Feed abonnieren

Thema Sunexpress

Sunexpress wurde im Oktober 1989 als Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Der deutsche Ableger Sunexpress Deutschland sitzt in Frankfurt.

  1. Sunexpress ist ein Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines.

    Sunexpress baut Winterkapazitäten aus

    Sunexpress hat im Winter ihr Angebot aufgestockt. Im Vergleich zum vergangenen Winter wachse die Sitzplatzkapazität um acht Prozent, teilte die Airline mit. Vor allem die Türkei wird wieder ausgebaut.

    Vom 26.09.2017
  2. Sunexpress-Chef Jens Bischof (links) mit Eintracht-Vorstand Axel Hellmann.

    Sunexpress sponsort Bundesliga-Klubs

    Kurzmeldung Sunexpress wird Sponsor bei den drei Fußball-Bundesliga-Klubs Eintracht Frankfurt, Hannover 96 und Bayer Leverkusen. Die Airline wird nach eigenen Angaben "Premium Partner" und erscheint so auf den Webseiten und Social-Media-Kanälen der Vereine.

    Vom 25.08.2017
  1. Sunexpress hat im ersten Halbjahr 2015 ein kräftiges Wachstum verbuchen können.

    Airlines sehen keinen "Türkei-Knick"

    Die Bundesregierung verschärft ihren Ton gegenüber Ankara. Die Airlines, die von Deutschland zum Bosporus fliegen, bleiben gelassen. Sunexpress und Condor beispielsweise sind wachsam, verfallen aber nicht in Panik.

    Vom 27.07.2017
  2. Sunexpress ist ein Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines.

    Sunexpress nimmt neue Köln/Bonn-Strecke ins Programm

    Kurzmeldung Sunexpress hat jetzt Flüge zwischen Köln/Bonn und dem türkischen Ordu-Giresun gestartet. Wie aus einer Mitteilung des deutschen Airports hervogeht, wird die Strecke immer dienstags mit einer Boeing 737 durchgeführt.

    Vom 22.06.2017
  3. Achim Lameyer.

    Sunexpress benennt Leiter für Einzelplatzvertrieb

    Kurzmeldung Achim Lameyer ist ab sofort Senior Manager Direct Sales bei Sunexpress. Wie die Airline mitteilt, leitet der 54-Jährige den Einzelplatzvertrieb. Lameyer war zuvor schon in der Lufthansa Gruppe tätig.

    Vom 07.06.2017
  4. Boeing 737-800 der Sunexpress.

    Sunexpress stellt mehrere Verbindungen ein

    Kurzmeldung Sunexpress streicht mehrere Strecken zwischen deutschen Flughäfen und Antalya. Ab Mitte Juni werden die Airports Karlsruhe, Dresden, Friedrichshafen, Erfurt, Bremen und Dortmund nicht mehr mit der türkischen Großstadt verbunden. Grund dafür sei die geringe Nachfrage, sagte eine Airline-Sprecherin.

    Vom 23.05.2017
  5. Anzeige schalten »
  6. Sunexpress ist ein Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines.

    Sunexpress-Flugbegleiter wollen mehr Mitsprache

    Die Flugbegleiter bei Sunexpress Deutschland wollen einen Tarifvertrag und einen Betriebsrat. Beides soll mit Hilfe der Gewerkschaft Ufo umgesetzt werden. Die Airline lehnt das ab - und macht einen Vorschlag.

    Vom 27.03.2017
  7. Jens Bischof, Chef der Sunexpress.

    "Wir sind so effizient wie ein Billigflieger"

    Sunexpress-Chef Jens Bischof Mit einer Kostenstruktur auf Billigflieger-Niveau sieht sich Sunexpress-Chef Jens Bischof gut aufgestellt, auch für einen Ausbau der Kooperation mit Eurowings. Beim eigenen Vertrieb soll eine neue Systemwelt Impulse setzen.

    Vom 10.03.2017
  8. Leitwerke zweier Boeing 737-800 der Sunexpress Deutschland.

    Sunexpress setzt weiter auf das Türkei-Geschäft

    Trotz der politischen Lage in der Türkei setzt Sunexpress weiter auf diesen Markt. Airline-Chef Jens Bischof äußerte sich außerdem dazu, ob die Fluggesellschaft komplett in der Eurowings aufgehen könnte.

    Vom 21.02.2017
  9. Ein Flugzeug der Sunexpress am Flughafen Paderborn-Lippstadt.

    Sunexpress nimmt drei Lanzarote-Verbindungen aus Sommerflugplan

    Kurzmeldung Anders als geplant wird Sunexpress im kommenden Sommer keine wöchentlichen Flüge ab Paderborn, Köln und Nürnberg nach Lanzarote anbieten. Die Kapazitäten sollen für andere Destinationen mit höherer Nachfrage bereitgestellt werden, teilte die Airline auf Nachfrage von airliners.de mit.

    Vom 11.01.2017
  10. Anzeige schalten »
  11. Mit den neuen "Split Scimitar Winglets" will Sunexpress den Treibstoffverbrauch um 1,5 Prozent senken.

    Sunexpress stattet Boeing 737-800 mit neuen Winglets aus

    Kurzmeldung Sunexpress rüstet 31 Boeing 737-800 auf neue "Split Scimitar Winglets" um, die größere Treibstoffersparnisse erzielen als die bisherigen "Blended Winglets". Darüber informierte das Unternehmen. In diesem Winter will Sunexpress zwölf Flugzeuge mit den neuen Winglets betreiben. Die übrigen 19 Jets sollen in den nächsten zwei Jahren umgerüstet werden.

    Vom 19.12.2016
  12. Sun Express Boeing 737-800

    Sunexpress plant weitere neue Strecken für Sommer 2017

    Kurzmeldung Sunexpress will im kommenden Sommer Adana und Kayseri auch mit München verbinden. Zudem soll es von Ankara aus auch nach Wien gehen. Wie aus Flugplandaten weiter hervorgeht, sind zudem die Strecken Elazig–Frankfurt, Kayseri-Köln/Bonn sowie Samsun-Hannover geplant.

    Vom 19.12.2016
  13. Rafet Alper Özen ergänzt als Deputy Managing Director die Geschäftsführung von Sunexpress Deutschland.

    Neuer Vize-Geschäftsführer bei Sunexpress Deutschland

    Kurzmeldung Rafet Alper Özen ist neuer Deputy Managing Director von Sunexpress Deutschland. Darüber informierte jetzt das Joint Venture zwischen Lufthansa und Turkish Airlines. Seit 2008 arbeitet er für Turkish Airlines, wo er in verschiedenen Managementpositionen tätig war. Özen wird seinen Dienstsitz in Frankfurt haben.

    Vom 12.12.2016
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  15. Ein Flugzeug der Sunexpress am Flughafen Hamburg.

    Sunexpress erweitert Angebot am Flughafen Hamburg

    Kurzmeldung Sunexpress wird im nächsten Sommer vom Flughafen Hamburg auch nach Fuerteventura, Ankara, Adana und ins ostanatolische Elazig fliegen. Darüber informierte jetzt der norddeutsche Airport.

    Vom 08.12.2016
  16. Boeing 737-800 der Sunexpress.

    Sunexpress kündigt zwei neue Türkei-Strecken an

    Kurzmeldung Sunexpess will im kommenden Winterflugplan zwei neue Strecken in die Türkei aufnehmen. Es handelt sich dabei um die Verbindungen Düsseldorf-Trabzon und Köln/Bonn-Ankara, wie die Airline jetzt mitteilte.

    Vom 08.09.2016
  17. Ein Flugzeug startet in den Abendhimmel.

    Airlines fliegen bald wieder nach Scharm el Scheich

    Fluggesellschaften wie beispielweise Sunexpress oder Germania fliegen demnächst wieder von Deutschland ins ägyptische Scharm el Scheich. Die Direktflüge waren im November 2015 eingestellt worden.

    Vom 16.08.2016
  18. Von links: Thomas Bornschein (Senior Manager Marketing & Business Segments Sunexpress), S. Hastenteufel (SEO & Personalization Specialist Sunexpress), Ingmar Dorp (Senior Key Account Manager Trusted Shops GmbH), Alessandro De Marco (Account Manager Key Account Unit D/A/CH Trusted Shops GmbH) und Sebastian Ohlig (Project Manager/Key Account Sales Trusted Shops GmbH).

    Homepage von Sunexpress wird zertifiziert

    Kurzmeldung Die Homepage von Sunexpress ist jetzt mit dem Gütesiegel von Trusted Shops ausgezeichnet worden. Damit gehöre sunexpress.com zu den Online-Shops in Europa, bei denen mit Gewährleistung sicher eingekauft werden kann, hieß es. Sunexpress sei die erste Airline, die das Siegel von Trusted Shops erhalten habe.

    Vom 16.08.2016
Seite: