Feed abonnieren

Thema Streik

Übersichtsseite aller airliners.de-Meldungen bezüglich Streiks und Ausstände in der Luftfahrtbranche.

  1. Ryanair streicht kommende Woche rund 600 Flüge

    Kurzmeldung Wegen der bevorstehenden Streiks des Kabinenpersonals in Belgien, Portugal und Spanien am 25. und 26. Juli streicht Ryanair bis zu 600 Flüge. Die Arbeitskampfmaßnahmen würden laut Airline zwölf Prozent der Kunden betreffen. Wegen der angekündigten Pilotenstreiks am Freitag in Irland sind 24 Verbindungen annulliert worden.

    Vom 18.07.2018
  2. Schweizer Fluglotsen sagen Streik ab

    Kurzmeldung Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol hat den für kommenden Montag (23. Juli) angekündigten Streik abgesagt. Laut Mitteilung sei nach der Schlichtung durch die Chambre des Relations Collectives de Travail wieder der Dialog mit der Flugsicherung Skyguide aufgenommen worden.

    Vom 18.07.2018
  1. Streik am Freitag: Ryanair streicht zwei Dutzend Flüge

    Kurzmeldung Wegen des zweiten Pilotenstreiks in der Unternehmensgeschichte streicht Ryanair für Freitag 24 Flüge. Dies teilte der Low-Cost-Carrier via Twitter mit. Bereits vergangene Woche hatten die irischen Piloten zum unternehmensweit ersten Mal 24 Stunden die Arbeit niedergelegt.

    Vom 17.07.2018
  2. Exklusiv Streikender Ryanair-Pilot der irischen Ialpa: Erneute Arbeitsniederlegungen angekündigt.

    Ryanair-Piloten terminieren neue Streiks

    Nach dem unternehmensweit ersten Pilotenstreik steht Ryanair vor einem neuen Arbeitskampf im Cockpit: Die irische Ialpa hat bereits zwei neue Streiktage angesetzt. Und auch in Deutschland drohen Ausstände.

    Vom 13.07.2018
  3. Schweizer Fluglotsen wollen streiken

    Kurzmeldung Die Schweizer Fluglotsengewerkschaft Skycontrol ist nicht mit dem abgeschlossenen Tarifvertrag (GAV) einverstanden und ruft zum Streik auf. Am Montag, 23. Juli, soll dieser zunächst vier Stunden vormittags andauern; am darauffolgenden Tag soll er morgens beginnen und am 25. Juli abends enden. Betroffen sind der Flughafen Genf und unter anderem Bern sowie Lugano.

    Vom 11.07.2018
  4. Kabinen-Streiks bei Ryanair

    Kurzmeldung Billigflieger Ryanair steht erneut vor Streiks des Kabinenpersonals: Die Flugbegleiter in Italien legen laut dpa am 25. Juli die Arbeit nieder, das in Belgien, Portugal sowie Spanien auch am 26. Als Grund nannten sie niedrige Löhne und geringe Sozialleistungen sowie die mangelnde Gesprächsbereitschaft der irischen Fluggesellschaft.

    Vom 05.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugzeuge der Ryanair.

    Irische Piloten bestreiken Ryanair

    Die Ryanair-Piloten wollen kommende Woche einen Tag lang die Arbeit beim Low-Cost-Carrier niederlegen. Es wäre der erste ordentliche Cockpit-Streik in der Geschichte Ryanairs. Und auch in anderen Ländern drohen Streiks.

    Vom 04.07.2018
  7. Piloten starten Urabstimmung bei Ryanair

    Kurzmeldung Die Tarifkommission der deutschen Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) hat nach airliners.de-Informationen die Urabstimmung über Streiks bei Ryanair gestartet. Diese läuft nun bis Ende Juli. Die VC fordert vom Billigflieger eine höhere Bezahlung und bessere Arbeitsbedingungen.

    Vom 29.06.2018
  8. Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair steht vor "unbefristeten" Pilotenstreiks

    Die deutschen Piloten haben die Tarifverhandlungen mit Ryanair abgebrochen. Nun drohen "unbefristete Streiks" - der VC-Vorstand ebnet den Weg für eine Urabstimmung. Nichtsdestotrotz gab es am Mittwoch Sondierungen mit dem Airline-Management.

    Vom 28.06.2018
  9. Brussels-Chefin Christina Förster und ein Pilot ihrer Airline.

    Piloten lehnen Angebot von Brussels ab

    Mit fast 60 Prozent stimmt das Cockpit-Personal gegen den von Brussels angebotenen Vorschlag im Tarifkonflikt. Doch nun soll es vorerst keine neuen Pilotenstreiks bei der Lufthansa-Tochter geben.

    Vom 27.06.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Deutsche Piloten und Ryanair sondieren wieder

    Kurzmeldung Obwohl Anfang der Woche über eine Urabstimmung für Streiks bei Ryanair beraten wird, will sich die Tarifkommission der Vereinigung Cockpit (VC) am Mittwoch mit dem Airline-Management zusammensetzen. Man habe einen Sondierungstermin vereinbart, berichtet die dpa. Die VC hatte die bisherigen Tarifverhandlungen in dieser Woche platzen lassen. Präsident Locher begründet dies mit Stillstand.

    Vom 22.06.2018
  12. Flugzeuge der Ryanair.

    "Streiks bei Ryanair sind nicht unser Ziel"

    Interview Bei Ryanair drohen Streiks: VC-Präsident Locher erklärt im Interview mit airliners.de, wieso der deutsche Pilotenverband die Tarifverhandlungen mit dem Billigflieger abgebrochen hat und wie es nun weitergehen soll.

    Vom 21.06.2018
  13. Flugzeug von Ryanair.

    Irische Ryanair-Piloten stimmen über Streiks ab

    Beim Billigflieger Ryanair drohen im Sommer Streiks der irischen Piloten. Die dortige Pilotengewerkschaft Ialpa hat ihre Mitglieder zur Abstimmung über Arbeitskampfmaßnahmen aufgefordert.

    Vom 19.06.2018
  14. Eine A320 der Air France.

    Streiks bei Air France abgesagt

    Kurzmeldung Bei Air France haben die Gewerkschaften ihren Streikaufruf für den 23. bis 26. Juni zurückgenommen. Das teilten beide Seiten am Montagabend mit. Die Fluggesellschaft hatte zuvor angekündigt, erst nach Ernennung eines neuen Air-France-KLM-Chefs Mitte Juli könnten die Tarifverhandlungen fortgesetzt werden.

    Vom 19.06.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Flugzeuge von Air France.

    Kritik an Streikdrohungen bei Air France

    Bei Air France könnte die Streikserie in der kommenden Woche fortgesetzt werden. Das wird sogar von Mitarbeitern kritisiert. Die Airline-Führung will am Donnerstag neue Vorschläge machen.

    Vom 11.06.2018
  17. Ryanair streicht im Mai über 1100 Flüge

    Kurzmeldung Ryanair hat im Mai mehr als 1100 Flüge streichen müssen - im April waren es laut Airline-Mitteilung noch 43 Ausfälle gewesen. Verantwortlich dafür seien die Streiks von Fluglotsen in ganz Europa. Die Iren fordern von der EU daher, "sofortige Maßnahmen, um weitere Streiks und Personalengpässe bei den Fluglotsen zu verhindern".

    Vom 06.06.2018
  18. Eine Anzeigetafel weist auf Streiks hin.

    Fluglotsenstreik in Griechenland

    Kurzmeldung Die griechischen Fluglotsen wollen mittags ihre Arbeit niederlegen. Zum Streik hat die Gewerkschaft der griechischen Fluglotsen aufgerufen, wie die dpa mitteilte. Fluggesellschaften teilten mit, zahlreiche Flüge würden ausfallen und andere mit Verspätung starten.

    Vom 30.05.2018
  19. Ryanair am Flughafen Frankfurt.

    Ryanair drohen nun auch Streiks in der Kabine

    Nach Verhandlungen mit Pilotengewerkschaften, beginnt Ryanair Gespräche mit Vertretern der Flugbegleiter. Doch denen geht es offenbar nicht schnell genug, in vier Ländern haben sie den Iren nun eine Frist gesetzt.

    Vom 29.05.2018
Seite: