Feed abonnieren

Thema United Airlines

  1. Seite 10 von 10
  2. US-Airlines United und Continental reden angeblich über Fusion

    New York (dpa) - Die US-Fluggesellschaften United und Continental verhandeln über eine Fusion. Daraus würde die größte amerikanische Airline entstehen. Die Gespräche seien allerdings noch weit von einem Abschluss entfernt, berichteten am Mittwoch übereinstimmend das «Wall Street Journal» und die «New York Times». Die US-Fluggesellschaften stehen seit Jahren schwer unter Druck. Marktexperten rechnen schon seit langem mit Fusionen. Vor vier Wochen hatte die US Airways ein feindliches Übernahmeangebot von acht Milliarden Dollar für die in einem Insolvenzverfahren steckende drittgrößte amerikanische Fluggesellschaft Delta Air Lines gemacht.

    Vom 13.12.2006
  3. United Airlines öfter von Frankfurt nach San Francisco

    Kurzmeldung Frankfurt/Main (dpa/gms) - United Airlines verdoppelt die Zahl der Flüge von Frankfurt nach San Francisco. Ab 25. April fliegt die Airline zweimal täglich vom Main in die US-Metropole, teilt United Airlines in Frankfurt mit. Der neue Flug verlässt Frankfurt um 17.25 Uhr und landet um 19.59 Uhr in San Francisco. Die Verbindung kann ab sofort gebucht werden.

    Vom 15.11.2006
  1. United-Airlines-Mutter UAL fliegt in der Gewinnzone

    Chicago (dpa) - Die UAL Corporation, die Holdinggesellschaft der zweitgrößten US-Fluggesellschaft United Airlines, hat im dritten Quartal schwarze Zahlen geschrieben. United profitierte von der starken Erholung des Flugverkehrs, reduzierten Kapazitäten in der Branche und starken Produktivitätsgewinnen.

    Vom 31.10.2006
  2. United Airlines verlängert CEO Glenn Tiltons Vertrag bis 2011

    Das Direktorium der UAL Corporation, die Muttergesellschaft von United Airlines, hat den Vertrag mit Glenn F. Tilton, CEO, Chairman und President der Fluggesellschaft, bis zum September 2011 verlängert. Gleichzeitig wurde Pete McDonald, Uniteds Executive Vice President und Chief Operating Officer, für weitere vier Jahre in seiner Position bestätigt. Graham Atkinson, zur Zeit Senior Vice President Worldwide Sales & Alliances, wurde zum Executive Vice President & Chief Customer Officer berufen.

    Vom 02.10.2006
  3. United Airlines baut bis Jahresende weitere 1000 Arbeitsplätze ab

    Kurzmeldung New York, 14. Juni (AFP) - Die US-Fluggesellschaft United Airlines (UAL) will bis zum Ende des Jahres 1000 Stellen streichen. Wie UAL-Chef Glenn Tilton am Mittwoch in New York mitteilte, ist der Arbeitsplatzabbau Teil eines Plans zur Senkung der Kosten von 400 Millionen Dollar (knapp 318 Millionen Euro) im Jahr 2007. UAL hatte im Februar nach einer dreijährigen Umstrukturierung des Unternehmens den Gläubigerschutz nach Kapitel elf des US-Konkursrechtes verlassen, nachdem es 20.000 Arbeitsplätze abgebaut und die Kosten im Jahresdurchschnitt um sieben Milliarden Dollar gesenkt hatte. UAL ist vom Verkehrsaufkommen die zweitgrößte Fluglinie der USA nach American Airlines.

    Vom 14.06.2006
  4. GECAS plant Kauf von fünf Bombardier CRJ700-Regionaljets: Flugzeuge werden von der GoJet Airlines für United Express-Dienst gele

    Bombardier Aerospace gab heute bekannt, dass GE Commercial Aviation Services (GECAS) fünf Bombardier CRJ700-Regionaljets erwerben wird, um sie an die in St. Louis (Missouri) ansässige GoJet Airlines zu verleasen. GoJet Airlines wird die Flugzeuge für ihren United Express-Dienst einsetzen. Vier Flugzeuge werden aufgrund bereits vorhandener GECAS-Aufträge für CRJ700-Maschinen geliefert, während ein weiteres Flugzeug im Rahmen eines neuen Festauftrags geliefert wird.

    Vom 27.04.2006
  5. Anzeige schalten »
  6. Jubiläum: 80 Jahre United Airlines

    Am 6. April 1926 begann die Geschichte einer der größten Fluggesellschaften der Welt – Boeing steuerte den Namen United Airlines bei. Der Flug eines einmotorigen Swallow-Doppeldeckers von Varney Air Lines, der am 6. April 1926 auf dem Flugfeld von Pasco im US-Bundesstaat Washington abhob und eine Ladung Post vertragsgetreu über Boise/Idaho nach Elko in Nevada transportierte, gilt heute als erster Flug in der Geschichte von United Airlines. Pilot der Swallow war Leon Cuddeback und sein Chef war Walter T. Varney. Varney Air Lines ging als eine der Vorläufergesellschaften von United Airlines in die Geschichte ein.

    Vom 04.04.2006
  7. United Airlines – Mirco Renfer neuer Cargo Sales Manager

    Am 15. März 2006 hat Mirco Renfer (29) bei United Airlines in Frankfurt die Position des Cargo Sales Managers Deutschland übernommen. Mirco Renfer ist Nachfolger von Frauke Krause, die United auf eigenen Wunsch verlässt, um eine neue Herausforderung in der Branche anzunehmen. Mirco Renfer kommt von Airpass Switzerland, einem internationalen Anbieter von Airline-Repräsentanzen und Services. Seine berufliche Laufbahn startete er 1998 bei diesem Unternehmen als Cargo Manager Warehouse and Operations. Mitte 2001 übernahm er einen erweiterten Zuständigkeitsbereich als Cargo Manager Sales and Service für mehrere Airline-Kunden von Airpass, darunter auch United Airlines. Mirco Renfer besitzt Abschlüsse mehrerer renommierter Business Colleges in der Schweiz. Die kommenden Wochen und Monate wird der neue Cargo Sales Manager auch dafür nutzen, die United-Kunden in Deutschland zu besuchen, um im persönlichen Gespräch deren spezielle Wünsche und Anforderungen zu erörtern.

    Vom 30.03.2006
Seite: