Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. Seite 6 von 135
  2. Die erste Boeing 737 MAX der Icelandair.

    Icelandair verdoppelt Deutschland-Angebot

    Trotz schlechter Zahlen setzt Icelandair weiter auf Expansion: Mit neuen Boeing-737-MAX-Jets soll 2019 der Umsteigeverkehr in Reykjavik massiv ausgebaut werden - mit doppelt so viel Kapazitäten nach Deutschland.

    Vom 13.09.2018
  3. Exklusiv Eine Flugbegleiterin der Ufo.

    Tiefe Risse in der Kabine

    Hintergrund Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo steht vor einer richtungsweisenden Mitgliederversammlung. airliners.de zeichnet den Weg in die jetzige Krise der Kabinenvertreter nach und skizziert die Möglichkeit eines Neuanfangs.

    Vom 12.09.2018
  1. Langstrecken-Initiative für Berlin geplant

    Kurzmeldung Der Luftverkehrsstandort Berlin soll mehr Langstreckenverbindungen bekommen. Um für die Region bei Airlines zu werben, hat sich um IHK und DGB eine Initiative formiert, die laut Mitteilung in der kommenden Woche Pläne vorstellen will, wie sie eine bessere Anbindung der Region an internationale Destinationen durchsetzen möchte.

    Vom 12.09.2018
  2. Ryanair am Flughafen Frankfurt.

    Deutscher Streik trifft Ryanair stärker als gedacht

    Deutsche Flugbegleiter und Piloten bestreiken am Mittwoch Ryanair. Diese strich vorsorglich fast alle Abflüge ab Deutschland. Dementsprechend zufrieden zeigen sich die Gewerkschaften in einer ersten Reaktion.

    Vom 12.09.2018
  3. Markus Wahl: "Eine Teillösung hilft uns hier nicht weiter."

    "Weitere Streiks bei Ryanair sind möglich"

    Interview VC-Vize Wahl skizziert Lösungen für den Konflikt mit Ryanair, er erklärt, warum die Tarifverträge in Irland sowie Italien keine Blaupause für Deutschland sein können und prophezeit, ob der Billigflieger so viele Pilotenstreiks erleben wird wie zuletzt Lufthansa.

    Vom 12.09.2018
  4. Eine A320 der Small Planet Airlines.

    Deutsche Small Planet entschuldigt sich

    Die Quote der Drei-Stunden-Verspätungen bei der deutschen Small Planet stieg in diesem Sommer deutlich. Die Airline erklärt dies auch mit dem Wachstumsplan nach der Air-Berlin-Pleite. Jetzt entschuldigt sich das Management bei den Fluggästen.

    Vom 11.09.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. Boeing 737 von Ryanair.

    Ryanair droht mit Stellenabbau in Deutschland

    In Deutschland legen die Piloten und Flugbegleiter von Ryanair am Mittwoch die Arbeit nieder. Es geht um mehr Geld sowie bessere Arbeitsbedingungen. Von der Airline kommt Kritik - und eine Drohung.

    Vom 11.09.2018
  7. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair stoppt Flotten-Reduzierung

    Die Ryanair-Flotte in Dublin sollte zum Winter um mindestens sechs Jets schrumpfen, hunderte Jobs standen auf der Kippe. Jetzt rudert der Low-Coster zurück.

    Vom 11.09.2018
  8. LGW betreibt 20 Bombardier-Flugzeuge Dash 8.

    Details für LGW-Schlichtung bekannt

    Bei Eurowings soll eine Schlichtung den zuletzt festgefahrenen Konflikt mit den LGW-Piloten lösen. Nach airliners.de-Informationen hat man sich nun auf Datum und Kopf des Verfahrens geeinigt.

    Vom 11.09.2018
  9. Handgepäck-Regel: Ryanair-Chef erwartet Nachahmer

    Kurzmeldung Ryanair-Chef Michael O'Leary geht davon aus, dass viele Airlines dem Modell der neuen Handgepäck-Regeln von Ryanair folgen werden. Zu "ATW Online" sagte er, dass die Billig-Airline immerhin auch die erste war, die aufzugebendes Gepäck eingeführt hatte. Ab November dürfen alle Passagiere bei Ryanair nur noch ein Handgepäckstück mit in die Kabine nehmen.

    Vom 11.09.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Ryanair-Kabinenpersonal fordert mehr Geld sowie bessere Konditionen.

    Deutsche Crews bestreiken am Mittwoch Ryanair

    Gewerkschaften in ganz Europa streiten für bessere Arbeitsbedingungen bei Ryanair. In Deutschland legen die Piloten am Mittwoch erneut die Arbeit nieder. Ihnen schließt sich die Kabine an - nicht ohne Kritik.

    Vom 11.09.2018
  12. Ein Flugzeug startet vor zwei Kondensstreifen

    Neue Schweizer Langstrecken-Airline sucht Investoren

    In Basel will eine Gruppe von Airline-Managern eine neue Fluggesellschaft für günstige Langstrecken starten. Das Startup mit dem Projektnamen "Swiss Skies" soll aber nicht nur vom Dreiländer-Airport aus abheben.

    Vom 10.09.2018
  13. "Bloomberg": Hahn-Eigentümerin HNA soll sich auf Luftfahrt konzentrieren

    Kurzmeldung Die chinesische Regierung übt offenbar Druck auf HNA aus, die Anteile an der Deutschen Bank (rund acht Prozent) zu verkaufen und sich auf das Flugliniengeschäft zu konzentrieren. Dies berichtet die Nachrichtenagentur "Bloomberg" unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Die übrigen Beteiligungen sollen demnach nach und nach verkauft werden.

    Vom 07.09.2018
  14. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  15. Exklusiv Brussels betreibt unter anderem die A340-Jets von Eurowings.

    Ufo will Brussels in Düsseldorf tarifieren

    Ab Düsseldorf bedient Brussels Airlines einen Teil der Eurowings-Langstrecke. Die Gewerkschaft Ufo setzt sich nach airliners.de-Informationen nun dafür ein, dass die 200 Flugbegleiter einen Tarifvertrag bekommen.

    Vom 07.09.2018
  16. Jochen Seier: "Das Urteil gibt die jetzige Rechtslage wieder und ist daher richtig."

    "Die sächsischen Richter haben 2016 laut gedacht"

    Interview Arbeitsrechtler Seier erklärt im Gespräch mit airliners.de die Entscheidung der hessischen Richter im Sun-Express-Fall, welche Möglichkeiten die Mitarbeiter nun auf Mitbestimmung haben und wie sächsische Richter 2016 bei einem ähnlichen Fall urteilten.

    Vom 05.09.2018
  17. Neo-Triebwerk von Pratt & Whitney.

    Airbus' neues Problem mit den Neo-Motoren

    Pratt & Whitney kämpft offenbar erneut mit einem Problem bei A320neo-Triebwerken. Indes wachsen die Zweifel am Auslieferungsziel von Airbus - unter anderem aufgrund eines Lufthansa-Kommentars.

    Vom 04.09.2018
  18. Boeing 737 von Sun Express.

    Sun Express siegt erneut vor Gericht

    Die Gewerkschaften Ufo und VC wollen bei Sun Express einen Betriebsrat wählen lassen; die Airline sträubt sich in einem Eilverfahren dagegen. Endgültig entschieden wird Ende Oktober.

    Vom 03.09.2018
Seite: