Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. Seite 6 von 108
  2. Der Allgäu Airport Memmingen.

    Memmingen sieht Potential für innerdeutsche Flüge

    Der Allgäu Airport in Memmingen sieht neue Chancen für innerdeutsche Verbindungen. Flughafenchef Ralf Schmid nennt sowohl Eurowings als aus Ryanair als Kandidaten. Letztere eröffnet am Platz bald eine Basis.

    Vom 18.05.2017
  3. Ryanair-Maschinen stehen am Flughafen in Dublin.

    Ryanair hat jetzt auch Umsteigeflüge im Programm

    Europas größter Billigflieger Ryanair verabschiedet sich vom reinen Punkt-zu-Punkt-Verkehr: Ab sofort führt die irische Airline auch Umsteigeverbindungen durch - zunächst gibt es ein Drehkreuz.

    Vom 17.05.2017
  1. Easyjet-Chefin Carolyn McCall.

    Brexit-Unsicherheit drückt Easyjet tief ins Minus

    Easyjet setzt der Kursverfall des Pfunds nach dem Brexit-Votum im ersten Geschäftshalbjahr deutlich zu. Trotz schlechter Zahlen zeigt die Ryanair-Rivalin, wie sie weiter wachsen will - und ändert eine Airbus-Bestellung.

    Vom 16.05.2017
  2. Insgesamt hat die Star Alliance derzeit 28 Mitglieder. Auf diesem Archivfoto zu sehen sind Maschinen der Lufthansa, Air Canada, United Airlines, Scandinavian und Thai Airways.

    Zukunft der Star Alliance ist fraglich

    Hintergrund Mit einem Ticket in den letzten Winkel der Welt fliegen - das geht im national organisierten Luftverkehrsmarkt über globale Airline-Bündnisse. Die Star Alliance wird bald 20 Jahre alt. Doch es gibt Zweifel, ob sie nochmal so lange durchhält.

    Vom 11.05.2017
  3. Flugzeuge der Lufthansa und der Air Berlin auf dem Düsseldorfer Flughafen.

    Lufthansa zeigt Interesse an Air-Berlin-Übernahme

    Lufthansa-Chef Carsten Spohr kann sich vorstellen, dass sein Konzern die angeschlagene Air Berlin komplett übernimmt. Die kartellrechtlichen Probleme seien "lösbar". Das Schuldenproblem der Airline müsste Großaktionärin Etihad lösen.

    Vom 05.05.2017
  4. Anzeige schalten »
  5. Flugzeuge von Air Berlin und Etihad Airways am Flughafen Düsseldorf.

    Etihad unterstützt Air Berlin bis Ende 2018

    Etihad will seine Beteiligung Air Berlin bis November 2018 bei allen anfallenden Kosten unterstützen. Erst kürzlich überwies der Großaktionär einen dreistelligen Millionenbetrag an die angeschlagene Airline.

    Vom 04.05.2017
  6. Exklusiv Flugzeuge der Air Berlin.

    Air Berlin gründet eine neue Airline

    Air Berlin gründet eine neue Fluggesellschaft. Die "Air Berlin Aeronautics" könnte im Fall einer Insolvenz der Mutter weiter im Wet-Leasing für die Lufthansa Group abheben.

    Vom 03.05.2017
  7. Logo des Frankfurter Flughafenbetreibers Fraport an einem Informationsschalter.

    Fraport ist auf der Suche nach weiteren Airport-Übernahmen

    Egal ob China, Südamerika oder Europa: Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport ist an zahlreichen Airports beteiligt oder hat sie übernommen. Und es könnten noch mehr werden. Einen Flughafen hat der Konzern konkret im Visier.

    Vom 03.05.2017
  8. Anzeige schalten »
  9. Fluggastbrücke am Flughafen Rostock.

    Airport Rostock-Laage will trotz Flugpause wachsen

    Jahrelang meldete der Flughafen Rostock-Laage nur schlechte Zahlen. Dies hat sich geändert. Nach dem Rekordjahr 2016 soll es nach dem Willen von Flughafenchefin Dörthe Hausmann weiter aufwärtsgehen.

    Vom 02.05.2017
  10. Air Berlin plant, das Drehkreuz auf Mallorca einzudampfen.

    Air Berlin macht 782 Millionen Euro Verlust

    Air Berlin hat erste Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2016 veröffentlicht. Die Fluggesellschaft ist noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht - und auch für das erste Quartal des laufenden Jahres sieht es schlecht aus.

    Vom 28.04.2017
  11. Der Finanzvorstand der Deutschen Lufthansa AG, Ulrik Svensson

    Lufthansa hat kein Interesse an Alitalia

    Alitalia steht kurz vor der Pleite. Die italienische Regierung will die Airline verkaufen - und hat auch Lufthansa ins Spiel gebracht. Doch die hat kein Interesse, sagt Finanzvorstand Ulrik Svensson.

    Vom 27.04.2017
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  13. Eine Alitalia-Maschine auf dem Flughafen Mailand

    Alitalia-Mitarbeiter lehnen Sparplan ab

    Alitalia steht vor dem Aus: Die Mitarbeiter votieren gegen den ausgehandelten Sparplan. Gibt es keine Lösung, muss die Airline - die wie Air Berlin eine Etihad-Beteiligung ist - Insolvenz anmelden.

    Vom 25.04.2017
  14. Ein Schild mit dem Schriftzug der Deutschen Flugsicherung vor dem Eingang der DFS in Langen.

    Abgesenkte Fluggebühren belasten die DFS

    Wegen einer Gebührensenkung Anfang 2016 geht der Jahresgewinn der Deutschen Flugsicherung um rund ein Drittel zurück. Gleichzeitig zeigen die nun vorgelegten Zahlen für 2016 auch: Der angekündigte Personalabbau ist beinahe abgeschlossen.

    Vom 25.04.2017
  15. Fracht wird in eine MD-11 der Lufthansa Cargo verladen.

    Lufthansa Cargo schärft US-Fokus neu

    Lufthansa Cargo will mehr Rendite im Nordamerika-Geschäft erzielen. Darum gründet die Fracht-Tochter der Lufthansa ein Joint-Venture mit United Airlines. Damit könnte sich auch der Fokus weg von New York verlagern.

    Vom 25.04.2017
  16. Eine Maschine der Small Planet Airlines.

    Deutsche Small Planet Airlines wächst weiter

    Nach dem Start vor gut einem Jahr will die deutsche Small Planet Airlines weiter wachsen. Mittlerweile ist die Flotte von zwei auf fünf Maschinen angewachsen. Die fliegen aber nicht nur in Deutschland.

    Vom 13.04.2017
Seite: