Feed abonnieren

Thema Streckenanpassungen

Hin und wieder passen Airlines ihre Strecken an. So wird beispielsweise der Start einer Route verschoben oder der Airport innerhalb einer Stadt gewechselt.

  1. Seite 3 von 3
  2. Airbus A320 der Wizz Air beim Start

    Wizz Air streicht vorübergehend eine Dortmund-Verbindung

    Kurzmeldung Wizz Air hat vorübergehend die Strecke vom rumänischen Krajova (Craiova) nach Dortmund eingestellt. Die Airline begründete dies mit Erneuerungsarbeiten an der Start- und Landebahn in Krajova, teilte der Flughafen Dortmund mit. Im Verlauf des Jahres sollen die Verbindungen wieder aufgenommen werden.

    Vom 01.06.2015
  3. ATR42 der CSA Czech Airlines

    Czech Airlines verschiebt Streckenaufnahme ab Stuttgart

    Kurzmeldung Eigentlich wollte Czech Airlines am 26. Mai die Route Stuttgart-Genf aufnehmen - jetzt hat die Fluggesellschaft den Start der Verbindung auf den 1. September verschoben. Das geht aus Flugplandaten hervor. Demnach soll eine ATR42-500 die Route fünfmal pro Woche bedienen.

    Vom 26.05.2015
  1. Auf dem Flughafen Rostock-Laage wird am 20. April 2015 das erste Flugzeug der erweiterten Verbindung nach München abgefertigt.

    Flugverbindung zwischen Rostock-Laage und München ausgebaut

    Kurzmeldung Die Lufthansa hat ihr Flugangebot zwischen Rostock-Laage und München erweitert. Zu den bislang zwei Verbindungen freitags und sonntags kommen ab sofort Flüge jeweils am Montag und Mittwoch dazu. Geflogen wird mit Jets der Lufthansa CityLine vom Typ Embraer E195 mit 120 Sitzen beziehungsweise Canadair-Jets vom Typ CRJ900 mit 90 Sitzen.

    Vom 20.04.2015
  2. Ein Airbus A380 der Emirates am Flughafen Zürich.

    Emirates fliegt ab Herbst Zürich nur noch mit A380 an

    Kurzmeldung Emirates setzt ab dem 1. Oktober auch auf dem zweiten täglichen Flug von Dubai nach Zürich nach einen Airbus A380 ein, wie die Fluggesellschaft jetzt mitteilte. Damit fliegt die Airline künftig die Strecke ausschließlich mit einer A380. Derzeit wird eine der beiden täglichen Verbindungen mit Flugzeugen vom Typ Boeing 777-300ER durchgeführt.

    Vom 08.04.2015
  3. Airbus A340 der Thai Airways International

    Thai Airways stoppt A340-Flüge nach Frankfurt

    Kurzmeldung Thai Airways streicht ab dem 1. Mai die sechs abendlichen Verbindungen zwischen Frankfurt und Bangkok. Grund ist das Sparprogramm der Airline. Die A340-Maschinen der Fluggesellschaft, die auch auf dieser Route zum Einsatz kommen, werden verkauft. Damit bedient Thai Airways die Strecke Frankfurt-Bangkok nur noch mit der A380.

    Vom 02.02.2015
  4. Anzeige schalten »
Seite: