Feed abonnieren

Thema TACA

  1. Bug einer Boeing 757 der Avianca

    Star Alliance begrüßt Avianca-TACA und Copa

    Partnersuche abgeschlossen? Das von Lufthansa angeführte Bündnis Star Alliance hat Avianca, TACA und Copa Airlines aufgenommen. Der Beitritt sollte den Abschluss der Partnersuche in Lateinamerika markieren. Doch es droht der Verlust eines wichtigen Mitglieds.

    Vom 22.06.2012
  2. Bug einer Boeing 757 der Avianca

    Avianca-TACA nutzt weitere Amadeus-Module

    Der IT-Anbieter Amadeus und der lateinamerikanische Airline-Konzern Avianca-TACA haben eine Vereinbarung zur Nutzung des Altéa Customer Management Systems geschlossen. Avianca-TACA nutzt bereits verschiedene Module dieser IT-Plattform.

    Vom 18.02.2011
  1. Avianca Boeing 767-200

    Avianca und TACA unter einem Dach

    Fusion eingeleitet Die lateinamerikanischen Fluggeselllschaften Avianca und TACA haben mit der im Herbst 2009 angekündigten Fusion begonnen. Als gemeinsame Holding fungiert nun die auf den Bahamas angesiedelte Avianca-TACA.

    Vom 16.02.2010
  2. Airbus A320-200 der US-Airways

    Codesharing US Airways-TACA genehmigt

    US Airways und TACA Airlines dürfen ihr geplantes Codesharing umsetzen. Das US-Transportministerium hat dafür Grünes Licht gegeben. Die Amerikaner erhalten so Zugriff auf das weit gefächerte TACA-Angebot in Lateinamerika.

    Vom 26.11.2009
  3. Avianca Boeing 767-200

    Avianca und TACA wollen fusionieren

    In Lateinamerika zeichnet sich eine neue Fusion ab. Die kolumbianische Avianca und die zentralamerikanische TACA wollen unter ein gemeinsames Holding-Dach ziehen. Mit 129 Flugzeuge würden die kombinierten Airlines mehr als 100 Ziele ansteuern.

    Vom 08.10.2009
  4. Airbus A320 der TACA

    Lufthansa startet Codeshare-Flüge mit TACA nach Peru und El Salvador

    Durch eine Kooperation mit der lateinamerikanischen Fluggesellschaft TACA kann Lufthansa ihren Fluggästen ab 1. April 2009 zwei neue Ziele in Zentral- und Südamerika anbieten. Reisende nach Lima (Peru) und San Salvador (El Salvador) fliegen zunächst über die Lufthansa-Langstreckenverbindungen ab Frankfurt nach Caracas bzw. nach Miami und steigen dort auf den jeweiligen Anschlussflug der TACA mit Lufthansa-Flugnummer nahtlos um.

    Vom 31.03.2009
  5. Anzeige schalten »
  6. Taca Passagiermaschine in Honduras verunglückt

    Landebahn überschossen Bei der Bruchlandung einer Passagiermaschine in Honduras sind am Freitag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Nach Medienangaben wurden 76 Menschen verletzt. Offizielle Opferzahlen lagen auch in der Nacht zum Samstag nicht vor. Der mit 124 Passagieren und 7 Besatzungsmitgliedern besetzte Airbus A320 der salvadorianischen Fluggesellschaft Taca war am Freitagmorgen bei der Landung auf dem Flughafen der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa verunglückt.

    Vom 31.05.2008
  7. TACA bestellt weitere 15 Flugzeuge der A320-Familie

    Die südamerikanische Fluggesellschaft TACA hat bei Airbus weitere 15 Maschinen der A320-Familie bestellt. Dabei gehe es um 12 A320 und drei A319, teilte die EADS-Tochter am Donnerstag in Toulouse mit. Zum Auftragsvolumen wurden keine Angaben gemacht.

    Vom 24.01.2008
  8. Lufthansa streckt weitere Fühler nach Südamerika aus

    Absichtserklärung mit TACA unterzeichnet Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Lufthansa streckt ihre Fühler verstärkt nach Südamerika aus. Nach einer Kooperationsvereinbarung mit der größten brasilianischen Fluggesellschaft TAM wurde nun eine Absichtserklärung mit der in Süd- und Mittelamerika starken Airline TACA unterzeichnet, wie das Unternehmen am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. Es werde ein gemeinsames Flugangebot, die Abstimmung der Flugpläne und die Verknüpfung der Vielfliegerprogramme geprüft.

    Vom 23.05.2007
Seite: