Feed abonnieren

Thema Ufo

Hinter dem Kürzel "Ufo" steckt die Unabhängige Flugbegleiter Organisation. Die Gewerkschaft wurde 1992 im Hause der Deutschen Lufthansa vom Kabinenpersonal gegründet.

  1. Seite 5 von 9
  1. Das Logo der Lufthansa an einem Airbus A380.

    Flugbegleiter und Lufthansa setzen sich zusammen

    Nächste Runde im Tarifkonflikt zwischen der Lufthansa und der Kabinengewerkschaft Ufo: In dieser Woche sprechen beide Seiten wieder miteinander. Die Flugbegleiter hatten ihre Streiks abgesagt - allerdings nur vorerst.

    Vom 13.07.2015
  2. Das Logo der Lufthansa an einem Airbus A380.

    Ringen um Flugbegleiter-Streik bei der Lufthansa

    Hintergrund Das Lufthansa-Management ringt darum, den für Mittwoch angekündigten Streik der Flugbegleiter doch noch abzuwenden. Doch tiefes Misstrauen belastet die Gespräche mit der Kabinengewerkschaft Ufo.

    Vom 29.06.2015
  3. Anzeige schalten »
  4. Flugbegleiterin der Lufthansa

    Lufthansa und Flugbegleiter trennen sich "ergebnisoffen"

    Eine Woche vor dem angekündigten Flugbegleiter-Streik reden Lufthansa und die Gewerkschaft Ufo noch miteinander: Es fand ein Sondierungsgespräch statt. Davor hatten die Flugbegleiter der Airline ein Ultimatum gestellt.

    Vom 24.06.2015
  5. Ein streikender Flugbegleiter verteilt Ufo-Buttons.

    Der Lufthansa droht ein Streik-Sommer

    Hintergrund Der harte Kampf um den künftigen Kurs der Lufthansa geht weiter. Für den gesamten Sommer drohen nicht die Piloten, sondern die bislang friedlichen Flugbegleiter mit Streiks. Die Probleme ähneln sich sehr.

    Vom 22.06.2015
  6. Ein streikender Flugbegleiter hat am Flughafen Frankfurt am Eingang zur Lufthansa-Basis ein Schild mit der Aufschrift "Außer Betrieb" umgehängt.

    Flugbegleiter setzen Lufthansa eine letzte Frist

    Die Schlichtung für die Lufthansa-Flugbegleiter ist gescheitert. Statt eines sofortigen Streiks stellt die Gewerkschaft Ufo dem Unternehmen ein Ultimatum. Sollte das nicht erfüllt werden, wird gestreikt - und zwar bis in den Herbst hinein.

    Vom 22.06.2015
  7. Anzeige schalten »
  8. Flugbegleiter stehen am Flughafen Frankfurt als Streikposten vor der Einfahrt zur Lufthansa-Basis (Archivfoto).

    Flugbegleiter erhöhen Druck auf Lufthansa

    Der Tarifkonflikt zwischen den Flugbegleitern und der Lufthansa spitzt sich zu. Ein neues Angebot der Kranich-Airline wurde von der Flugbegleiter-Vertretung Ufo als Rückschritt kritisiert - in wenigen Tagen könnten Streiks die Folge sein.

    Vom 12.06.2015
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Ein Mitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo

    Flugbegleiter wollen gegen Tarifeinheitsgesetz vorgehen

    Gegen das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit hat jetzt auch die Kabinengewerkschaft Ufo Widerstand angekündigt. Sie will wie die Pilotenvertretung Vereinigung Cockpit Verfassungsbeschwerde in Karlsruhe einlegen.

    Vom 26.05.2015
  11. Friedrich Merz und Herta Däubler-Gmelin

    Politiker-Duo schlichtet zwischen Ufo und Lufthansa

    Zwei frühere Spitzenpolitiker sollen den Tarifstreit zwischen der Lufthansa und den Flugbegleitern beilegen: Es sind Friedrich Merz (CDU) und Herta Däubler-Gmelin (SPD). Es ist das erste Mal, dass bei der Lufthansa ein Schlichter-Duo herangezogen wird.

    Vom 20.02.2015
  12. Ein streikender Flugbegleiter hat am Flughafen Frankfurt am Eingang zur Lufthansa-Basis ein Schild mit der Aufschrift "Außer Betrieb" umgehängt.

    Ufo und Lufthansa einigen sich auf Verhandlungsfahrplan

    Streiks bei den Flugbegleitern sind in der nächsten Zeit ausgeschlossen. Die Gewerkschaft einigte sich mit der Lufthansa auf die weitere Vorgehensweise. Auf einen Schlichter bei der Altersversorgung konnten sich beide Seiten jedoch nicht festlegen.

    Vom 13.02.2015
Seite: