Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. Seite 8 von 128
  2. Eine Embraer Legacy 650.

    Air Hamburg bestellt vier Embraer-Jets

    Kurzmeldung Air Hamburg hat vier weitere Embraer-Maschinen des Typs Legacy 650E bestellt. Das teilte der brasilianische Flugzeughersteller mit. Die Flotte der deutschen Business-Airline wird zukünftig 27 Maschinen umfassen.

    Vom 30.05.2018
  3. Ein Airbus A320 der Lauda Motion beim Start am Flughafen Düsseldorf.

    Lauda Motion will den Wiener Markt erobern

    Bei Lauda Motion setzt der neue Anteilseigner Ryanair auf noch schnelleres Wachstum: Bis 2020 soll die österreichische Airline auf 50 Maschinen zulegen. Erst dann wird auch der erste Gewinn erwartet.

    Vom 29.05.2018
  1. Blick auf das Terminal des Airports Düsseldorf auf der Abflugebene.

    Flughafen Düsseldorf baut im Sicherheitsbereich um

    Immer wieder lange Schlangen an den Sicherheitskontrollen: Der Flughafen Düsseldorf will im Terminal mehr Platz für die Passagierkontrollen schaffen. Gleichzeitig soll auch das Gepäck-Handling durch eigenes Personal unterstützt werden.

    Vom 29.05.2018
  2. Flugzeugwartung bei Condor Technik.

    "Dass die Condor Berlin schließt, ist das Realistischste"

    Betriebsrat und Geschäftsführung der Condor Berlin führen zwar Gespräche über einen Sozialplan, doch eigentlich ist klar: Einen Kaufinteressenten gibt es aktuell nicht. Bereits Ende des Sommers könnte der Wartungshangar in Schönefeld schließen.

    Vom 29.05.2018
  3. Flugzeuge von KLM und Air France.

    "Es geht für Air France nicht ums Überleben"

    Interview Streiks und Führungskrise bringen Air France/KLM seit Wochen in die negativen Schlagzeilen. Doch im deutschen Markt agiert die Airline-Gruppe erfolgreich, berichtet Deutschlandchef Stefan Gumuseli im Interview mit airliners.de.

    Vom 28.05.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Boeing 737 der Norwegian.

    Ryanair bestreitet Interesse an Norwegian

    Kurzmeldung Ryanair bestreitet, jemals Interesse an einer Übernahme der norwegischen Konkurrentin Norwegian gehabt zu haben oder weiter zu haben. Das berichtete "Reuters" unter Berufung auf ein Statement des Billigfliegers. Zuletzt war diskutiert worden, dass die Iren zusammen mit IAG für Norwegian bieten könnten.

    Vom 28.05.2018
  6. Flugzeuge von Easyjet und Ryanair in Stansted.

    So gehen die Billigflieger mit dem Brexit um

    Überblick Im kommenden Jahr trennen sich Großbritannien und die EU. Auch wenn bis 2020 eine Übergangsfrist gilt, ergeben sich ohne ein umfassendes Abkommen tiefe Einschnitte im Luftverkehr. Doch gerade Easyjet und Ryanair sorgen vor.

    Vom 24.05.2018
  7. Airline-Chef Karsten Balke vor einem Airbus A319 auf dem Airbus Gelände in Hamburg.

    Germania konkretisiert Umflottung

    Der Flottenumbau bei Germania schreitet voran: Den ersten Airbus A320neo übernimmt die Airline im Januar 2020. Wann die letzte Boeing 737 ausgemustert wird, ist nun ebenfalls klar.

    Vom 24.05.2018
  8. IAG-Chef Walsh will keine feindliche Norwegian-Übernahme

    Kurzmeldung Im Poker um den Billigflieger Norwegian will IAG-Chef Willie Walsh eine feindliche Übernahme vermeiden. Dies sagte er der Nachrichtenagentur "Reuters". Bislang zweimal hatte Norwegian schon Offerten des British-Airways-Mutterkonzerns abgelehnt, laut Medien bereitet dieser bereits ein drittes Angebot vor.

    Vom 23.05.2018
  9. Anzeige schalten »
  10. Die Chefs der Airline: Niki Lauda (links) und Andreas Gruber.

    Lauda Motion will im Winter City-Shuttle sein

    Air Berlin reloaded: Lauda Motion stellt den Winterflugplan für Wien vor und nimmt viele Metropolverbindungen auf. Gleichzeitig soll die Flotte am Airport verdoppelt werden.

    Vom 23.05.2018
  11. Europaflaggen vor dem Berlaymont-Gebäude in Brüssel

    Lufthansa zieht EU-Beschwerde zurück

    Kehrtwende der Lufthansa: Der Kranich-Konzern zieht seinen Einspruch gegen EU-Auflagen bei der Air-Berlin-Teilübernahme zurück. Es ging um die erworbenen Niki-Flugzeuge.

    Vom 23.05.2018
  12. Eine Boeing 737-800 von Corendon Airlines.

    Corendon baut Deutschland-Flugplan und Flotte aus

    Corendon Airlines profitiert von der Erholung des Türkei-Tourismus. Der Ferienflieger meldet eine wachsende Nachfrage und baut im Winter sein Angebot in Deutschland stark aus - auch nach Ägypten.

    Vom 23.05.2018
  13. Passagier mit Koffern.

    Lufthansa verkauft Langstreckenflüge ohne Freigepäck

    Die Lufthansa Group entfernt sich weiter vom Full-Service-Konzept: Auf Transatlantikflügen gibt es künftig Tickets, die kein aufgegebenes Gepäck enthalten. Der Kranich-Konzern reagiert damit nicht nur auf die Konkurrenz der Billigflieger.

    Vom 22.05.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Ryanair-Chef Michael O'Leary.

    Ryanair verdient mehr, aber ist "pessimistisch"

    Jahresbilanz des Billigfliegers: Ryanair steigert den Gewinn auf ein Rekordniveau. Allerdings ist Airline-Chef O'Leary beim Ausblick "pessimistisch" und erwartet ein schwieriges Jahr.

    Vom 22.05.2018
  16. Ein Baugerüst steht in einem Gebäude des neuen Hauptstadtflughafens BER.

    Erneute Verzögerungen am BER

    Nach sieben verschobenen Eröffnungen ist der Start am neuen Hauptstadtflughafen BER für Herbst 2020 geplant. Doch Berichte von Prüfern und Zuständigen für die Projektsteuerung lassen daran zweifeln.

    Vom 22.05.2018
  17. Ein Flugzeug wird betankt: Fuel-Hedging sichert Airlines vor einem zu stark steigenden Ölpreis.

    Airlines sichern sich beim Ölpreis ab

    Der Kerosinpreis hängt direkt vom Ölpreis ab. Doch obwohl die Kosten für den Rohstoff nun wieder anziehen, müssen Airlines vorerst nicht mit Mehrbelastungen rechnen. Das Beispiel Lufthansa zeigt, wieso.

    Vom 22.05.2018
  18. Carsten Spohr, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG.

    Spohr äußert sich zur Eurowings-Strategie

    Nach dem Ende der Air Berlin setzt Eurowings auf schnelles Wachstum - dies führt zu höheren Kosten, so Lufthansa-Chef Spohr. Bei den Kosten habe man ein ganz klares Vorbild.

    Vom 18.05.2018
  19. Das Cotesa-Werk im sächsischen Mittweia.

    Airbus-Zulieferer Cotesa von Chinesen übernommen

    Der Flugzeugbau-Zulieferer Cotesa gehört jetzt dem chinesischen Konzern AT&M. Mit Von der Übernahme verspricht sich Cotesa-Chef Jörg Hüsken Zugang zum chinesischen Markt. Künftig will das Unternehmen nicht nur für Boeing und Airbus produzieren.

    Vom 18.05.2018
  20. Niki Lauda.

    Lauda Motion treibt Flottenausbau voran

    Niki Lauda will die Lauda-Motion-Flotte auf über 30 Maschinen ausbauen, auch um schnell die von Lufthansa bereitgestellten Jets auszutauschen. Gleichzeitig muss die Airline in diesem Sommer wohl mit weniger Jets planen.

    Vom 18.05.2018
Seite: