Feed abonnieren

Thema Technik

  1. Seite 7 von 104
  2. Flugzeugtriebwerk von Rolls-Royce an einem Airbus A350.

    Lufthansa lässt A350-Triebwerke in Thüringen warten

    In diesem Winter will die Lufthansa ihren ersten Airbus A350 in die Flotte aufnehmen. Ein Werk im thüringischen Arnstadt hat jetzt die nötige Genehmigung für die Triebwerkswartung der neuen Maschinen erhalten.

    Vom 08.11.2016
  3. Das Design der Maschine, die Russland und China gemeinsam bauen wollen.

    China und Russland vereinbaren Bau von Langstreckenflugzeugen

    Konkurrenz für Airbus und Boeing: China und Russland haben den Bau von Langstreckenflugzeugen vereinbart. Die noch zu entwickelnde Maschine soll 280 Plätze und eine Reichweite von 12.000 Kilometern haben. Bis zur Erstauslieferung werden aber wohl noch zehn Jahre vergehen.

    Vom 03.11.2016
  1. So sieht die neue Mercedes-Benz-Style-Kabine aus, die gemeinsam mit Lufthansa Technik entwickelt wurde.

    Lufthansa Technik präsentiert neue VIP-Kabine

    Kurzmeldung Lufthansa Technik und Mercedes-Benz Style präsentieren derzeit auf der NBAA-BACE 2016 die endgültige Version ihres neuen Kabinendesigns für VIP-Flugzeuge. Darüber informierte jetzt Lufthansa Technik. Die beiden Unternehmen bieten das Produkt für Privatjets auf Basis von Airbus- oder Boeing-Flugzeugen an.

    Vom 01.11.2016
  2. Der ab 2025 verfügbare UltraFan wird eine Verbesserung der Treibstoffeffizienz von 25 Prozent gegenüber der ersten Trent-Triebwerkgeneration von Rolls-Royce bieten.

    Rolls-Royce startet Tests von "UltraFan"-Getriebe

    Rolls-Royce hat jetzt erstmals das nach eigenen Angaben leistungsfähigste Luftfahrtgetriebe der Welt getestet. Damit ist die Entwicklung des neuen "UltraFan"-Triebwerks einen wichtigen Schritt vorangekommen, teilte das Unternehmen mit.

    Vom 24.10.2016
  3. Bei der Eröffnung der MTU-Serienmontage war auch Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU) dabei.

    MTU startet Serienmontage für A320neo-Triebwerke

    Der Münchner Triebwerkshersteller MTU hat die Serienmontage für den A320neo-Antrieb von Pratt & Whitney offiziell eröffnet. Inzwischen ist auch ein zweiter Triebwerkstyp zugelassen worden - dieser kommt jedoch von der Konkurrenz.

    Vom 21.10.2016
  4. Anzeige schalten »
  5. "Scale-up! " nennt sich das neueste Innovationsprojekt für eine umweltverträgliche Flugzeugabfertigung durch Elektromobilität, an dem der Flughafen Stuttgart in den nächsten drei Jahren arbeitet.

    Flughafen Stuttgarter testet erneut Fahrzeuge mit Elektroantrieb

    Kurzmeldung In einem dreijährigen Feldversuch wird am Flughafen Stuttgart der Einsatz von Vorfeldfahrzeugen mit Elektroantrieb untersucht. Die Gesamtkosten des "Scale-up!"-Projekts belaufen sich auf 4,5 Millionen Euro. Das Bundesumweltministerium fördert das Vorhaben mit 1,94 Millionen Euro. Darüber informierte jetzt der Stuttgarter Airport, an dem es zuvor bereits ein ähnliches Projekt gegeben hatte.

    Vom 13.10.2016
  6. Kristina Schulz war vor ihrer Tätigkeit bei der ZIM Flugsitz in der Luftfahrzeuginstandhaltung der Bundeswehr und im Kundendienst eines Luftfahrtzulieferers tätig.

    Flugzeugsitzhersteller verstärkt Kundenservice

    Kurzmeldung Kristina Schulz ist neue Leiterin für den Customer Service bei ZIM Flugsitz. Darüber informierte das Unternehmen. Bei ZIM soll Schulz die Vernetzung aller Abteilungen vorantreiben. Der Ausbau des Kundenservice soll zudem die Einbindung des zukünftig zweiten Produktionsstandortes in Schwerin vorbereiten.

    Vom 11.10.2016
  7. Anzeige schalten »
  8. Die Siegerkür für den Crystal Cabin Award erfolgt wie immer im Rahmen der Aircraft Interiors Expo.

    Bewerbungsphase für nächsten "Flugzeugkabinen-Oscar" gestartet

    Kurzmeldung Die Bewerbungsphase für die nächsten Crystal Cabin Awards ist jetzt gestartet worden. Bereits zum elften Mal sucht der Crystal Cabin Award e.V. die innovativsten Ideen für die Flugzeugkabine, teilten die Ausrichter mit. Bewerbungen können bis zum 4. November auf www.crystal-cabin-award.com eingereicht werden. Die Sieger werden wieder während der Aircraft Interiors Expo (4. bis 6. April 2017) in Hamburg geehrt.

    Vom 10.10.2016
  9. Darstellung eines Airbus A320neo in den Farben der Royal Brunei Airlines.

    Lufthansa Technik sichert sich weiteren Komponentenversorgungsvertrag

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat mit Royal Brunei Airlines einen Vertrag über die Komponentenversorgung der A320- und der zukünftigen A320neo-Flotte der Fluggesellschaft abgeschlossen. Darüber informierte das MRO-Unternehmen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von zehn Jahren.

    Vom 06.10.2016
  10. Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg

    Lufthansa Technik schließt Vereinbarung mit Wow Air ab

    Kurzmeldung Lufthansa Technik übernimmt die Komponentenversorgung der drei neuen von Trent-700-Motoren angetriebenen Airbus-A330-Langstreckenflugzeuge von Wow Air. Eine entsprechende Vereinbarung ist jetzt unterzeichnet worden, teilte das MRO-Unternehmen mit.

    Vom 05.10.2016
  11. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  12. Das Brennstoffzellenflugzeug HY4 bei seinem Erstflug.

    Brennstoffzellenflugzeug HY4 absolviert Erstflug

    Kurzmeldung HY4, das weltweit erste viersitzige Passagierflugzeug mit elektrischem Antrieb auf Wasserstoff-Brennstoffzellen-Basis, ist jetzt erstmals abgehoben. Start und Landung erfolgten am Airport Stuttgart. Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) entwickelt das HY4-Projekt mit weiteren Partnern.

    Vom 29.09.2016
  13. Airbus hat mit der Endmontage des ersten A330neo begonnen.

    Airbus beginnt Endmontage des ersten A330neo

    Kurzmeldung Airbus hat in Toulouse mit der Endmontage des ersten A330neo begonnen. Die A330-Weiterentwicklung soll mit neuen Triebwerken und aerodynamischen Verbesserungen effizienter fliegen. Die A330-800 ersetzt die aktuelle A330-200 und die A330-900 die heutige -300.

    Vom 28.09.2016
  14. Lufthansa-Technik-Fahnen in Hamburg

    Lufthansa Technik eröffnet Komponentenlager in Hongkong

    Kurzmeldung Lufthansa Technik hat jetzt ihr neues Komponentenlager in Hongkong in Betrieb genommen. Das teilte das Unternehmen mit. Der Aufbau des Standortes in Hongkong ist Teil der Strategie, vornehmlich in Asien und Amerika wachsen zu wollen.

    Vom 27.09.2016
  15. Marcus Motschenbacher

    Geschäftsführerwechsel bei Lufthansa Technik Malta

    Kurzmeldung Marcus Motschenbacher (44) ist neuer Chef von Lufthansa Technik Malta. Er hat Stephan Drewes (52) abgelöst, der jetzt die Leitung des Production Network Aircraft Base Maintenance von Lufthansa Technik in Hamburg verantwortet, teilte das Unternehmen mit. Motschenbacher war bislang Director Network Sales & Customer Service der Lufthansa Technik in Hamburg.

    Vom 22.09.2016
  16. Montage einer schnelllaufenden Niederdruckturbine für ein Triebwerk der PW1000G-Familie.

    Lufthansa Technik und MTU Aero Engines loten Kooperation aus

    Kurzmeldung Lufthansa Technik und MTU Aero Engines wollen bei der Instandhaltung der Getriebefan-Triebwerke der PW1000G-Serie zusammenarbeiten. Eine Absichtserklärung über ein entsprechendes Joint-Venture ist jetzt unterzeichnet worden, hieß es in einer Mitteilung von Lufthansa Technik. Erste Entscheidungen werden demzufolge zum Jahresende erwartet.

    Vom 20.09.2016
  17. Ein Aufsteller mit der Aufschrift "Deutscher Luft- und Raumfahrtkongress"

    Experten diskutieren über Herausforderungen in der Luftfahrt

    Der Luftverkehr wächst - und das ist auch mit Problemen verbunden. Wie diese gelöst werden können und vor welchen Herausforderungen die Branche noch steht, wird derzeit beim Deutschen Luft- und Raumfahrtkongress der DGLR in Braunschweig diskutiert.

    Vom 13.09.2016
Seite: