Feed abonnieren

Thema Sun Express

Sunexpress wurde im Oktober 1989 als Tochtergesellschaft von Turkish Airlines und Lufthansa gegründet. Der deutsche Ableger Sunexpress Deutschland sitzt in Frankfurt.

  1. Exklusiv Viele verschiedene Airlines waren in diesem Sommer am Himmel zu sehen - hier 15 von ihnen plus die verschwundene Air Berlin.

    So performten die Airlines im Sommer

    Bilanz 30 Prozent mehr Flüge als im Sommer 2017 haben die 15 wichtigsten Airlines auf dem deutschen Markt in diesem Sommer angeboten. Gleichzeitig wuchsen auch die Probleme massiv. Mit schweren Folgen.

    Vom 26.10.2018
  1. SunExpress-Crew vor einer Boeing 737-800

    Sun Express: Gericht bestätigt Verbot eines Betriebsrats

    Bei Sun Express Deutschland darf das fliegende Personal auch weiterhin keinen Betriebsrat wählen, entschied jetzt erneut ein Gericht. Die Gewerkschaften wollen bis zur obersten Instanz dagegen kämpfen - mit Unterstützung der Politik.

    Vom 24.10.2018
  2. Eine Boeing 737-800 von Sun Express Germany.

    Sun Express fliegt nach Tunesien

    Kurzmeldung Enfidha in Tunesien wird ab Mai 2019 Flugziel der Sun Express Deutschland. Laut Flugplandaten gehen von Köln/Bonn, Leipzig/Halle und Stuttgart aus bis Ende Oktober jeweils zwei Flüge pro Woche.

    Vom 23.10.2018
  3. Sunexpress ist ein Joint-Venture von Lufthansa und Turkish Airlines.

    Sun Express übernimmt Lufthansa-Route in München

    Kurzmeldung Ab Ende Oktober fliegt Sun Express täglich von München nach Ankara. Zugleich gibt Lufthansa die eigenen Flüge auf der Strecke auf, wie aus Flugplandaten hervorgeht. Die Sun-Express-Flüge sind aber bei der Kranich-Airline im Codeshare buchbar.

    Vom 18.10.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Flugbegleiterinnen von Sun Express.

    Sun Express schließt Basis in Nürnberg

    Sun Express Deutschland will zum Sommer das in Nürnberg stationierte Flugzeug nach Düsseldorf schieben und die Basis am Franken-Airport schließen. Für die Crews sollen Lösungen gefunden werden.

    Vom 08.10.2018
  6. Der Kampf um die Strandurlauber ist eröffnet.

    Airline-Pleite entfacht Charter-Debatte

    Die Insolvenz der deutschen Small Planet hat eine Diskussion über die Zukunft des touristischen Flugmarkts ausgelöst. Ein Segment, das laut eines Experten ohnehin sehr volatil ist und sich nach Niki gerade neuordnet.

    Vom 20.09.2018
  7. Eine Boeing 737 der Sun Express.

    Sun Express eröffnet Bonusprogramm

    Kurzmeldung Passagiere von Sun Express können ab sofort Bonuspunkte sammeln: Laut Mitteilung erhalten sie für zehn Flüge einen Freiflug. Punkte gibt es auch auf gebuchte Zusatzleistungen wie Übergepäck und Sitzreservierungen, Familien können ein gemeinsames Konto einrichten.

    Vom 18.09.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Jochen Seier: "Das Urteil gibt die jetzige Rechtslage wieder und ist daher richtig."

    "Die sächsischen Richter haben 2016 laut gedacht"

    Interview Arbeitsrechtler Seier erklärt im Gespräch mit airliners.de die Entscheidung der hessischen Richter im Sun-Express-Fall, welche Möglichkeiten die Mitarbeiter nun auf Mitbestimmung haben und wie sächsische Richter 2016 bei einem ähnlichen Fall urteilten.

    Vom 05.09.2018
  10. Boeing 737 von Sun Express.

    Sun Express siegt erneut vor Gericht

    Die Gewerkschaften Ufo und VC wollen bei Sun Express einen Betriebsrat wählen lassen; die Airline sträubt sich in einem Eilverfahren dagegen. Endgültig entschieden wird Ende Oktober.

    Vom 03.09.2018
  11. Eine Boeing 737 der Sun Express.

    Urlauberflüge in die Türkei legen weiter zu

    Der touristische Boom für die Türkei ist in diesem Sommer noch stärker ausgefallen als erwartet. Die Ferienflieger legen für den Herbst zusätzliche Kapazitäten und planen zum Teil schon für 2019 auf Zuwachs.

    Vom 20.08.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Boeing 737 der Sun Express Deutschland.

    Sun Express baut auf freiwillige Umbucher

    Kurzmeldung Sun Express hat ein dynamisches Umbuchungssystem eingeführt. Passagiere, deren Kontaktdaten der Airline vorliegen, werden ab sofort gefragt, ob sie gegen eine finanzielle Entschädigung auch einen Tag früher oder später fliegen würden. Die Airline will so flexibler auf Überbuchungen reagieren können.

    Vom 02.07.2018
  14. Peter Glade ist Commercial Director von Sun Express.

    "Sun Express könnte noch fünf Flugzeuge mehr füllen"

    Interview Die Flugbranche erlebt einen turbulenten Sommer, doch Ferienflieger Sun Express wächst eher vorsichtig: Vertriebschef Glade spricht im airliners.de-Interview über Probleme im Flugbetrieb, den Ägypten-Boom und die neuen MAX-Jets.

    Vom 29.06.2018
  15. Darstellung einer Boeing 737-8 MAX der Sunexpress.

    Sun Express fliegt 2019 mit fünf MAX-Jets

    Sun Express bekommt 2019 die ersten Boeing 737 MAX. Damit sollen auch von Deutschland aus neue Mittelstreckenziele erreichbar werden. Im Winter schwenkt der Ferienflieger von den Kanaren nach Ägypten.

    Vom 26.06.2018
  16. Fünf tägliche Flüge von Düsseldorf nach Antalya bietet Sun Express nun an.

    Sun Express startet Düsseldorf-Ausbau

    Kurzmeldung Sun Express hat den Startschuss für fünf tägliche Flüge von Düsseldorf nach Antalya gegeben. Zusammen mit Flügen nach Bodrum, Dalaman und Izmir bietet der Carrier laut Mitteilung so über eine Million Sitze im Sommer in die Türkei ab Düsseldorf an - 17 Prozent mehr als im Vorjahr.

    Vom 18.06.2018
  17. Mitarbeiter von Sun Express.

    Neuer Gerichtstermin zum Sun-Express-Betriebsrat

    Kurzmeldung Am 3. September verhandelt das Landesarbeitsgericht Hessen darüber, ob die Mitarbeiter von Sun Express Deutschland einen Betriebsrat wählen dürfen. Das erfuhr airliners.de aus Gewerkschaftskreisen. Die Fluggesellschaft ließ die geplante Wahl im April per einstweiliger Verfügung verbieten, die Gewerkschaften VC und Ufo legten dagegen Beschwerde ein.

    Vom 13.06.2018
  18. Auch das Bezahlen im Bordshop soll zukünftig über das System laufen.

    Sun Express führt neues System für Bordunterhaltung ein

    Kurzmeldung Sun Express rüstet ihre gesamte Boeing-737-800NG- und MAX-Flotte bis Anfang 2019 mit einem neuen Inflight Entertainment System von Immfly Digital Services aus. Über eigene Endgeräte werden so jedem Passagier laut Mitteilung Inhalte on demand angeboten.

    Vom 06.06.2018
Seite: