Feed abonnieren

Thema Technik

  1. Seite 9 von 105
  2. Batterieelektrisches Vorfeldfahrzeug am Flughafen Stuttgart.

    Elektroantriebe bewähren sich im Praxistest

    Batteriefahrzeuge für die Passagier- und Gepäckabfertigung sind vom Flughafen Stuttgart und dem DLR einem Langzeittest unterzogen worden. Das Fazit ist durchaus positiv. Der Airport selbst hat bereits seine Schlüsse gezogen.

    Vom 05.08.2016
  1. Airbus A350 in den Farben von Ethiopian Airlines

    Lufthansa Technik versorgt Airbus-A350-Flotte von Ethiopian Airlines

    Kurzmeldung Lufthansa Technik übernimmt die Komponentenversorgung der künftigen Airbus-A350-Flotte von Ethiopian Airlines. Ein entsprechender Zehn-Jahres-Vertrag wurde jetzt geschlossen, teilte das Unternehmen mit. Vereinbart wurden Wartung, Reparatur und Überholung von Komponenten sowie der Zugang zu einem entsprechenden Ersatzteilpool.

    Vom 29.07.2016
  2.  Lufthansa Technik hat ein laserbasiertes System zur  Montageunterstützung bei der Ausstattung von VIP-Flugzeugkabinen  eingeführt (Augmented Reality).

    Lufthansa Technik setzt laserbasierte virtuelle Montageschablone ein

    Kurzmeldung Lufthansa Technik setzt bei der Ausstattung von VIP-Flugzeugkabinen nun auf ein lasergestütztes System zur Montageunterstützung. Diese werde dadurch weitaus effizienter als mit konventionellen Mess- und Ausrichtungswerkzeugen durchgeführt, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 27.07.2016
  3. Bernd Meyer

    Technik-Töchter der Austrian Airlines wollen stärker kooperiern

    Kurzmeldung Die Chefs von Tyrolean Technik und Austrian Technik Bratislava werden ab August Co-Geschäftsführer der jeweiligen anderen Gesellschaft. Die Technik-Töchter der Austrian Airlines wollen so besser kooperieren und stärker am Drittmarkt aufzutreten, teilte die Lufthansa-Tochter mit.

    Vom 26.07.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. Die App "FollowMe.aero" deckt unter anderem die Airlines der Lufthansa Group, aber auch Air Berlin und Germania ab.

    Verwandte können mit neuer App Dienstpläne der Kabinen-Crews abrufen

    Kurzmeldung Zwei Lufthansa-Piloten haben eine App entwickelt, mit der Nutzer die Dienstpläne von Airline-Mitarbeitern abrufen können. Als Pilot und Flugbegleiter sei die Freizeitgestaltung sehr kompliziert, heißt es von den Entwicklern. Das Programm solle dabei helfen, diese zu vereinfachen. Die App "FollowMe.aero" ist für IOS und Android verfügbar.

    Vom 21.07.2016
  6. Von Liebherr-Aerospace entwickeltes und gefertigtes elektrisches Klimatisierungssystem.

    Neues Klimatisierungssystem kommt ohne Zapfluft aus

    Ein neues elektrisches Flugzeug-Klimatisierungssystem von Liebherr-Aerospace verwendet Außen- statt Zapfluft. Es sollte so schnell wie möglich auf den Markt kommen, findet die Unabhängige Flugbegleiter Organisation (Ufo).

    Vom 19.07.2016
  7. Das BER-Terminal in Schönefeld wird von einem Bauzaun abgeschirmt.

    Lufthansa Technik in Schönefeld hofft auf den BER

    Interflug, Boeing 737 und BER - für die Flugzeugmechaniker von Lufthansa Technik am größten ostdeutschen Wartungsstandort in Schönefeld sind das die großen Wegmarken. Sie brauchen den neuen Flughafen dringend.

    Vom 13.07.2016
  8. Anzeige schalten »
  9. Johannes Bußmann (Vorstandsvorsitzender  Lufthansa Technik) und Matthew Bromberg (President Pratt & Whitney Aftermarket) während der Vertragsunterzeichnung.

    Pratt & Whitney und Lufthansa Technik unterzeichnen strategisches Abkommen

    Kurzmeldung Lufthansa Technik wird Teil des Instandhaltungs-Netzwerks für den Geared Turbofan des Triebwerksherstellers Pratt & Whitney. Ein entsprechendes Abkommen haben beide Unternehmen jetzt unterzeichnet, teilte Lufthansa Technik mit.

    Vom 12.07.2016
  10. Lufthansa Technik hat für diese Schilder eine Zulassung bekommen. Sie dürfen in alle Flugzeugmuster eingebaut werden.

    Typenübergreifende Zulassung für Schilder der Lufthansa Technik

    Kurzmeldung Die Lufthansa Technik AG hat flugzeugmusterübergreifend die Zulassung für eine neue photolumineszente Schilder-Generation erhalten. Das teilte das Unternehmen mit. Die neuen Schilder seien nicht mehr so wartungsintensiv und umweltfreundlicher, hieß es.

    Vom 07.07.2016
  11. In diesem Kanal testet das DLR die laminaren Flügelprofile.

    DLR testet neue Flügelprofile im Windkanal

    Je besser ein Flugzeugflügel von der Luft "umströmt" wird, desto weniger Sprit verbraucht es. Darum will das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bestimmte Flügelprofile auf Passagiermaschinen übertragen, die woanders schon in Einsatz sind.

    Vom 24.06.2016
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Triebwerk-Modell aus dem 3D-Drucker auf der Euromold 2014.

    Zuliefermesse Airtec bekommt Partnermesse

    Die Airtec soll künftig zusammen mit der Euromold stattfinden, einer Fachmesse für Produktionsverfahren. Hintergrund für die Zusammenlegung in München ist ein Streit mit der Messe Frankfurt.

    Vom 23.06.2016
  14. Das Logo der Lufthansa, aufgenommen mit Zoom-Effekt am Flughafen Frankfurt.

    Lufthansa Technik setzt auf Startup-Vermittler

    Kurzmeldung Lufthansa Technik arbeitet jetzt mit Starburst zusammen. Letzteres soll dem Konzern Zugang zu mehr als 250 Startups weltweit verhelfen. Starburst decke die technischen Suchfelder der Lufhansa Technik ideal ab, hieß es in einer Mitteilung.

    Vom 22.06.2016
  15. Besucher auf der ILA Berlin Air Show 2016.

    ILA Berlin Air Show bleibt ein Besuchermagnet

    Auch wenn weniger Besucher kamen als im Vorjahr, war die ILA Berlin Air Show 2016 wieder ein Besuchermagnet. Zehntausende Besucher kamen zur Messe am künftigen Hauptstadtflughafen in Schönefeld.

    Vom 06.06.2016
  16. Michael Kuhn (CEO, DC Aviation GmbH; links) und Walter Heerdt (Senior Vice President VIP & Special Mission Aircraft Services, Lufthansa Technik AG).

    Lufthansa Technik und DC Aviation unterzeichnen Kooperationsvertrag

    Kurzmeldung Lufthansa Technik und DC Aviation arbeiten künftig am Flughafen Dubai World Central zusammen. Dazu gehören unter anderem Checks und Wartungsleistungen sowie umfangreiche Services für den Airport-Bodenbetrieb, wie das Wartungsunternehmen und der Betreiber von Geschäftsreiseflugzeugen nach der Unterzeichnung eines Kooperationsvertrages mitteilten.

    Vom 26.05.2016
Seite: