Feed abonnieren

Thema Streik

Übersichtsseite aller airliners.de-Meldungen bezüglich Streiks und Ausstände in der Luftfahrtbranche.

  1. Flugzeugabfertigung der Wisag.

    Drei Flüge in Frankfurt wegen Streik von Bodenpersonal gestrichen

    Kurzmeldung Ein Streik von Bodenabfertigern hat am Frankfurter Flughafen am Mittwoch (19.06.) zu vereinzelten Flugausfällen geführt. Aufgrund des Arbeitskampfes bei Wisag mussten nach Fraport-Angaben jeweils drei An- und Abflüge gestrichen werden.

    Vom 19.06.2019
  1. Europas Airlines drohen neue Streiks

    Lesetipp Mehreren europäischen Fluggesellschaften drohen aktuell Arbeitskampfmaßnahmen. Neben Eurowings könnte es auch bei Billigflieger Ryanair wieder zu Streiks kommen, schreibt das "Handelsblatt."

    Vom 12.06.2019
  2. Flugbegleiterin von Eurowings.

    Eurowings drohen neue Streiks

    Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi droht mit neuen Streiks bei Eurowings. Die Arbeitnehmervetreter fordern einen neuen Tarifvertrag mit mehr Personalvertretern. Die nächste Verhandlungsrunde ist für den 13. Juni angesetzt.

    Vom 11.06.2019
  3. Anzeige schalten »
  4. Französische Fluglotsen kündigen 35-Stunden-Streik an

    Kurzmeldung Die Fluglotsen in Frankreich werden vom 8. Mai 19 Uhr bis zum 10. Mai sechs Uhr streiken, bestätigte eine Sprecherin der Deutschen Flugsicherung (DFS) auf Nachfrage von airliners.de. Auswirkungen für den deutschen Luftraum seien nicht auszuschließen, so die Sprecherin weiter.

    Vom 08.05.2019
  5. Streikende Ryanair-Mitarbeiter in Spanien.

    Spanien-Urlaubern droht Flugchaos zu Ostern

    Mehrere spanische Gewerkschaften rufen zu Streiks am Osterwochende an den Flughäfen des Landes auf. Auch die Piloten von Air Nostrum befinden sich im Ausstand. Für viele Touristen dürften An- und Abreise schwierig werden.

    Vom 15.04.2019
  6. Streiks am Hamburger Flughafen vor Ostern möglich

    Kurzmeldung Am Hamburger Flughafen könnte es in der kommenden Woche zu Warnstreiks des Bodenpersonals kommen. Der Flughafen will nicht nachverhandeln, nachdem die Verdi-Mitglieder das Verhandlungsergebnis abgelehnt haben und es bereits einen Vertrag mit der Konkurrenzgewerkschaft DBB gibt.

    Vom 12.04.2019
  7. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  8. Kein Aprilscherz: Die Flughafengesellschaft empfiehlt einen Drei-Kilometer-Fußmarsch.

    BVG-Streik und Unfälle behindern Zufahrt zum Flughafen Berlin-Tegel

    Kurzmeldung Ein Streik bei den öffentlichen Verkehrsmitteln hat zu Chaos am Flughafen Berlin-Tegel geführt. Pendelbusse konnten die BVG-Busse kaum ersetzen. Autos und Taxis standen nach Behördenangaben bis zu zwei Stunden im Stau. Unfälle behinderten die einzige Zufahrt. Viele Passagiere gingen die letzten Kilometer zu Fuß.

    Vom 01.04.2019
  9. Feste Abfahrtszeiten haben die vier Busse nicht.

    Bus-Streik: Berliner Flughafen richtet Shuttle-Service ein

    Kurzmeldung Wegen des Streiks im Berliner Personennahverkehr setzt der Airportbetreiber FBB vier Shuttle-Busse ein, die kontinuierlich zwischen dem Flughafen Tegel und der S-Bahnstation Jungfernheide pendeln. "Damit können wir natürlich nicht das komplette Bus-Angebot auffangen, das durch den Streik ausfällt, aber wir sind optimal vorbereitet", so Sprecher Daniel Tolksdorf zu airliners.de. Tegel ist im Nahverkehr nur an das Busnetz angeschlossen.

    Vom 15.02.2019
  10. Anzeigentafel am Flughafen Brüssel: Verkehr komplett eingestellt.

    DFS: Auswirkungen auf Deutschland durch belgischen Streik schwer abschätzbar

    Kurzmeldung Die Auswirkungen des 24-stündigen landesweiten Generalstreiks in Belgien sind laut Deutscher Flugsicherung (DFS) schwer abschätzbar. Wie eine Sprecherin sagte, seien Überflüge über Belgien jedoch nicht betroffen. Am Mittag war in dem Land der komplette Flugverkehr eingestellt worden.

    Vom 13.02.2019
Seite: