Feed abonnieren

Thema Topnews

  1. Seite 9 von 771
  2. Thomas Klühr.

    Monopolstellung für Swiss-Chef "völlig normal"

    Swiss dominiert mit ihrem Angebot den Flughafen Zürich - dieses Monopol sei für einen Home-Carrier "völlig normal", sagt Airline-Chef Klühr. Auch in der Preisdebatte stellt er sich schützend vor den Kranich-Konzern.

    Vom 04.12.2017
  3. Ryanair fliegt jetzt auch vom Lufthansa-Drehkreuz Frankfurt.

    Low-Cost-Carrier Ryanair will in Tegel starten

    Billigflieger Ryanair hat sich nach eigenen Angaben um Slots am Berliner Flughafen Tegel beworben. Viel zu spät, da die Iata-Slotkonferenz doch schon vor drei Wochen war? Nicht ganz, ein Experte sieht gute Chancen.

    Vom 04.12.2017
  1. Gebäude der Internationalen Hochschule in Bad Honnef.

    Aviation Management live und Sitz-Design-Panel

    Branchenagenda Auftakt der Vortragsreihe zum Luftfahrt-Management - auch mit airliners.de-Kolumnistin Nina Naske. Und in Hamburg trifft sich die Zulieferindustrie, um über die Zukunft des Flugzeugsitz-Designs zu diskutieren. Die Termine der Woche.

    Vom 04.12.2017
  2. Wohin steuert Air Berlin?

    Zukunft der Air-Berlin-Reste

    Rückblick Es war die Woche der Air-Berlin-Teilübernahmen: Lufthansa kämpft um LGW und Niki - bekommt aber Gegenwind aus Brüssel; Nayak und Zeitfracht unterschreiben bei Air Berlin Technik, jedoch nicht ohne Folgen für die Mitarbeiter. Unser Rückblick.

    Vom 03.12.2017
  3. Jeder Sitz in der Business Class soll zukünftig Zugang zum Gang haben.

    Neue Lufthansa-Business-Class und Pilotenstreik

    Kurz & kompakt Lufthansa gewährt einen ersten Blick auf ihre neue Business Class, die ab 2020 verbaut werden soll, und in Frankreich droht ein Generalstreik der Piloten das Land lahm zu legen. Die Randnotizen der Luftfahrtwoche.

    Vom 02.12.2017
  4. Zur Eröffnung wurden die Ideen präsentiert.

    Innovation Lab bei Frankfurt: Boeings neue Schnelligkeit

    Zwischen agiler Software-Entwicklung und Start-Up: In einer ausgedienten Jeppesen-Druckerei bei Frankfurt hat Boeing das Digital Aviation & Analytics Lab eröffnet - mit hochtrabenden Zielen. airliners.de hat sich in Neu-Isenburg umgeschaut.

    Vom 01.12.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel

    EU-Kommission will Lufthansa-Deal länger prüfen

    Die EU-Kommission verlängert die Prüfung großer Teile der Air Berlin durch Lufthansa um zwei Wochen: Offenbar will der Konzern einige Slots abgeben. Indes bringen sich Interessenten, die kurzfristig bei Niki einspringen könnten, in Stellung.

    Vom 01.12.2017
  7. Hans Rudolf Wöhrl kaufte seinerzeit die schwer angeschlagene dba von British Airways, sanierte den Carrier und verkaufte ihn dann für einen dreistelligen Millionenbetrag an Air Berlin.

    "Ein EU-Verbot würde Lufthansa nicht schaden"

    Interview Luftfahrtunternehmer Hans Rudolf Wöhrl erklärt im Gespräch mit airliners.de, weshalb Lufthansa nach der Insolvenz von Air-Berlin nur gewinnen kann, egal wie die EU-Kommission über LGW und Niki entscheidet.

    Vom 01.12.2017
  8. Exklusiv Triebwerkswartung bei der Air Berlin Technik.

    Münchner Standort von Air Berlin Technik vor dem Aus

    Die Übernahme der Air Berlin Technik durch Nayak und Zeitfracht ist besiegelt, doch ein internes Papier zeigt, dass den Beschäftigten empfindliche Einschnitte bevorstehen. Einer der drei Standorte soll demnach komplett geschlossen werden. Die Planung im Detail.

    Vom 30.11.2017
  9. Michael Garvens.

    Airportchef Garvens erwirkt Verfügung gegen Freistellung

    Der Chef des Flughafens Köln/Bonn, Michael Garvens, darf wieder arbeiten gehen. Er erwirkt eine einstweilige Verfügung gegen seine Beurlaubung - der Aufsichtsrat will dagegen nicht vorgehen. Doch es ist nicht die einzige Personalie, die am Airport in Bewegung ist.

    Vom 30.11.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Airbus der Lufthansa.

    Erste EU-Frist für Lufthansa-Deal läuft ab

    Im Ringen um die Air-Berlin-Töchter LGW und Niki lotet Lufthansa nach airliners.de-Informationen in Brüssel aktuell alle Möglichkeiten aus. In der Nach endet die Frist für Zugeständnisse. Gleichzeitig arbeitet der Konzern schon an einem Plan B.

    Vom 30.11.2017
  12. Ein Flugzeug hinterlässt über Frankfurt am Main Kondensstreifen am Himmel.

    Werden Flugzeuge über den Ozeanen auch kontrolliert?

    Antworten aus dem Cockpit Nach Malaysian-Airlines-Flug MH370 wird noch immer gesucht. Langstreckenpilot Nikolaus Braun erklärt, wieso Flugzeuge über den Weltmeeren nur sehr lückenhaft überwacht werden und wie Flugsicherung sowie -durchführung dort funktionieren.

    Vom 30.11.2017
  13. Lufthansa und Air Berlin: Entsteht bei einer Übernahme innerdeutsch ein Monopol?

    EU hat "deutliche Vorbehalte" gegen Kranich-Deal

    Gegen die geplante Übernahme von Niki durch Lufthansa gibt es nach airliners.de-Informationen "deutliche Vorbehalte" der EU-Wettbewerbsbehörden. Schon bringen sich Thomas Cook und Niki Lauda wieder in Stellung.

    Vom 29.11.2017
  14. Exklusiv Bombardier Q400 der Air Berlin

    Lufthansa belässt Dash-Wartung bei Air Berlin Technik

    Das Bieterkonsortium aus Nayak und Zeitfracht unterschreibt den Kaufvertrag für die Air Berlin Technik. Denn nach airliners.de-Informationen ist gelungen, den Lufthansa-Konzern zu einem Entgegenkommen zu bewegen.

    Vom 28.11.2017
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Eine Besuchergruppe am BER

    Update-Gelegenheit für den StudiVZ-Flughafen

    Digital Passenger (22) Im häufigen Verschieben der BER-Eröffnung liegt auch eine Chance, findet unser Digital Passenger Andreas Sebayang: Der Flughafen kann modern werden - inklusive OLED-Displays und E-Bussen.

    Vom 28.11.2017
  17. Schriftzug am Hunsrück-Flughafen Hahn.

    Flughafen Hahn erwartet Frachtplus

    Mehr Fracht, aber weniger Passagiere: Der Airport Hahn gibt eine detaillierte Prognose fürs Gesamtjahr. Sorgenvoll blickt man am Hunsrück auf die Luxemburg-Aktivitäten der Kundin Ryanair.

    Vom 28.11.2017
  18. Flugzeuge am Köln/Bonn Airport.

    Easyjet bekommt wohl Slots von Air Berlin in Zürich

    Easyjet hat Start- und Landerechte der Air Berlin in Zürich zugesprochen bekommen. Nun könnte sie von dort aus Tegel bedienen. Im Vergleich zur Konkurrenz bauen die Briten das Schweizer Programm nur langsam aus.

    Vom 27.11.2017
  19. Ein Mitarbeiter der Lufthansa steht an einem Ticketschalter der Airline am Frankfurter Flughafen.

    Lufthansa wehrt sich gegen Preis-Vorwürfe

    Passagiere klagen die Preissteigerungen auf Lufthansa-Flügen seit dem Aus der Air Berlin an, das Bundeskartellamt nimmt die Sache unter die Lupe. Nun äußern sich mehrere Manager des Kranich-Konzerns.

    Vom 27.11.2017
  20. Wolfram Simon.

    Zeitfracht feilt an Flugnetz für Expresssendungen

    Der Logistik-Dienstleister Zeitfracht stößt mit mehreren Übernahmen in den Bereich Luftfracht vor. Unternehmenschef Simon skizziert im Interview die Pläne. Auch will er das Segment interessant für Low-Cost-Carrier machen.

    Vom 27.11.2017
  21. Blick auf den NRW-Airport Köln/Bonn.

    Pläne zur Privatisierung vom Airport Köln/Bonn eingestellt

    NRW-Ministerpräsident Laschet erklärt die aktuelle Debatte um eine Privatisierung des Flughafens Köln/Bonn für beendet. Dass der Bund seine Anteile verkaufen wolle, sei schon lang bekannt. Indes wurde die Wahl des neuen Aufsichtsratschefs verschoben.

    Vom 27.11.2017
Seite: