Feed abonnieren

Thema Thomas Cook

  1. Seite 2 von 8
  1. Gebäude von Thomas Cook.

    Thomas Cook streicht Gewinnziel zusammen

    Aufgrund der Terroranschläge in Europa rechnet Thomas Cook mit weniger Gewinn als bisher geplant. Allerdings profitiert der Konzern auch vom Brexit-Votum und dem damit einhergehenden Kursverfall.

    Vom 28.07.2016
  2. Das gemeinsame Servicecenter von Thomas Cook und Condor am Flughafen Frankfurt.

    Thomas Cook und Condor eröffnen Servicecenter am Flughafen Frankfurt

    Kurzmeldung Thomas Cook hat ein neues gemeinsames Servicecenter seiner Veranstalter und seiner Fluggesellschaft Condor am Frankfurter Flughafen eröffnet. Im Terminal 1, Halle C, finden Kunden nun eine zentrale Anlaufstelle bei allen Fragen zu ihrer Buchung, teilte der Reisekonzern mit.

    Vom 26.07.2016
  3. Anzeige schalten »
  4. Peter Fankhauser

    Terroranschläge belasten Sommergeschäft von Thomas Cook

    Bei Thomas Cook liegen die Sommerbuchungen deutlich unter dem Vorjahresniveau. Grund sind vor allem die jüngsten Terroranschläge in der Türkei und Belgien. Konzernchef Fankhauser hofft jetzt auf ein starkes Last-Minute-Geschäft.

    Vom 19.05.2016
  5. Eine Maschine der Thomas Cook Airlines am Flughafen Salzburg.

    Gerichtsvollzieher wollte Ferienflieger pfänden

    Kurzmeldung Ein Gerichtsvollzieher hat am Airport Salzburg gedroht, ein Flugzeug des Condor-Schwesterunternehmens Thomas Cook Airlines UK zu pfänden, sagte ein Condor-Sprecher und bestätigte einen Bericht der "Welt". Ein Passagier hatte wegen einer 22-stündigen Verspätung eines Fluges im Jahr 2012 von Thomas Cook Airlines 600 Euro verlangt. Die Forderung wurde nach dem Vorfall mit dem Gerichtsvollzieher beglichen.

    Vom 05.04.2016
  6. Zentrale von Thomas Cook in Oberursel.

    Thomas Cook rechnet mit mehr Last-Minute-Reisen

    Der Reisekonzern Thomas Cook hofft trotz der aktuell verbreiteten Terrorangst auf Türkei-Urlauber. Der Veranstalter rechnet mit einer Verlagerung hin zu Last-Minute-Reisen. Die zum Konzern gehörende Condor hat sich darauf eingestellt.

    Vom 11.02.2016
  7. Anzeige schalten »
  8. Lufthansa Technik wird die Räder und Bremsen der Flugzeuge der zur Thomas Cook Group gehörenden vier Fluggesellschaften instand  halten.

    Lufthansa Technik baut Vertrag mit Thomas Cook aus

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird künftig Räder und Bremsen der Flugzeuge der zur Thomas Cook Group gehörenden vier Airlines instand halten. Darüber informierte das Wartungsunternehmen. Die neue Vereinbarung ergänzt den seit Februar bestehenden Komponentenservice-Vertrag für die Airbus-Flotte der Thomas Cook Group Airlines.

    Vom 02.12.2015
  9. Thomas-Cook-Logo

    Thomas Cook erstmals seit Jahren wieder in Gewinnzone

    Der Reiseveranstalter Thomas Cook hat im abgelaufenen Geschäftsjahr erstmals seit Jahren einen Gewinn verbuchen können. Dafür nennt das Unternehmen vor allem einen Grund und ist gleichzeitig mit dem Start ins neue Geschäftsjahr zufrieden.

    Vom 25.11.2015
  10. Fluggäste steigen am Flughafen Frankfurt in eine Maschine der Condor.

    Thomas Cook lässt Hochschulabsolventen "rotieren"

    Kurzmeldung Condor und die anderen Thomas-Cook-Airlines starten am 1. April 2016 ein neues Programm für Hochschulabsolventen. Unter dem Namen "Rotate" bekommen vier Teilnehmer eine 18-monatige Ausbildung, bei der die angehenden Führungskräfte zwischen den vier Hauptsitzen der Airlines "rotieren". Darüber informierte jetzt das Unternehmen.

    Vom 04.11.2015
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Boeing 757 und Airbus A320 von Condor und Thomas Cook.

    Winterverlust bei Thomas Cook schrumpft

    Thomas Cook hat zwar den saisontypischen Verlust im Winterhalbjahr eindämmen können, doch der Last-Minute-Trend macht Europas zweitgrößtem Reiseveranstalter zu schaffen. Trotzdem sieht sich das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr auf Kurs - tauscht aber den Deutschland-Chef aus.

    Vom 20.05.2015
  13. Passagiere besteigen eine Maschine von Thomas Cook

    Thomas Cook erwägt Verkauf von Konzernairlines

    Stehen Condor und die anderen Thomas-Cook-Airlines zum Verkauf? Glaubt man Medienberichten aus Großbritannien, spricht der deutsch-britische Reiseveranstalter im Zuge seiner Sparmaßnahmen mit potentiellen Käufern.

    Vom 23.02.2015
  14. Beratung in einem Reisebüro von Thomas Cook.

    Sparkurs zahlt sich für Thomas Cook aus

    Europas zweitgrößter Reiseveranstalter Thomas Cook hat im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahrs den saisontypischen Verlust deutlich senken können. Grund ist vor allem ein harter Sparkurs.

    Vom 11.02.2015
Seite: