Feed abonnieren

Thema Topnews

  1. Seite 6 von 843
  1. Bordverkauf auf einem Lufthansa-Flug.

    Lufthansa will Service an Bord anpassen

    Auf A330-Jets setzt Lufthansa ab dem Winter einen Flugbegleiter weniger ein - bleibt nach eigener Angabe aber noch über der rechtlichen Mindestanzahl. Gleichzeitig werden auch die Prozesse an Bord angepasst.

    Vom 20.11.2018
  2. Exklusiv Eine Eurowings-Maschine am Flughafen Berlin-Tegel.

    So plant LGW den Tegel-Exit

    LGW wird ab kommendem Jahr keine Airbus-Flugzeuge mehr operieren, bestätigt Eurowings. Laut Unternehmenskreisen sollen zudem die Turboprops der Ex-Air-Berlin-Tochter aus Berlin-Tegel abgezogen werden.

    Vom 20.11.2018
  3. Luftrechtmanagement ist vielfältig.

    Accountable Manager und Nominated Persons im Luftfahrtunternehmen

    Basiswissen Luftrecht (2) Unternehmen in der Luftfahrt müssen viel Juristisches beachten. Die Rechtsanwältin Nina Naske erläutert im Luftrecht-Tutorial auf airliners.de das rechtliche Basiswissen – nicht nur für Manager. Dieses Mal: Verantwortliche Betriebsleiter und verantwortliche Personen im Luftfahrtunternehmen.

    Vom 20.11.2018
  4. Ein Flugzeug der Easyjet am Flughafen Berlin-Tegel.

    Easyjet verringert Verlust in Tegel

    Billigflieger Easyjet hat mit der Übernahme des Air-Berlin-Betriebs in Tegel weniger Verlust gemacht als befürchtet. Umsatz und Gewinn sind im abgelaufenen Geschäftsjahr zweistellig gewachsen.

    Vom 20.11.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Exklusiv Flugzeuge der Eurowings am Airport Düsseldorf.

    Auch Ufo droht Eurowings mit Streiks

    Verdi ruft in Düsseldorf zum Warnstreik bei Eurowings auf - die Airline reagiert mit Unverständnis und streicht Flüge. Gleichzeitig droht der Lufthansa-Tochter auch von anderer Seite Ungemach.

    Vom 20.11.2018
  7. Flugbegleiterin von Eurowings.

    Einheitliche Farben und Warnstreiks bei Eurowings

    Rundschau Bei Eurowings tragen nun alle Flugbegleiter die gleiche Uniform, und für Dienstag ruft Verdi in Düsseldorf zum Arbeitskampf auf. Unsere tägliche Übersicht mit allen Kurzmeldungen sowie der Presseschau des Tages.

    Vom 19.11.2018
  8. Vortrag über den Brexit und die Luftfahrt beim DCU Brexit Institute in Dublin.

    Airbus plant wohl weiter mit hartem Brexit

    Der Industriekonzern Airbus geht laut "Reuters" weiter von einem unkontrollierten Brexit aus. Zwar sehe man den Fortschritt der vergangenen Woche, doch gerade die innenpolitische Situation verunsichere, heißt es.

    Vom 19.11.2018
  9. An der Südbahn des BER (links) müssen im kommenden Jahr Stromkabel ausgetauscht werden.

    Wasserschäden an BER-Bahn kosten Millionen

    An der Südpiste des BER müssen Stromleitungen ausgetauscht werden, weil diese dauerhaft im Wasser liegen. Die Arbeiten werden im kommenden Jahr durchgeführt und verschlingen einen Millionenbetrag.

    Vom 19.11.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Eine A330 von Air Transat in der Beklebung der Condor.

    Condor baut Langstreckenflotte aus

    Condor baut im Winter die Langstreckenflotte aus und setzt erneut auf die Kooperation mit Air Transat: Drei A330 heben in Frankfurt ab - gleichzeitig gehen zehn Maschinen des Thomas-Cook-Konzerns nach Kanada.

    Vom 19.11.2018
  12. Air-Berlin-Chef Thomas Winkelmann.

    Winkelmann: Air Berlin "litt" unter vielen AOCs

    Sechs AOCs habe Air Berlin zwischenzeitlich betrieben, berichtet der scheidende Chef Winkelmann und konstatiert: Das entfachte jahrelange Konflikte bei unterschiedlichen Arbeitsverträgen.

    Vom 19.11.2018
  13. Easyjet-Flugzeug am Flughafen Berlin-Tegel.

    Abrechnung bei Easyjet und Münchner Doppel für Zulieferer

    Branchenagenda Easyjet präsentiert die Bilanz für ein ungewöhnliches Geschäftsjahr, in München finden zwei Luftfahrt-Messen zusammen statt. Außerdem will sich die Gewerkschaft Ufo mit ihren Finanzen beschäftigen. Die Termine der Woche.

    Vom 19.11.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Die Luftverkehrsbranche bietet beruflich viele Möglichkeiten.

    Arbeiten in Hannover, Leipzig oder München

    airliners.de-Stellenmarkt Tui sucht Entwickler in Hannover, DHL Techniker in Leipzig und Lufthansa City Line Systemtechniker in München. Jede Woche präsentieren wir hier eine Auswahl der interessantesten neuen Jobanzeigen aus unserem Stellenmarkt. Ist Ihr Traumjob dabei?

    Vom 17.11.2018
  16. A320 von Easyjet.

    Easyjet lässt deutsche Piloten in Gatwick trainieren

    Easyjet lässt in London ein neues Trainingszentrum für Piloten bauen. Dort werden nicht nur neue Flugzeugführer ausgebildet - auch die deutschen Cockpit-Crews des Low-Costers werden dort zu Kursen unterkommen.

    Vom 16.11.2018
  17. Exklusiv Eine A330 der Eurowings.

    Lufthansa plant wohl touristische Langstrecke um

    Unter dem Projektnamen "Ocean" arbeitet der Lufthansa-Konzern offenbar an einer Neustrukturierung des touristischen Langstreckenverkehrs. Diese soll dem Vernehmen nach von Frankfurt aus gesteuert werden. Für Experten ist dies sinnvoll.

    Vom 16.11.2018
  18. Norwegian-Chef Björn Kjos im Cockpit.

    Norwegian erwägt Verkauf von Neo-Jets

    Die finanziell angeschlagene Norwegian trennt sich von fünf Airbus-A320-Neo-Maschinen. Mit dem Verkauf kommen rund 62 Million Dollar in die Kassen des Low-Costers. Die Praxis ist nicht neu.

    Vom 16.11.2018
  19. Fertigung bei Krüger Aviation.

    Flugzeugindustrie setzt immer mehr auf Kunststoffe

    Kunststoffe finden in der Flugzeugindustrie immer mehr Zuspruch, konstatiert Zulieferer Krüger Aviation. Die noch in der A350 verbauten Kohlefasern hingegen wären kaum noch Thema. Denn Plastik hätte Vorteile.

    Vom 16.11.2018
Seite: