Feed abonnieren

Thema Volaris

  1. Airbus A321 der Volaris

    Volaris nimmt zwei A321 in die Flotte auf

    Kurzmeldung Der mexikanische Low-Cost-Carrier Volaris hat zwei neue Flugzeuge des Typs Airbus A321 in die Flotte aufgenommen. Damit wird die Airline zum ersten A321-Betreiber in Mexiko, hieß es in einer Mitteilung.

    Vom 22.05.2015
  2. Condor Boeing 767-300ER D-ABUZ wird am 2.9. 2012 am Frankfurter Flughafen beladen.

    Condor kooperiert mit Volaris

    Neue Mexiko-Ziele Die Ferienfluggesellschaft Condor und die mexikanische Lowfare-Fluglinie Volaris haben einen Kooperationsvertrag geschlossen. So können Condor-Passagiere ab Oktober weitere Ziele in Mexiko erreichen.

    Vom 17.09.2012
  1. Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben von Volaris

    Volaris zurrt Airbus-Auftrag fest

    Die mexikanische Billigfluggesellschaft Volaris hat ihre im November angekündigte Airbus-Bestellung in die Tat umgesetzt. Die Airline hat 44 Mittelstreckenflugzeuge in Auftrag gegeben, darunter auch 30 A320neo.

    Vom 13.01.2012
  2. Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben von Volaris

    Volaris bestellt A320neo

    Absichtserklärung Die mexikanische Fluggesellschaft Volaris hat eine Absichtserklärung für die Bestellung von insgesamt 44 Airbus-Flugzeugen unterzeichnet. Die Airline will Maschinen der A320-Familie sowie den neuen A320neo ordern.

    Vom 17.11.2011
  3. Airbus A319 der Volaris

    Volaris nutzt Navigationslösungen von Jeppesen

    Die mexikanische Fluggesellschaft Volaris nutzt zukünftig digitales Karten- und Navigationsmaterial von Jeppesen. Ein entsprechender Vertrag sei bereits unterzeichnet worden, teilte Jeppesen gestern mit.

    Vom 22.09.2009
  4. Volaris Airbus A319.

    Volaris übernimmt ersten Airbus A320

    Die mexikanische Niedrigpreisfluggesellschaft Volaris mit Sitz in Toluca, Mexico, hat ihre erste A320 von Airbus übernommen. Der Single-Aisle-Jet wurde in einer Auslieferungszeremonie in Toulouse im Beisein von Airbus President und CEO Tom Enders an Dr. Pedro Aspe, den Chairman von Volaris, übergeben.

    Vom 17.10.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. Volaris übt Option für weitere 14 Airbus A319-Maschinen aus

    Kurzmeldung PARIS (dpa-AFX) - Die mexikanische Fluggesellschaft Volaris hat beim Flugzeugbauer Airbus weitere 14 Maschinen des Typs A319 bestellt. Damit werde ein Teil der Option ausgeübt, die sich die Fluggeselschaft bei der Bestellung von 16 A319 im Januar 2006 hatte einräumen lassen, teilte Volaris am Montag in Paris mit. Die Option gilt für insgesamt 40 Maschinen.

    Vom 03.07.2007
Seite: