Feed abonnieren

Thema Vereinigung Cockpit

Die Vereinigung Cockpit (VC) vertritt als Gewerkschaft die Interessen der Piloten. Eigenen Angaben zufolge hat sie derzeit rund 9600 Mitglieder. Sie streitet sich seit Jahren mit der Lufthansa.

  1. Seite 11 von 14
  2. Jörg Handwerg, Sprecher der Vereinigung Cockpit e.V.

    Drei Fragen an: Jörg Handwerg, Pressesprecher der Vereinigung Cockpit

    Interview Die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA will Flugdienstzeiten neu regeln. Dagegen regt sich Widerstand bei den Piloten. airliners.de hat bei der Vereinigung Cockpit nachgefragt, ob es den Piloten in der aktuellen Debatte wirklich um mehr Sicherheit geht – oder eher um angenehmere Arbeitszeiten.

    Vom 27.11.2012
  3. Cockpitcrew in einem Airbus A320

    Studie zu Sekundenschlaf im Cockpit

    Cockpit: «Grundsätzlich sind die Flugdienstzeiten zu lang» Laut einer europaweiten Umfrage ist jeder dritte im Cockpit schon einmal weggenickt. Die Piloten wehren sich deshalb gegen die bestehenden Arbeitszeitregelungen, aber auch gegen die Pläne der Europäischen Luftsicherheitsbehörde  für künftige Regelungen.

    Vom 19.11.2012
  1. Lufthansa-Logo auf dem Leitwerk eines Airbus A380

    Verdi kämpft gegen Lufthansa-Sparprogramm

    "Einschnitte verhindern" Die Lufthansa stößt mit ihrem harten Sparkurs auf noch mehr Gegenwind. Nach der Kabinengewerkschaft Ufo sowie der Pilotengewerkschaft Cockpit sperrt sich nun auch Verdi gegen den Sparkurs bei der deutschen Airline.

    Vom 24.10.2012
  2. VC Mängelliste 2012

    Piloten veröffentlichen Airport-Mängelliste

    "Mangelsterne" für vier Flughäfen Vier von 28 deutschen Verkehrsflughäfen sind nach Einschätzung der Vereinigung Cockpit nicht so sicher, wie sie sein sollten. Das geht aus der jährlichen Mängelliste hervor. Überhaupt nichts zu kritisieren fanden die Piloten in München, Leipzig/Halle sowie erstmals in Berlin-Schönefeld und Stuttgart.

    Vom 26.06.2012
  3. Kapit

    Piloten protestieren gegen längere Arbeitszeiten

    Piloten haben am Montag gegen die von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) geplante Arbeitszeitverlängerung demonstriert. Die Gewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) warnte erneut vor Gefahren durch Übermüdung.

    Vom 15.05.2012
  4. Anzeige schalten »
  5. Im Cockpit eines Lufthansa-A320

    Piloten kritisieren EASA-Pläne

    Sicherheitsrisiko Übermüdung Piloten, Flugbegleiter und Ärzte haben sich gegen die von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) geplanten Flugdienstregeln ausgesprochen. Sie befürchten, dass längere Einsatzzeiten des fliegenden Personals die Sicherheit im Flugverkehr gefährden.

    Vom 24.04.2012
  6. Jörg Handwerg, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit der Vereinigung Cockpit e.V.

    Erschöpfung im Cockpit

    Arbeitszeiten müssen wissenschaftlich basiert sein Europaweit sollen neue Flugdienst- und Ruhezeiten für Piloten geregelt werden. Die menschliche Leistungsfähigkeit wird dabei von den EASA-Bürokraten allerdings ignoriert, kritisiert Jörg Handwerg von der Vereinigung Cockpit in einem Gastbeitrag.

    Vom 16.03.2012
  7. Logo der Gewerkschaft Unabhängige Flugbegleiter Organisation (UFO)

    Gewerkschaft will gegen Lufthansa angehen

    "Spar-Strategie" für Berlin Die Unabhängige Flugbegleiter-Organisation (UFO) hat Widerstand gegen die geplante Leiharbeit in Lufthansa-Flugzeugen ab Berlin angekündigt. Auch die Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) wehrt sich gegen die heutigen Darstellungen der Lufthansa zu Berlin.

    Vom 09.11.2011
  8. Anzeige schalten »
  9. Jörg Handwerg, Pressesprecher der Pilotengewerkschaft Cockpit e.V.

    Cockpit: Luftfahrt-Sicherheit in Russland katastrophal

    Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) hat der russischen Zivilluftfahrt hinsichtlich der Sicherheit ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. Hauptgründe seien Mängel in der Ausbildung, veraltete Flugzeuge und fehlendes Geld für die Wartung, sagte VC-Sprecher Jörg Handwerg.

    Vom 12.09.2011
  10. Lufthansa-Pilot vor einem Seitenleitwerk

    Tarifeinigung für Lufthansa-Piloten

    Die rund 4.500 Lufthansa-Piloten erhalten rückwirkend zum 1. April 3,5 Prozent mehr Geld. Darauf hat sich die Airline mit der Pilotenvereinigung Cockpit geeinigt Der Tarifvertrag endet nach 13 Monaten am 30. April 2012.

    Vom 01.07.2011
  11. VC Mängelliste 2011

    Piloten veröffentlichen Airport-Mängelliste

    "Mangelsterne" für sechs Flughäfen Sechs von dreißig deutschen Verkehrsflughäfen sind nach Einschätzung der Vereinigung Cockpit nicht so sicher, wie sie sein sollten. Das geht aus der jährlichen Mängelliste hervor. Überhaupt nichts zu kritisieren fanden die Piloten in München und Leipzig/Halle.

    Vom 29.06.2011
  12. Pilot im Cockpit einer Boeing 777

    NRW will Flugzeiten von Piloten zum Politthema machen

    Sicherheitsprobleme durch Übermüdung? Das Land Nordrhein-Westfalen will die Flugzeiten von Piloten bei der nächsten Verkehrsministerkonferenz thematisieren. Zunächst soll geprüft werden, ob und inwieweit Piloten bei den Fluggesellschaften die maximal erlaubten Flugzeiten überschreiten.

    Vom 26.04.2011
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  14. Cockpit einer ATR 72

    Union will Blendattacken auf Flugzeuge stoppen

    Debatte um Einfuhrverbot für starke Laser Angesichts der steigenden Zahl von Blendattacken auf landende Flugzeuge sieht die Politik Handlungsbedarf. Die Union bringt ein Einfuhrverbot für starke Laserpointer ins Gespräch. Der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit geht das aber nicht weit genug.

    Vom 28.02.2011
  15. Piloten in einer ATR-72

    EASA kürzt Ruhezeiten für Piloten

    Die europäische Luftfahrtbehörde EASA hat eine Verordnung erarbeitet, wonach Fluggesellschaften die Ruhezeiten ihrer Piloten auf siebeneinhalb Stunden reduzieren können. Die Pilotengewerkschaft «Vereinigung Cockpit» reagiert entsetzt und drängt die Bundesregierung auf eine Überarbeitung.

    Vom 16.02.2011
  16. Flugzeugbesatzung

    Tarifkonflikt bei LTU-Piloten gelöst

    Neuer Tarifvertrag Air Berlin und die Pilotengewerkschaft Cockpit haben sich auf einen neuen Tarifvertrag für die LTU-Piloten geeinigt. Für die Air-Berlin-Piloten soll bis Ende Februar ein neuer Manteltarifvertrag abgeschlossen werden.

    Vom 28.01.2011
  17. Boeing 777

    LBA: Laserpointer-Attacken nehmen zu

    Das Luftfahrt-Bundesamt (LBA) hat im vergangenen Jahr 273 Blend-Angriffe mit Laserpointern auf deutsche Flugzeuge und Hubschrauber verzeichnet. 2009 waren es dagegen nur 36. Die Pilotenvereinigung Cockpit kritisierte angesichts dieser Zahlen die Gesetzeslage in Deutschland als unzureichend.

    Vom 26.01.2011
  18. Bug einer CRJ200 der Eurowings

    Eurowings-Piloten nehmen Tarifvertrag an

    Urabstimmung Einigung bei Eurowings: Die Piloten haben den im Dezember zwischen der Unternehmensleitung und der Tarifkommission ausgehandelten Vertrag angenommen. Die Weiterbeschäftigung des gesamten Cockpit-Personals ist damit gesichert. Kernpunkt der Einigung ist eine Teilzeitvereinbarung.

    Vom 18.01.2011
  19. Passagiere warten am Flughafen M

    VC für Profiling an Flughäfen

    Die Pilotengewerkschaft Cockpit hat sich für den umstrittenen Vorschlag, Passagiere bei der Sicherheitskontrolle in Risikogruppen einzuteilen, ausgesprochen. Auch in anderen Lebensbereichen sei die Einteilung in unterschiedliche Risikoklassen völlig normal, sagte Cockpit-Sprecher Jörg Handwerg.

    Vom 04.01.2011
Seite: