Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. Seite 4 von 121
  2. Oliver Pawel ist CCO von Small Planet Airlines.

    Small Planet erwartet weiteres Wachstum

    Der Charter-Flieger Small Planet Airlines macht wegen der Pleiten von Air Berlin und Niki einen Wachstumssprung in diesem Sommer. Und für 2019 zeichnen sich schon weitere Aufträge ab, berichtet Geschäftsführer Oliver Pawel.

    Vom 22.03.2018
  3. Michael Müller (SPD) ist Berlins Regierender Bürgermeister.

    Müller fordert von Lufthansa mehr Engagement für Berlin

    Berlins Regierungschef Michael Müller fordert von der Lufthansa bessere Flugverbindungen für die Stadt gerade über europäische Ziele hinaus. "Ich glaube dass es wichtig ist, dass es von der größten deutschen Airline ein entsprechendes Engagement in der Hauptstadt gibt und man sich auch mal eindeutig bekennt zu diesem Standort", sagte der SPD-Politiker im Abgeordnetenhaus.

    Vom 22.03.2018
  1. Eurowings-Geschäftsführer und -Chief-Operating-Officer Michael Knitter.

    "Wir haben noch nie so spät unsere Slots bekommen"

    Interview 1000 Flüge im Sommer: Eurowings stockt das Angebot auf. Operations-Chef Knitter erklärt im Gespräch mit airliners.de die Langstreckenpläne der Lufthansa-Tochter und wie diese von der Air-Berlin-Pleite beeinflusst wurden.

    Vom 21.03.2018
  2. Erstflug der Eurowings-A340 von Düsseldorf nach Wien.

    Erste A340 von Eurowings hebt zum Linientraining ab

    Eurowings bringt ihre erste A340 in die Luft - zunächst geht der Vierstrahler auf die Mittelstrecke. Ab Ende April soll die Maschine zusammen mit weiterem Langstreckenmaterial interkontinental eingesetzt werden.

    Vom 21.03.2018
  3. Der "City Airbus" ist ein autonom fliegendes, senkrecht startendes und landendes batteriebetriebenes Elektroluftfahrzeug für den Passagiertransport im städtischen Luftverkehr.

    ILA Berlin: Urbane Mobilität von morgen erleben

    Firmenbeitrag Unbemannte Flugsysteme sollen zukünftig die Mobilität von Millionen Menschen in den Städten verbessern. Das Thema Urban Air Mobility ist daher ein Schwerpunkt der ILA Berlin - mit vielen Angeboten.

    Vom 21.03.2018
  4. Anzeige schalten »
  5. Eine Boeing 737 in den Farben der Tuifly

    Tuifly nutzt nur vier ehemalige Air-Berlin-Jets

    Nach dem Ende von Air Berlin und Niki musste Tuifly 14 Flugzeuge unterbringen. Davon landen jetzt aber wohl nur vier im eigenen Flugbetrieb. Die Tui-Airline ist im Sommer an zehn Flughäfen vertreten.

    Vom 20.03.2018
  6. Michael O’Leary (links) und Niki Lauda.

    Ryanair will Lauda Motion übernehmen

    Die Iren wollen 75 Prozent übernehmen: Ryanair steigt mit rund 50 Millionen Euro bei Lauda Motion ein. Gleichzeitig sollen im Sommer sechs Flieger im Wet-Lease abheben. Auch Gründer Niki Lauda soll an Bord bleiben.

    Vom 20.03.2018
  7. Der Regionalflughafen Rostock-Laage wird zum Beispiel von Urlaubern genutzt, die auf eine Kreuzfahrt in der Ostsee gehen.

    Wie Urlauber von den deutschen Regionalflughäfen profitieren

    In Deutschland gibt es zwischen Heringsdorf und Friedrichshafen 39 Verkehrsflughäfen - ziemlich viele für ein Land mit überschaubaren Entfernungen. "Landratspisten" werden die kleinen Airports abfällig genannt, weil die Politik stärker an ihnen interessiert ist als die Fluggesellschaften.

    Vom 20.03.2018
  8. Anzeige schalten »
  9. Lufthansa will Bord-Entertainment im Browser ermöglichen

    Kurzmeldung Lufthansa Systems und Cast Labs arbeiten an einer neuen Technologie, die das Abspielen von geschützten Filmen und Serien im Browser auf iOS-Geräten ermöglichen soll. Bisher müssen Reisende eine spezielle App installieren um das In-Flight-Entertainment nutzen zu können, wie einer Meldung des Unternehmens hervorgeht.

    Vom 19.03.2018
  10. Condor-Chef Ralf Teckentrup.

    "Wir konzentrieren uns auf vier Flughäfen"

    Interview Condor-Chef Ralf Teckentrup erklärt im Gespräch mit airliners.de, wie er seine Airline größer und gleichzeitig schlanker machen will und warum er mit Lauda Motion kooperiert - aber nicht mit Eurowings.

    Vom 19.03.2018
  11. Niki Lauda.

    Lauda will bis Juni 21 Maschinen betreiben

    Lauda Motion soll in gut einer Woche an sechs deutschen Airports abheben - der Start in Österreich folgt im Juni. Los geht es mit 14 Maschinen, Lauda setzt aber schon auf mehr. Seine Pläne im Detail.

    Vom 16.03.2018
  12. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  13. Walter Schoefer: "Wir haben aktuell keinen Bedarf für eine zweite Bahn."

    "Wir brauchen dringend mehr Platz"

    Interview Walter Schoefer, Geschäftsführer des Stuttgarter Flughafens, erläutert im Interview mit airliners.de die geplanten Kapazitätserweiterungen und erklärt, was sich der Flughafen vom Bahnprojekt Stuttgart 21 verspricht.

    Vom 16.03.2018
  14. Tunisair-Chef Ali Miaoui auf der ITB 2018.

    Tunisair erweitert die Deutschland-Kapazitäten

    Tunisair will vom Marktaustritt der Air Berlin profitieren und erwartet einen neuen Tunesien-Boom. Jetzt setzt Airline-Chef Miaoui auf mehr Frequenzen nach Deutschland und erweitert dafür sogar kurzfristig die Flotte.

    Vom 15.03.2018
  15. Easyjet-Europachef Thomas Haagensen: "Am jetzigen Sommerflugplan schrauben wir noch mal."

    "Unser Fokus liegt auf Berlin"

    Interview Billigflieger auf Wachstumskurs: Easyjet-Europachef Thomas Haagensen erklärt im Gespräch mit airliners.de, wie die Briten in der deutschen Hauptstadt wachsen wollen und wieso der Netzwerkausbau im Winter mit Anpassungen einhergeht.

    Vom 14.03.2018
  16. Darstellung einer Boeing 777-300ER in den Farben der Swiss.

    Swiss komplettiert Boeing-777-Flotte

    Kurzmeldung Die zehnte Boeing 777-300 ER von Swiss ist in Zürich gelandet. Damit hat die Airline jetzt alle bestellten Boeing-Langstreckenjets erhalten, wie die Kranich-Tochter mitteilte. Die fünf A340-300 der Swiss-Kangstreckenflotte bekommen ab dem Sommer ein neues Kabinenprodukt. Zukünftig sollen alle drei Buchungsklassen über drahtloses Internet verfügen.

    Vom 14.03.2018
  17. Engelbert Lütke Daldrup ist seit März 2017 BER-Chef.

    "Die sieben Milliarden sind falsch"

    Interview Berlins Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup erklärt im Gespräch mit airliners.de, weswegen die in vielen Medien kolportierte Rechnung zu den BER-Baukosten falsch ist und warum das neue Vorfeld geteilt wird.

    Vom 13.03.2018
  18. Flybe integriert UTAP für Geschäftsreisende

    Kurzmeldung Die britische Airline Flybe hat die Bezahllösung Universal Air Travel Plan (UTAP) in ihr Buchungssystem integriert, wie aus einer Mitteilung der Airline hervorgeht. UATP ermöglicht Zahlungen mit Firmenkreditkarten, was besonders Geschäftsreisenden Vorteile bietet.

    Vom 12.03.2018
Seite: