Feed abonnieren

Thema Verkehr

  1. Seite 3 von 330
  2. Passagiere steigen in eine Ryanair-Maschine.

    Ryanair droht Millionenstrafe in Italien

    Da Ryanair-Kunden nicht ausreichend über gestrichene Flüge informierte, droht die italienische Wettbewerbsbehörde mit einer Strafzahlung. Auch in Deutschland fallen viele Verbindungen aus.

    Vom 05.12.2017
  3. Flugzeug von Easyjet: Kommt nächsten Dienstag schon das OK aus Brüssel?

    Air-Berlin-Deal von Easyjet bekommt wohl EU-Okay

    Während Lufthansa noch um die EU-Genehmigung für den Kauf von Air-Berlin-Teilen bangen muss, bekommt Easyjet offenbar schon in der nächsten Woche das OK der Kommission. Indes werden Details zum Kranich-Verzicht bekannt.

    Vom 05.12.2017
  1. Der Tower am Flughafen Hannover.

    Fliegerbombe am Flughafen Hannover entschärft

    Kurzmeldung Am Flughafen Hannover ist in der Nacht eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Flugausfälle gab es nach Airport-Angaben keine. Der Blindgänger war am Montag bei Bauarbeiten auf dem Vorfeld des Flughafens entdeckt worden.

    Vom 05.12.2017
  2. Der Hamburger Flughafen hat 2015 rund 15,6 Millionen Passagiere abgefertigt.

    Hamburg: Nachtflugverbot wird nicht ausgeweitet

    Die Wirtschaftsbehörde spricht sich gegen einen Vorschlag der Fluglärmschutzkommission aus, wonach das geltende Nachtflugverbot am Airport Hamburg um eine halbe Stunde ausgeweitet werden sollte. Flughafenchef Eggenschwiller hatte die Idee zuvor deutlich kritisiert.

    Vom 05.12.2017
  3. Bug eines Airbus A320 der Niki

    Lufthansa verzichtet auf Niki-Slots

    Damit die EU-Kommission den Kauf der Air-Berlin-Töchter LGW und Niki doch noch genehmigt, will Lufthansa den österreichischen Ferienflieger "praktisch ohne Slots" übernehmen. Für den Fall, dass die Behörden dann immer noch ablehnen, plant der Kranich bereits mit einem "Plan B".

    Vom 04.12.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Passagiermaschinen stehen am Flughafen Stuttgart.

    Wintereinbruch: Flüge in Stuttgart gestrichen

    Kurzmeldung Schnee und Glätte haben Reisenden im Südwesten Probleme bereitet. Wie eine Sprecherin des Stuttgarter Flughafens sagte, mussten seit Sonntag elf Flüge gestrichen werden. Einschränkungen wegen Schnee und Eis gab es auch bei der Bahn.

    Vom 04.12.2017
  6. Thomas Klühr.

    Monopolstellung für Swiss-Chef "völlig normal"

    Swiss dominiert mit ihrem Angebot den Flughafen Zürich - dieses Monopol sei für einen Home-Carrier "völlig normal", sagt Airline-Chef Klühr. Auch in der Preisdebatte stellt er sich schützend vor den Kranich-Konzern.

    Vom 04.12.2017
  7. Ryanair fliegt jetzt auch vom Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt.

    Low-Cost-Carrier Ryanair will in Tegel starten

    Billigflieger Ryanair hat sich nach eigenen Angaben um Slots am Berliner Flughafen Tegel beworben. Viel zu spät, da die Iata-Slotkonferenz doch schon vor drei Wochen war? Nicht ganz, ein Experte sieht gute Chancen.

    Vom 04.12.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Check-In-Schalter der Lufthansa.

    Warnstreik bei Frankfurter Check-In

    Vor der nächsten Runde in den Tarifverhandlungen der AHS-Check-In-Agents am Flughafen Frankfurt legen diese kurzzeitig die Arbeit nieder. Laut des Airports kommt es aber nicht zu größeren Einschränkungen.

    Vom 04.12.2017
  10. A340-600 der Lufthansa hebt am Flughafen München ab.

    Lufthansa setzt innerdeutsch A340 ein

    Kurzmeldung Erneut ein größeres Fluggerät auf einer innerdeutschen Strecke: Lufthansa setzt kurz vor Weihnachten mehrere Tage lang eine A340 auf der Route Berlin-München ein. Auch die Flüge zwischen Berlin und Frankfurt werden aktuell von größerem Fluggerät bedient.

    Vom 01.12.2017
  11. Eine Drohne unterwegs im Sonnenuntergang.

    Erstmals einheitliche Drohnen-Regelungen in allen EU-Ländern

    Drohnen könnten beim Absturz Menschen verletzen, deshalb müssten sie und ihre Piloten registriert werden. Das sagt die EU und schreibt erstmals einheitliche Regeln für alle Mitgliedstaaten fest - auch für jene Fluggeräte unter 150 Gramm. Nun müssen Vorgaben ausgearbeitet werden.

    Vom 01.12.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Die letzte Fokker 100 im Liniendienst der Austrian Airlines trägt die Kennung OE-LVE.

    Austrian verabschiedet sich von Fokker-Flotte

    Kurzmeldung Austrian Airlines hat sich offiziell von ihrer Fokker-100-Flotte verabschiedet. Airline-Chef Kay Kratky würdigte den Flugzeugtyp laut Mitteilung als "treuen Begleiter in 29 Jahren". Die letzte Maschine ist noch bis Ende des Jahres im Linienbetrieb.

    Vom 01.12.2017
  14. Boeing 737 der Avior Airlines.

    Avior Airlines neu auf der Schwarzen Liste der EU

    Kurzmeldung Avior Airlines aus Venezuela steht neu auf der Schwarzen Liste der Europäischen Union. Grund sei die schwierige wirtschaftliche Lage des Landes, teilte die EU-Kommission mit. Die Schwarze Liste enthält 178 Airlines, die nicht in der EU starten und landen dürfen.

    Vom 01.12.2017
  15. Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel

    EU-Kommission will Lufthansa-Deal länger prüfen

    Die EU-Kommission verlängert die Prüfung großer Teile der Air Berlin durch Lufthansa um zwei Wochen: Offenbar will der Konzern einige Slots abgeben. Indes bringen sich Interessenten, die kurzfristig bei Niki einspringen könnten, in Stellung.

    Vom 01.12.2017
  16. Fassade des Flughafens Bremen.

    Beinamen für Airport Bremen

    Kurzmeldung Zur Erinnerung an den verstorbenen, langjährigen Bürgermeister Hans Koschnick (SPD) hat Bremen seinen Flughafen nach ihm benannt. Der Name ist nun auf einer Breite von fast 20 Metern an der oberen Fassadenfront des Terminals angebracht. Die Buchstaben können in unterschiedlichen Farben beleuchtet werden.

    Vom 30.11.2017
  17. Exklusiv Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik.

    Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
Seite: