Feed abonnieren

Thema Ufo

Hinter dem Kürzel "Ufo" steckt die Unabhängige Flugbegleiter Organisation. Die Gewerkschaft wurde 1992 im Hause der Deutschen Lufthansa vom Kabinenpersonal gegründet.

  1. Seite 2 von 12
  2. Flugbegleiter der Eurowings.

    Eurowings will Flugbegleitern neues Angebot machen

    In die Tarifverhandlungen für rund 1000 Kabinenbeschäftigte bei Eurowings Deutschland kommt Bewegung. "Die Blockadehaltung der Geschäftsführung hat sich ein bisschen aufgeweicht", sagte Verdi-Verhandlungsführer Volker Nüsse am Mittwoch nach zwei Verhandlungstagen in Düsseldorf. In sachlichen Gesprächen habe das Unternehmen ein Angebot für Anfang September in Aussicht gestellt.

    Vom 16.08.2018
  3. Flugbegleiter von Ryanair.

    Verdi fordert mehr Geld für Ryanair-Flugbegleiter

    Neben den Piloten verlangen auch Flugbegleiter von Ryanair in Deutschland eine bessere Bezahlung. Am Mittwoch haben die irische Billigfluggesellschaft und die Gewerkschaft Verdi in Dublin Tarifverhandlungen aufgenommen.

    Vom 15.08.2018
  1. Eine Flugbegleiterin der neuen Eurowings.

    Verdi verhandelt über Arbeitsbedingungen bei Eurowings

    Bei Eurowings Deutschland wird seit 2017 um einen neuen Manteltarifvertrag für die Kabine gerungen - vor allem geht es um Arbeitszeitregelungen. Die Gewerkschaft Verdi verhandelt nun zum neunten Mal mit der Airline.

    Vom 14.08.2018
  2. Exklusiv Piloten der Fluggesellschaft Ryanair streiken vor dem Firmensitz des Unternehmens.

    Gewerkschaften beobachten Ryanair-Entscheidung genau

    Irische Piloten streiken dreimal, Ryanair beschließt, sechs Flugzeuge zu verlegen: In die Tarifverhandlungen beim Billigflieger kommt rauer Wind. Deutsche Gewerkschaften sind nicht beunruhigt.

    Vom 25.07.2018
  3. Flugbegleiter der Lufthansa stehen während eines Warnstreiks im Januar 2009 vor einem Eingang für Lufthansa-Bedienstete.

    "Wir brauchen in diesem Konflikt mehr Trennschärfe"

    Interview Ufo-Altgewerkschafter Hien schildert im Gespräch mit airliners.de seinen jüngsten Acht-Augen-Termin bei Ryanair und erläutert, warum ihm der Streit um die Zukunft von Vorstandskollege Baublies zu kurz greift.

    Vom 25.07.2018
  4. Streikender Ryanair-Pilot der irischen Ialpa: Erneute Arbeitsniederlegungen angekündigt.

    Ryanair: Dienstag Streik, Mittwoch Schlichtung

    Nur fünf Prozent der Irland-Abflüge sind betroffen: Die Piloten von Ryanair streiken im Heimatmarkt erneut - mit geringen Auswirkungen. Doch dem Low-Cost-Carrier steht eine harte Woche bevor.

    Vom 24.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Ryanair will Verhandlungen mit Ufo starten

    Kurzmeldung Ryanair will offiziell Tarifverhandlungen mit der deutschen Flugbegleitergewerkschaft Ufo aufnehmen. Laut Teilnehmern eines Treffens am Freitag in Dublin will der Billigflieger Ufo die gleichen Bedingungen einräumen wie auch Verdi. Ryanair hatte Verdi vergangene Woche offiziell als Kabinenvertreter anerkannt.

    Vom 23.07.2018
  7. Exklusiv Nicoley Baublies.

    Flugbegleiter streiten mit Ex-Chef Baublies

    Der ehemalige Ufo-Chef Baublies hat drei Jahre lang für Lufthansa-Flugbegleiter die "Agenda Kabine" ausgehandelt. Nun ist er im Vorstand entmachtet, ihm droht der Gewerkschaftsausschluss. Doch er wehrt sich.

    Vom 10.07.2018
  8. Piloten von Eurowings im Cockpit.

    LGW-Piloten pochen auf Schlichter

    Tarifverhandlungen fürs Cockpit der Eurowings-Airline LGW: Die Situation scheint festgefahren, die Piloten wollen einen Schlichter einsetzen. Dabei scheint man sich bei der Bezahlung einig zu sein.

    Vom 05.07.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Mitarbeiter von Sun Express.

    Neuer Gerichtstermin zum Sun-Express-Betriebsrat

    Kurzmeldung Am 3. September verhandelt das Landesarbeitsgericht Hessen darüber, ob die Mitarbeiter von Sun Express Deutschland einen Betriebsrat wählen dürfen. Das erfuhr airliners.de aus Gewerkschaftskreisen. Die Fluggesellschaft ließ die geplante Wahl im April per einstweiliger Verfügung verbieten, die Gewerkschaften VC und Ufo legten dagegen Beschwerde ein.

    Vom 13.06.2018
  11. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Ryanair-Flugbegleiter organisieren sich europaweit

    Billigflieger Ryanair verhandelt bereits in mehreren Ländern mit dem Kabinenpersonal. Jetzt wollen sich einige Gewerkschaften europaweit organisieren. Doch der Weg zu Tarifverträgen scheint noch lang.

    Vom 12.06.2018
  12. Flugbegleiter von Ryanair.

    Ryanair erkennt weitere Kabinenvertreter an

    Flugbegleitergewerkschaften in Portugal und Spanien fordern Zugeständnisse von Ryanair und drohen mit Streiks, indes erkennt der Billigflieger in Italien zwei Kabinenorganisationen offiziell an. In Deutschland laufen Gespräche mit Verdi und Ufo nur schleppend.

    Vom 06.06.2018
  13. Ein Mitglied der Flugbegleitergewerkschaft Ufo

    Ufo nach erstem Gespräch mit LGW "zufrieden"

    Die Tarifkommission der Ufo hat sich zum ersten Mal mit der Eurowings-Spitze wegen LGW getroffen; die Lufthansa-Tochter will das Gespräch nicht kommentieren. Es soll einen Termin für Tarifverhandlungen geben.

    Vom 30.05.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Ryanair am Flughafen Frankfurt.

    Ryanair drohen nun auch Streiks in der Kabine

    Nach Verhandlungen mit Pilotengewerkschaften, beginnt Ryanair Gespräche mit Vertretern der Flugbegleiter. Doch denen geht es offenbar nicht schnell genug, in vier Ländern haben sie den Iren nun eine Frist gesetzt.

    Vom 29.05.2018
  16. Fliegendes Personal von Eurowings: Unterschiedliche Tarifierung.

    Das ist die Tarifsituation bei Eurowings

    Überblick Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo nimmt Tarifverhandlungen mit der Eurowings-Airline LGW auf. Dies zeigt: An die Lufthansa-Billigplattform docken nicht nur Flugbetriebe an, sondern auch verschiedene Arbeitnehmervertreter.

    Vom 25.05.2018
  17. Verdi vor Aufnahme von Tarifverhandlungen mit Ryanair

    Kurzmeldung Die Gewerkschaft Verdi hat bei Gesprächen mit Ryanair "Fortschritte erzielt", sodass "in den kommenden Wochen" offiziell Tarifvertragsverhandlungen für die Kabinenmitarbeiter aufgenommen werden könnten. Dies sagte eine Sprecherin zu airliners.de. Die Kabinenvertreter von Ufo hoffen, Ende des Monats ähnliche Erfolge erzielen zu können.

    Vom 18.05.2018
  18. Christoph Drescher.

    Ufo-Vorstand ist Präsident des europäischen Dachverbands

    Kurzmeldung Ufo-Vorstand Christoph Drescher ist zum Vorsitzenden der European Cabin Crew Association gewählt worden. Er folgt auf Annette Groeneveld von der niederländischen Flugbegleitergewerkschaft VNC. Drescher war 2014 Gründungsmitglied des europäischen Dachverbandes.

    Vom 17.05.2018
  19. LGW betreibt 20 Bombardier-Flugzeuge Dash 8.

    Ufo gründet Tarifkommission bei LGW

    Kurzmeldung Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat bei der Eurowings-Tochter LGW eine Tarifkommission gegründet. Laut einer Ufo-Mitgliederinformation sind die Ziele eine Gleichstellung von Dash- und Airbus-Personal einerseits und mit den übrigen Eurowings-Gesellschaften andererseits. Auch eine Personalvertretung wird angestrebt. Ein Termin mit der Geschäftsleitung ist für Ende Mai anberaumt.

    Vom 27.04.2018
  20. Nicoley Baublies ist UFO-Vorstand für Tarifpolitik und Öffentlichkeitsarbeit sowie Vorsitzender Industriegewerkschaft Luftverkehr (IGL).

    Ryanair will auch mit Ufo sprechen

    Ryanair lädt nun doch die Kabinengewerkschaft Ufo zu Gesprächen ein. Erst am Montag wurde bekannt, dass die Iren der konkurrierenden Gewerkschaft Verdi Gespräche Angeboten hatten. Bei der Ufo bleibt man abwartend.

    Vom 24.04.2018
Seite: