Feed abonnieren

Thema Verkehr

  1. Seite 9 von 321
  2. Passagiere sind am Airport Köln/Bonn auf dem Weg zu ihrer Maschine.

    Verwaltungsgericht Köln: Fernbusse dürfen weiter nur am Flughafen halten

    Kurzmeldung Fernbusse dürfen in Köln weiter nicht am Hauptbahnhof oder an der Lanxessarena halten. Damit bestätigt das Verwaltungsgericht Köln eine Eilentscheidung. Zwei Fernbusunternehmen hatten geklagt, weil die Stadt nur den Halt am Flughafen Köln/Bonn außerhalb der Innenstadt erlaubt.

    Vom 29.08.2017
  1. Maschinen der in der Air Berlin stehen am Flughafen Tegel.

    Air Berlin soll in zwei Wochen verkauft sein

    Im Verkaufsverfahren über die insolvente Air Berlin wird der Zeitplan konkreter. Bis Mitte September soll laut eines Sprechers alles fix sein. Derweil streicht die Airline weitere Langstrecken in Berlin.

    Vom 29.08.2017
  2. Durch die neuen Fahrzeuge können laut Airport pro Jahr bis zu 15 Tonnen CO2 eingespart werden.

    Neue E-Schlepper am Flughafen Köln/Bonn

    Kurzmeldung Der Flughafen Köln/Bonn hat zwei voll elektrisch betriebene Flugzeugschlepper angeschafft. Die neuen Geräte, für die der Airport nach eigener Mitteilung rund 300.000 Euro investiert, ersetzen herkömmliche Schlepper mit Diesel-Antrieb.

    Vom 28.08.2017
  3. Jürgen Friedel.

    Flughafen Lübeck will neues Terminal bauen

    Im kommenden Jahr sollen am Airport Lübeck wieder Linienflüge abgefertigt werden. Flughafen-Chef Jürgen Friedel kündigt nun ein neues Terminal an - und hat dabei bestimmte Airline-Kunden im Hinterkopf.

    Vom 28.08.2017
  4. Wolfgang Steiger, Generalsekretär des CDU-Wirtschaftsrats.

    CDU-Wirtschaftsrat fordert Aus der Luftverkehrssteuer

    Der CDU-Wirtschaftsrat spricht sich für ein Ende der umstrittenen Luftverkehrssteuer aus. Mit Blick auf die Insolvenz der Air Berlin ruft der Verband die Politik zudem zur Zurückhaltung bei Insolvenzverfahren auf.

    Vom 28.08.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Blick auf den Flughafen Münster/Osnabrück.

    Deutsche Airports legen im Juli zu

    Die deutschen Flughäfen haben im Juli mehr Passagiere, mehr Fracht und mehr Flugbewegungen registriert. Saisonal bedingt wächst der Europaverkehr kräftig. Die Zahlen im Detail.

    Vom 25.08.2017
  7. MD11F der Lufthansa Cargo. Die Flotte der Kranich-Frachttochter besteht aus zwölf Flugzeugen des Typs MD11F und fünf Boeing 777F.

    Lufthansa Cargo setzt Natal-Flüge aus

    Kurzmeldung Da die Piste am brasilianischen Flughafen Natal ab Mitte September einen Monat lang wegen Bauarbeiten gesperrt ist, setzt Lufthansa Cargo die wöchentlichen Flüge von Frankfurt aus dort hin aus. Wie ein Airline-Sprecher auf Nachfrage mitteilte, werde aktuell noch nach einem Ausweichflughafen gesucht.

    Vom 25.08.2017
  8. Reisende stehen auf dem Flughafen Hannover vor dem Schalter der Germanwings.

    Germanwings verschwindet aus den Flugplänen

    Germanwings fliegt schon bald nicht mehr unter eigenen Flugnummern für Eurowings. Damit schreitet der Umbau der Lufthansa-Billigmarke weiter voran - Germanwings spielt dabei langfristig keine Rolle mehr.

    Vom 25.08.2017
  9. Anzeige schalten »
  10. Hans Rudolf Wöhrl kaufte seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways, sanierte den Carrier und verkaufte ihn dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin.

    So will Wöhrl Air Berlin sanieren

    Ex-dba-Chef Hans Rudolf Wöhrl zeichnet einen genauen Plan, wie er Air Berlin als Ganzes und profitabel fortführen möchte. Kommende Woche führt er erste Gespräche mit dem Gläubigerausschuss des insolventen Carriers.

    Vom 24.08.2017
  11. Mit dieser Maschine werden die Flugvermessungen durchgeführt.

    DFS-Flugvermessungen in Frankfurt

    Kurzmeldung Die Deutsche Flugsicherung (DFS) plant von Donnerstag (24. August) bis Sonntag nachts Flugvermessungen am Airport Frankfurt. Dabei wird die Genauigkeit der Instrumentenlandesysteme der Nordwest-Landebahn überprüft. Zum Einsatz kommt eine zweimotorige Propellermaschine. 

    Vom 24.08.2017
  12. Blick auf das neue Satellitenterminal am Münchner Flughafen.

    Lufthansa: Münchner "Satellit" am Limit

    Elf Millionen Passagiere können pro Jahr im "Satelliten" am Airport München abgefertigt werden - laut Mitbetreiber Lufthansa sind es in diesem Jahr bereits zehn Millionen. Und für 2018 sieht der Konzern Wachstumspotenzial.

    Vom 24.08.2017
  13. Passagiere am Airport Berlin-Tegel

    Berliner Flughäfen wachsen im Juli

    Bei Passagierzahlen und den Flugbewegungen legen die Berliner Airports im siebten Monat des Jahres beide zu. Doch Tegel und Schönefeld wachsen im Juli in unterschiedlichem Tempo.

    Vom 23.08.2017
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Diesen Air-Berlin-Anteil bekommt wohl Easyjet

    Neben der Lufthansa Group soll auch Easyjet Gespräche mit Air Berlin über eine Teilübernahme führen. Laut eines Medienberichts geht es dabei schon ganz konkret um Slots am Flughafen Düsseldorf.

    Vom 22.08.2017
  16. Ein Airbus A330-200 der Air Berlin im Landeanflug.

    So könnte Air Berlin den KfW-Kredit zurückzahlen

    150 Millionen Euro hat der Bund Air Berlin via KfW geliehen - laut offiziellen Aussagen soll das Geld über Slot-Verkäufe wieder reinkommen. Aber die Besonderheiten des Insolvenzrechts könnten Schwierigkeiten machen.

    Vom 21.08.2017
  17. Eine junge Frau geht auf dem Internationalen Flughafen Sepang nahe dem malysischen Kuala Lumpur an der so genannten Wand der Hoffnung für die Passagiere von Flug MH370 vorüber.

    Satelliten-Fotos empfehlen neuen Suchbereich für MH370

    Kurzmeldung Aufnahmen, die das australische Transport Safety Bureau (ATSB) nun veröffentlicht hat, zeigen womöglich Trümmerteile der verschollenen Maschine von Flug MH-370. Dies deute laut ATSB auf ein neues Such-Aeral hin, das bislang nicht abgesucht wurde. Die Suche nach dem verschwundenen Flugzeug waren im Januar eingestellt worden.

    Vom 18.08.2017
  18. Leitwerk einer A320 der Alitalia.

    Alitalia erhält dauerhafte Betriebslizenz

    Bis Mitte September können Investoren verbindliche Angebote für Alitalia einreichen. Nun gibt es gute Nachrichten von der italienischen Luftfahrtbehörde Enac, denn offenbar geht es dem Carrier besser.

    Vom 18.08.2017
Seite: