Feed abonnieren

Thema Tourismus

  1. Jeder Fünfte will im Flugzeug in den Sommerurlaub reisen

    Kurzmeldung Dieses Jahr will jeder Fünfte in Deutschland mit dem Flugzeug in den Sommerurlaub reisen. Das geht aus den Ergebnissen einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin "Focus" hervor. Demnach wollen 36 Prozent der Befragten das Auto nehmen, 20 Prozent wollen fliegen und sieben Prozent mit dem Zug fahren. 32 Prozent der Befragten gaben an, in diesem Jahr keinen Sommerurlaub zu machen.

    Vom 16.06.2019
  2. Ein Airbus A320 der Sundair am Flughafen von Palma de Mallorca.

    Flughafen Mallorca investiert 270 Millionen Euro in Ausbau

    Lesetipp Bis 2021 sollen in den Flughafen Son Sant Joan auf Mallorca 270 Millionen Euro investiert werden. Das Geld solle in den massiven Ausbau der Infrastruktur fließen, schreibt das "Mallorca Magazin".

    Vom 13.06.2019
  1. Ein Pärchen informiert sich im Reisebüro über verschiedene Urlaubsmöglichkeiten.

    Türkei-Urlaub boomt trotz politischer Situation und Sicherheitsbedenken

    Lesetipp Von Januar bis April sind 20 Prozent mehr Urlauber aus Deutschland in die Türkei gereist als im Vorjahreszeitraum. Ob das Land nicht besser aufgrund seiner politische Lage gemieden werden sollte, wird in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" diskutiert.

    Vom 07.06.2019
  2. Anzeige schalten »
  3. Wie Thomas Cook den Pauschal-Urlaub erfand

    Lesetipp Der von Krisen geplagte Reiseveranstalter Thomas Cook kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken. Seinen Anfang nahm diese in der Mitte des 19. Jahrhunderts als ein 33-jähriger Buchdrucker namens Thomas Cook die Pauschalreise erfand, schreibt der Tagesspiegel.

    Vom 27.05.2019
  4. Rendering der Kabine des Airbus A321LR der Four-Seasons-Hotelkette

    Airbus A321LR kommt als "Aircruise"-Flieger zum Einsatz

    Kurzmeldung Die Hotelkette Four Seasons wird einen Airbus A321LR für Luxusreisen in der Luft einsetzen. Das Flugzeug mit 54 Sitzen und Lounge werde 2021 für die sogenannten "Aircruises" in Dienst gehen, teilte Airbus mit.

    Vom 21.05.2019
  5. Thomas Cook mit Milliardenverlust

    Kurzmeldung Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat im Winterhalbjahr einen Nettoverlust von knapp 1,5 Milliarden britischen Pfund (rund 1,7 Milliarden Euro) erwirtschaftet, wie das Unternehmen mitteilte. Ein Jahr zuvor hatte das saisontypische Minus nur 255 Millionen Pfund betragen. Seit Anfang des Jahres stehen die Airlines des Konzerns zum Verkauf.

    Vom 16.05.2019
  6. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  7. Kabinenpersonal von Ryanair.

    Reiseportale dürfen Ryanair-Tickets direkt verkaufen

    Kurzmeldung Die LM-Group darf weiterhin Ryanair-Tickets über ihre Portale wie lastminute.com oder weg.de verkaufen. Laut Gericht in Lugano würden keine geistigen Eigentumsrechte oder vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Airline verletzt, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 10.05.2019
  8. Ein Lufthansa City Center im künftigen Design.

    Lufthansa City Center erweitert integriertes Buchungssystem

    Kurzmeldung Das Buchungssystem der Lufthansa City Center deckt nun zusätzliche Buchungsschritte ab. Wie das Unternehmen mitteilte, können die Franchise-Partner Umbuchungen, Revalidierungen und Stornierungen nun vollständig im eigenen IT-System ausführen.

    Vom 09.05.2019
  9. Neue Umbuchungsregeln bei der Lufthansa-Group

    Lesetipp Die Lufthansa hat neue Richtlinien zu Umbuchungen über Vermittler eingeführt. Dabei werden die Regeln für die Verfahren bei Flugunregelmäßigkeiten bei allen Airlines der Lufthansa Group harmonisiert, schreibt "Touristik Aktuell".

    Vom 30.04.2019
  10. Einblicke in die Pro-Version hinter Google Flights

    Lesetipp Von Google Flights gibt es auch noch eine "Pro-Version", mit der jedermann günstige Flüge nach etlichen Filterkriterien suchen und buchen kann. Als die "wohl mächtigste Flug-Suchmaschine der Welt" beschreibt "Chip" das Online-Tool.

    Vom 26.04.2019
  11. EU-weit sind Zusatzgebühren bei Online-Zahlungen nicht mehr zulässig.

    Gericht verbietet Tricks bei Kreditkartengebühren

    Die EU-Zahlungsdiensterichtlinie verbietet Gebühren bei der Onlinebuchung auf gängige Zahlungsarten. Verbraucherschützer haben nun mit einem Fall vor Gericht gesiegt, bei dem ein Reiseportal das trickreich zu umgehen versuchte.

    Vom 26.04.2019
  12. Airbus A330 in den Fraben der Sri Lanken

    Anschläge in Sri Lanka: Was Reisende wissen sollten

    Selbstmordanschläge in Sri Lanka treffen Luxushotels und Kirchen. Können Urlauber Reisen in das Land stornieren? Welche Einschränkungen gibt es vor Ort? Und was bedeuten die Ereignisse für das Reiseziel?

    Vom 23.04.2019
Seite: