Feed abonnieren

Thema Tupolew

  1. Die Tupolew 134 wird im Cottbuser Museum ausgepackt.

    Ex-Stasi-Tupolew zum Cottbuser Flugplatzmuseum transportiert

    Kurzmeldung Das Cottbuser Flugplatzmuseum hat eine neue Attraktion. Am Mittwoch wurde eine ehemalige Aeroflot Tupolew 134 aus dem Garten eines Gastwirtes in Grünz (Mecklenburg-Vorpommern) per Tieflader an ihrem endgültigen Standort gebracht. Die Maschine war einst von der DDR-Staatssicherheit für Anti-Terror-Übungen genutzt worden.

    Vom 18.10.2017
  1. Verunglückte Rusair Tu-134A

    Tu-134-Absturz: Navigator angetrunken

    Das russische Luftfahrtkomitee MAK hat einen Untersuchungsbericht zum Absturz eines Flugzeugs im Juni vorgelegt. Demnach war der Navigationsoffizier angetrunken. Die Ermittler bemängelten einen "Mangel an Disziplin und übertriebene Selbstsicherheit" der Cockpitbesatzung.

    Vom 19.09.2011
  2. Tupolew Tu-134 der Aeroflot-Nord

    Russland will Tupolew 134 stilllegen

    Nach Absturz Kremlchef Dmitri Medwedew hat nach der Flugzeugkatastrophe in Nordwestrussland die Stilllegung aller Tupolew 134 gefordert. Das Verkehrsministerium wurde angewiesen, die notwendigen Schritte vorzubereiten.

    Vom 24.06.2011
  3. Verunglückte Rusair Tu-134A

    Rusair-Tupolew verfehlt Landebahn

    Unglück im Nordwesten Russlands Beim Absturz einer Tupolew TU-134A der Rusair im Nordwesten Russlands sind in der Nacht zu Dienstag 44 Menschen ums Leben gekommen. Das Flugzeug stürzte auf eine Straße bei einem Wohnviertel nahe des Flughafens von Petrosawodsk in Karelien.

    Vom 21.06.2011
  4. Iran will Tupolew Tu-204 und Tu-214 kaufen

    Der Iran will im Laufe von zehn Jahren 100 russische Passagiermaschinen erwerben. Das meldete die Agentur Interfax unter Berufung auf UAC in Moskau. Die ersten Maschinen sollten frühestens in zwei Jahren ausgeliefert werden. Der Iran wird russische Mittelstrecken-Passagierflugzeuge der Typen Tupolew Tu-204 und Tu-214 kaufen. Ein Teil der Maschinen soll aus russischen Originalteilen im Iran gebaut werden. Zum Wert des künftigen Abschlusses wurden keine Angaben gemacht.

    Vom 04.03.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. Volga-Dnepr bestellt zwei Tupolew TU-204C

    Volga-Dnepr Gruppe hat einen Vertrag mit der Ilyushin Finance Co. über den Erwerb von zwei Tupolew TU-204C Frachtern unterzeichnet. Die TU-204C Maschinen werden mittels eines Leasingvertrags mit einer Laufzeit von 15 Jahren erworben. Zum Einsatz kommen sie für AirBridge Cargo, der Linienfrachtfluggesellschaft der Unternehmensgruppe, auf den Inlandsstrecken zwischen Moskau, Krasnojarsk und dem Osten Russlands. Das erste Flugzeug wird voraussichtlich im vierten Quartal 2008 geliefert, das zweite folgt im ersten Quartal 2009. Die Volga-Dnepr Gruppe plant den Erwerb von fünf Tupolew TU-204C bis zum Jahr 2010.

    Vom 22.06.2007
Seite: