Feed abonnieren

Thema Sunexpress

Sunexpress wurde im Oktober 1989 als Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Der deutsche Ableger Sunexpress Deutschland sitzt in Frankfurt.

  1. Seite 4 von 7
  1. Anzeige schalten »
  2. Bug einer Boeing 737-800 der SunExpress

    SunExpress will wachsen

    Neuer Geschäftszweig Die deutsch-türkische Charterfluggesellschaft SunExpress peilt für dieses Jahr wieder Gewinne an. Helfen soll dabei ein neuer Geschäftszweig, der die Winterflaute abfedert.

    Vom 19.02.2013
  3. Boeing 737-800 der Sun Express

    Sun Express wieder nach Bremen

    Ab Izmir Der deutsch-türkische Ferienflieger Sun Express fliegt ab April wieder nach Bremen. Die Verbindung soll auch langfristig im Repertoire der Airline bleiben.

    Vom 22.01.2013
  4. Anzeige schalten »
  5. Thorsten Amend-Schnaar

    Neuer CCO bei XL Airways

    Thorsten Amend-Schnaar hat bei XL Airways Germany die Position des Chief Commercial Officer (CCO) übernommen. Der Manager kommt von Sun Express. Sein Vorgänger wechselte derweil zu SunExpress.

    Vom 24.10.2012
  6. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der SunExpress Deutschland

    Sun Express unter Druck

    Schließung einer deutschen Niederlassung Die deutsch-türkische Ferienfluggesellschaft Sun Express hat sich vom schwachen Wintergeschäft noch immer nicht erholt. Zusätzlich belasten der Aufbau der deutschen Tochter sowie Konkurrenz ab Istanbul das Geschäft. In einem Mitarbeiterbrief kündigt das Unternehmen Einschnitte an.

    Vom 17.09.2012
  7. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der SunExpress Deutschland

    Sunexpress neu nach Marokko

    Ab Frankfurt Die deutsche Tochter des Ferienfliegers Sunexpress baut ihre Nordafrikaverbindungen aus. Neben Zielen in Ägypten kommt zum Winterflugplan eine erste Destination in Marokko hinzu.

    Vom 24.08.2012
  8. Boeing 737-800 der Sun Express

    Sun Express mit neuem Türkei-Ziel ab Deutschland

    Die deutsch-türkische Ferienfluggesellschaft Sun Express hat das Flugangebot ab Frankfurt und Düsseldorf erweitert. Demnach gibt es bis zum Saisonende jeweils einen wöchentlichen Flug nach Dalaman.

    Vom 14.05.2012
  9. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  10. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der SunExpress Deutschland

    SunExpress zieht in Frankfurt um

    SunExpress zieht am Frankfurter Flughafen in einen anderen Terminalbereich um. Auch die deutsche Firmenzentrale soll verlegt werden, wie die Fluggesellschaft mitgeteilt hat.

    Vom 12.04.2012
  11. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der SunExpress Deutschland

    Sunexpress meldet Passagierrekord

    Umsatz legt um 30 Prozent zu Die deutsch-türkische Ferienfluggesellschaft SunExpress hat die Eckdaten für das Jahr 2011 vorgelegt. Demnach konnte die Airline den Umsatz und die Anzahl der beförderten Passagiere deutlich steigern.

    Vom 16.03.2012
  12. Martin Greiffenhagen

    Sun Express mit neuem Geschäftsfeld

    Die deutsch-türkische Sun Express hat den Aufbau eines neuen Geschäftsfelds beschlossen. Demnach soll die Flotte im Winter teils per Leasing auf der Südhalbkugel eingesetzt werden. Als Berater hierfür holte sich die Airline Martin Greiffenhagen, der zuletzt XL Airways Germany führte.

    Vom 12.03.2012
  13. Server Aydin

    SunExpress ernennt Chief Commercial Officer

    SunExpress hat ihr Führungsteam erweitert. Server Aydin ist als neuer Chief Commercial Officer (CCO) nun das dritte Mitglied der Geschäftsführung. Zudem wurde Aydin zum stellvertretenden Geschäftsführer der SunExpress Deutschland GmbH ernannt.

    Vom 23.02.2012
  14. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der SunExpress Deutschland

    Sunexpress neu ab Hahn

    Saisonflüge Die türkische Fluggesellschaft Sunexpress will in der Hauptsaison erstmals ab Hahn starten. Ein Mal pro Woche soll Izmir an der türkischen Mittelmeerküste bedient werden. Die gemeinsame Tochter von Lufthansa und Turkish Airlines wäre damit die vierte Liniengesellschaft am Platz.

    Vom 24.01.2012
  15. Erstflug der Sun Express von München nach Sharm El Sheikh am 1.11.2011

    Sun Express mit Passagier- und Umsatzplus

    Quartalszahlen Die deutsch-türkische Ferienfluggesellschaft Sun Express hat in den ersten neun Monaten des Jahres rund 5,8 Millionen Passagiere befördert. Das waren 16 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Zugleich kletterte der Umsatz um 33 Prozent.

    Vom 08.11.2011
Seite: