricht allen derzeitigen und zukünftigen Anforderungen der internationalen Zivilluftfahrt-Organisation ICAO und kann weltweit ohne Einschränkungen operieren. Die Maschine wird im dritten Quartal dieses Jahres in die Volga-Dnepr Flotte aufgenommen.

    Vom 03.08.2007
Seite: