Feed abonnieren

Thema TAP

  1. Seite 5 von 6
  2. TAP bietet Online-Check-In ab Deutschland

    Die portugiesische Fluggesellschaft TAP bietet nun auch ihren Passagieren in Deutschland die Möglichkeit, bequem von zu Hause über das Internet einzuchecken. Auf der Webseite der Airline kann jeder Passagier, der seinen Flug mit TAP Portugal ab Frankfurt, München oder Hamburg antritt, mit wenigen Klicks den Online-Check-In durchführen und den bevorzugten Sitzplatz auswählen, teilte die Airline am Montag mit.

    Vom 06.01.2009
  3. TAP-Kabinenpersonal kündigt Streik an

    Das Kabinenpersonal der portugiesischen Fluggesellschaft TAP will Medienberichten zufolge am Samstag die Arbeit niederlegen, falls bis dahin keine Einigung bei den laufenden Entgeltverhandlungen erzielt werden kann. TAP hoffe zwar, dass ein Streik noch verhindert werden könne. Dennoch warnte die Airline heute bereits ihre Passagiere vor möglichen Flugstreichungen und massiven Verspätungen.

    Vom 17.12.2008
  1. TAP und TAM erweitern Codesharing

    TAP Portugal und TAM Linhas Aéreas erweitern ihre Codeshare-Partnerschaft. Mit der Ausweitung des Abkommens zwischen der portugiesischen und der brasilianischen Fluggesellschaft bietet TAP Portugal nunmehr Ihren Fluggästen diese neue Flugverbindung nach Buenos Aires im Anschluss zu den Transatlantikflügen nach Rio de Janeiro und São Paulo. Die tägliche Flugfrequenz wird somit unter einer TAP-Flugnummer gebucht.

    Vom 01.08.2008
  2. TAP Portugal reduziert Flugplan im Winter

    Als Reaktion auf die hohen Kerosinpreise reduziert der portugiesische National Carrier TAP Portugal das Angebot an Lang- und Mittelstreckenflügen im November 2008 sowie im Februar und März 2009.

    Vom 22.07.2008
  3. TAP Portugal mit neuem Tarifkonzept

    Unter dem Motto "1 Flug, 5 mal ganz anders" stellt die portugiesische TAP ein neues Tarifkonzept vor. Mitte Juni 2008 führt die Airline die neuen Tarife für das gesamte Netzwerk ein. Ab dann bietet TAP fünf Buchungslevel an, die mit maßgeschneidertem Service am Boden sowie an Bord den unterschiedlichen Ansprüchen der Passagiere gerecht werden sollen.

    Vom 13.06.2008
  4. TAP erzielt 2007 Rekord-Ergebnisse

    TAP Portugal hat das Geschäftsjahr 2007 mit dem besten Ergebnis seit Gründung der Gesellschaft abgeschlossen. Der portugiesische Nationalcarrier erzielte im Jahr 2007 mehr als 32,8 Millionen Euro Gewinn.

    Vom 22.04.2008
  5. Anzeige schalten »
  6. TAP Portugal entscheidet sich für COMMON IT PLATFORM von Star Alliance

    TAP Portugal, eine Mitgliedsfluggesellschaft von Star Alliance, hat sich entschieden, ihr derzeitiges IT-System inklusive Reservierung, Inventory, Ticketverkauf und Check-in durch die Common IT Platform (CITP) der Star Alliance abzulösen. Bei der CITP handelt es sich um eine gemeinsame zentralisierte Plattform, die von Amadeus für teilnehmende Mitgliedsfluggesellschaften entwickelt wurde und von Amadeus gehostet wird. TAP plant, alle zentralen Airline-IT-Systeme bis 2010 auf die CITP zu migrieren.

    Vom 21.04.2008
  7. TAP Portugal bietet On Board Upgrade in die Top Executive Class an

    TAP Portugal bietet ihren Passagieren einen zusätzlichen Service an Bord an: Ab März können Passagiere der Economy Class nach dem Boarding ein Upgrade in die Top Executive Class erwerben. Dieser Service ist auf allen Mittel- und Langstreckenflügen mit TAP-Fluggerät möglich. Ausgenommen sind die Flüge innerhalb Portugals (Festland) sowie TAP-Flüge von/nach Madrid.

    Vom 06.03.2008
  8. TAP bestellt bis zu 15 A350XWB bei Airbus

    Die portugiesische Fluggesellschaft TAP hat beim Flugzeughersteller Airbus bis 15 Maschinen des neuen Langstreckenfliegers A350XWB bestellt. Dabei gehe es um 12 Bestellungen und die Option auf weitere drei Maschinen, teilte das Unternehmen am Montag in Toulouse mit. TAP hatte im Dezember 2005 das ursprüngliche Airbus-Modell A350 der EADS-Tochter geordert. Dieser Auftrag wurde nun in eine Bestellung für den neuen A350 XWB umgewandelt. Ursprünglich hatte die Fluglinie aber nur zehn Maschinen bestellen wollen. Die Gesamtzahl der Festbestellungen für den A350 XWB kletterte mit der Neubestellung auf 288 Flugzeuge. Außerdem orderten die Portugiesen acht Flugzeuge der A320-Familie.

    Vom 26.11.2007
  9. Neue Codeshare-Vereinbarung zwischen ANA und TAP Portugal

    Die japanische Fluggesellschaft ANA knüpft ihr gemeinsames Netz mit den Partnern aus der Star Alliance dichter und schließt mit Wirkung zum 16. Dezember 2007 ein neues Codeshare-Abkommen mit TAP Portugal ab. Von dem Abkommen profitieren vor allem Reisende von und nach Japan über Frankfurt: Alle Zubringerflüge ab Lissabon zum täglichen ANA-Flug zwischen Frankfurt und Tokio werden künftig auch eine NH-Flugnummer der ANA tragen. Dies vereinfacht die Reise für die Fluggäste wesentlich.

    Vom 22.11.2007
  10. TAP Portugal fliegt häufiger nach Brasilien

    Die portugiesische Fluggesellschaft TAP baut ihr Streckennetz nach Brasilien aus. Vom 11. Februar an gibt es fünf Mal pro Woche eine Verbindung zwischen Lissabon und Belo Horizonte, teilt die Airline in Frankfurt mit. Die Maschine startet um 10.00 Uhr in Lissabon, Ankunft in Brasilien um 19.00 Uhr. Zudem stockt die TAP die Flugfrequenz von Lissabon nach Brasilia auf. Vom 12. Februar an wird es sechs wöchentliche Verbindungen geben, eine mehr als bisher.

    Vom 31.10.2007
  11. TAP Portugal mit neuer Strecke Hamburg - Lissabon

    Ab dem kommenden 15. September nimmt TAP Portugal zwei tägliche Flüge von Hamburg nach Lissabon auf. Die Hansestadt ist - nach Frankfurt und München - somit der dritte deutsche Abflughafen im Flugplan des portugiesischen Netzwerkcarriers.

    Vom 10.09.2007
  12. Mit der TAP von Hamburg nach Lissabon fliegen

    Die portugiesische Fluggesellschaft TAP fliegt künftig zweimal täglich von Hamburg nach Lissabon. Die neue Verbindung wird am 15. September aufgenommen, teilte die TAP in Frankfurt mit. Ein Flug startet in Hamburg morgens um 6.30 Uhr, Ankunft in Lissabon ist um 8.55 Uhr. Der zweite Flug verlässt Hamburg um 14.25 Uhr und erreicht Portugals Hauptstadt um 16.50 Uhr. Von Ende Oktober an können Fluggäste dann nach einem kurzen Stopp nach Porto weiterfliegen. Ankunft dort ist um 18.55 Uhr.

    Vom 04.09.2007
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. TAP Portugal im Code-Share mit TAM Brazilian Airlines

    Ab dem 01.09.07 bietet TAP Portugal Code-Share Flüge mit der brasilianischen Airline TAM an. Passagiere haben somit nach ihrem Transatlantikflug mit TAP Portugal zu sieben brasilianischen Metropolen Anschluss an 18 weitere Ziele innerhalb Brasiliens.

    Vom 31.08.2007
  15. TAP Portugal mit neuer Strecke Hamburg - Lissabon

    Ab dem kommenden 15. September nimmt TAP Portugal zwei tägliche Flüge von Hamburg nach Lissabon auf. Die Hansestadt ist - nach Frankfurt und München - somit der dritte Abflughafen im Flugplan des portugiesischen Netzwerkcarriers.

    Vom 19.07.2007
  16. Grünes Licht für Übernahme der Portugália durch TAP Portugal

    TAP Portugal hat am vergangenen 05. Juni vom portugiesischen Kartelamt grünes Licht für den Kauf von Portugália bekommen. Mit dieser Autorisierung startet die Anpassungsphase der Flugpläne beider Airlines, die im kommenden Oktober abgeschlossen sein sollte.

    Vom 12.06.2007
  17. TAP Portugal und TAM Linhas Aéreas beschließen enge Kooperation auf Brasilien-Routen

    TAP Portugal und TAM Linhas Aéreas haben am vergangenen 27. April einen Memorandum of Understanding unterschrieben. Auf der Basis dieses Memorandum of Understanding wird von beiden Gesellschaften eine Kooperation entwickelt, die Synergieeffekte in den Bereichen Netz, Produkt und Dienstleistungen auf den Strecken zwischen Brasilien und Portugal erzielen soll.

    Vom 03.05.2007
  18. TAP Portugal verstärkt ihre Position Europa - Brasilien

    TAP Portugal setzt konsequent auf das Zielgebiet Brasilien und baut ihre Frequenzen erheblich aus. Am 19. Juli 2007 erweitert TAP Portugal ihr Streckennetz um ein neues Ziel. Brasilia wird dann vom portugiesischen Staatscarrier fünfmal wöchentlich direkt von Lissabon aus angeflogen. TAP Portugal wird somit zur ersten Airline mit einer direkten Transatlantikverbindung zur brasilianischen Hauptstadt.

    Vom 25.04.2007
  19. Schwarze Zahlen für TAP Portugal

    TAP Portugal erzielte im Geschäftsjahr 2006 einen Gewinn von 7,311 Millionen Euro. Im Vergleich zum Vorjahr - mit 10,3 Millionen Euro Verlust – bedeutet dies eine Steigerung von 17,6 Millionen. Die allgemeine Geschäftsentwicklung sowie die Effizienzoptimierung ermöglichten, dass der portugiesische Carrier das Jahr 2006 mit einem positiven operativen Ergebnis von 30,3 Millionen Euro abschließen konnte.

    Vom 21.03.2007
Seite: