Feed abonnieren

Thema Travelport

  1. Dieter Rumpel

    Travelport mit neuem Managing Director für Deutschland und die Schweiz

    Kurzmeldung Dieter Rumpel wird dauerhaft als Managing Director die Travelport-Vertretungen in der Schweiz und in Deutschland führen. Er übernimmt damit die Verantwortung für alle Travelport-Aktivitäten in beiden Ländern, teilte das Unternehmen mit. Rumpel hatte die Aufgaben zuvor schon interimsweise übernommen.

    Vom 29.03.2017
  2. Travelport hat Thomas Krabbe zum neuen Senior Key Account Manager ernannt.

    Neuer Senior Key Account Manager bei Travelport in Frankfurt

    Kurzmeldung Thomas Krabbe ist neuer Senior Key Account Manager in der Frankfurter Travelport-Vertretung. In dieser Position ist der 46-Jährige für die Betreuung wichtiger Kunden sowie die Weiterentwicklung des Corporate-Bereiches von Travelport im deutschen Markt zuständig, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 29.01.2016
  1. Udo Clemens ist neuer Key Account Manager bei Travelport.

    Travelport ernennt neuen Key Account Manager

    Kurzmeldung Travelport hat Udo Clemens (42) zum neuen Key Account Manager ernannt. Er übernimmt die Betreuung wichtiger Kunden im deutschen Markt, teilte das Unternehmen mit. Clemens war zuvor fast fünf Jahre für Oman Air tätig. Weitere berufliche Stationen waren Austrian Airlines, Finnair, Fox-Tours Reisen und LTU Touristik.

    Vom 20.10.2014
  2. Maschinen der CityJet in London-City

    CityJet jetzt über Travelport buchbar

    Kurzmeldung CityJet hat ein Vertriebsabkommen mit Travelport geschlossen. Damit können Reisebüros für ihre Kunden ab sofort CityJet-Flüge sowie Zusatzleistungen über die Travelport-Systeme Galileo und Worldspan buchen.

    Vom 23.05.2014
  3. Flugreisen im Internet buchen.

    AirAsia jetzt auch in Reisebüros buchbar

    Kurzmeldung Der Billigflieger AirAsia öffnet sich verstärkt der Zusammenarbeit mit Reisebüros und macht alle Flüge, Tarife und Zusatzleistungen weltweit über die Travelport-Reservierungssysteme Galileo und Worldspan buchbar.

    Vom 28.03.2014
  4. Airbus A319 der germanwings

    Germanwings erweitert Vertriebsstruktur

    Ab sofort sind Germanwings-Flüge auch in den globalen Reservierungssysteme (GDS) Galileo, Worldspan und Apollo buchbar. Die Airline und der GDS-Betreiber Travelport haben einen entsprechenden Kooperationsvertrag unterzeichnet.

    Vom 13.07.2011
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 737-300 der Jet2.com

    Jet2.com öffnet sich Reisebüros

    Der britische Billigflieger Jet2.com hat sich erstmals dem Vertrieb über ein Global Distribution System (GDS) geöffnet. Damit haben Reisebüros, die "Galileo by Travelport" nutzen, die Möglichkeit, schnell auf alle Tarife und Verfügbarkeiten der Lowcost-Airline zuzugreifen.

    Vom 15.10.2009
Seite: