Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. Seite 10 von 133
  2. Messewegweiser und Boeing 787-9 auf der Farnborough-Luftfahrtmesse.

    Das bringt die Farnborough Air Show 2018

    Ausblick Die "Farnborough Air Show" könnte in diesem Jahr Schauplatz ganz großer Überraschungen werden - könnte. Denn bislang sind kaum Neuerungen vom Luftfahrtmessen zu erwarten. airliners.de zeigt, worauf die Branche dennoch hofft.

    Vom 16.07.2018
  3. Logo von Boeing.

    Boeing vertagt Entscheidung über 797

    Der weltgrößte Flugzeugbauer Boeing lässt sich mit der seit Jahren diskutierten Entwicklung eines mittelgroßen Passagierjets noch länger Zeit. Eine Entscheidung wolle der Konzern nun erst im Jahr 2019 treffen, sagte Boeing-Chef Dennis Muilenburg kurz vor Beginn der Farnborough Airshow am Sonntag.

    Vom 16.07.2018
  1. Ein Airbus A321 in der Bemalung der ehemaligen Niki. Aktuell fliegt die Maschine für Lauda Motion.

    Lufthansa will Niki-Jets für Eurowings zurück

    Es geht um neun Maschinen: Lufthansa beendet die Leasing-Verträge mit Lauda Motion. Denn die Österreicher sind wohl mit Zahlungen im Rückstand. Indes erhebt Neu-Eigentümerin Ryanair schwere Vorwürfe.

    Vom 13.07.2018
  2. Exklusiv Streikender Ryanair-Pilot der irischen Ialpa: Erneute Arbeitsniederlegungen angekündigt.

    Ryanair-Piloten terminieren neue Streiks

    Nach dem unternehmensweit ersten Pilotenstreik steht Ryanair vor einem neuen Arbeitskampf im Cockpit: Die irische Ialpa hat bereits zwei neue Streiktage angesetzt. Und auch in Deutschland drohen Ausstände.

    Vom 13.07.2018
  3. Eine Boeing 737-900ER von Azur Air Germany.

    Azur Air fliegt nur noch mit zwei Jets

    Der Ferienflieger Azur Air Germany hat seine Flotte von drei auf zwei Maschinen reduziert. Sein Hauptauftraggeber Anex Tour setzt künftig auch andere Airlines ein.

    Vom 12.07.2018
  4. Streikende Ryanair-Piloten versammeln sich vor dem Flughafen in Dublin.

    Erster Pilotenstreik bei Ryanair

    Ein historischer Schritt: Piloten von Ryanair legen 24 Stunden lang die Arbeit nieder. Es ist der erste ordentliche Pilotenstreik in der Geschichte des Low-Costers. Die Airline reagiert mit Unverständnis - und mit Annullierungen.

    Vom 12.07.2018
  5. Anzeige schalten »
  6. BDL-Hauptgeschäftsführer Matthias von Randow: "Gute Mitarbeiterführung steht ganz klar im Fokus."

    "Der Staat soll nicht alles bezahlen"

    Interview BDL-Hauptgeschäftsführer von Randow erklärt im Gespräch mit airliners.de, wie die Strukturen der Passagierkontrollen verändert werden müssen, was er da von der Regierung erwartet und wie man auch die Luftverkehrsteuer abschaffen könnte.

    Vom 11.07.2018
  7. Alitalia-Maschinen stehen am Flughafen "Leonardo da Vinci" in Rom.

    Alitalia-Kommissar fordert neue Investitionen

    Italiens neue Regierung befasst sich jetzt mit Alitalia. Ein Sonderverwalter sieht die insolvente Airline auf einem guten Weg. Gleichzeitig drängt er auf eine rasche Entscheidung der Politik.

    Vom 10.07.2018
  8. Flugzeuge der Austrian Airlines am Flughafen Wien.

    Airlines streichen Iran-Verbindungen

    Kurzmeldung Viele Airlines, wie KLM, Joon und auch Etihad nehmen ihre Iran-Verbidnungen aus dem Programm. Austrian Airlines wird die Routen nach Isfahan und Shiraz zum Herbst aus Unwirtschaftlichkeit streichen. Die Wien-Teheran-Route werde aber weiter bedient, bestätige ein Sprecher gegenüber airliners.de.

    Vom 10.07.2018
  9. Exklusiv Nicoley Baublies.

    Flugbegleiter streiten mit Ex-Chef Baublies

    Der ehemalige Ufo-Chef Baublies hat drei Jahre lang für Lufthansa-Flugbegleiter die "Agenda Kabine" ausgehandelt. Nun ist er im Vorstand entmachtet, ihm droht der Gewerkschaftsausschluss. Doch er wehrt sich.

    Vom 10.07.2018
  10. Anzeige schalten »
  11. Maschine von Eurowings.

    Brussels und Eurowings stecken Bereiche ab

    Der Lufthansa-Zukauf Brussels Airlines soll in die Kranich-Low-Cost-Plattform Eurowings integriert werden - lange war offen, wie das passieren soll. Nun scheint Carrier-Chef Dirks eine Antwort zu haben.

    Vom 09.07.2018
  12. Das Tui-Logo ist auf dem Heck und dem Flügel eines Flugzeugs zu sehen.

    Tui-Airlines rücken näher zusammen

    In mehreren Bereichen wollen die Airlines des Reisekonzerns Tui nun enger zusammenarbeiten. Auch die deutsche Tuifly rückt näher an ihre ausländischen Kollegen heran - ihre Eigenständigkeit soll sie aber behalten.

    Vom 09.07.2018
  13. Ein Techniker checkt ein Triebwerk.

    Das bedeuten die Deals von Airbus und Boeing

    Hintergrund Airbus übernimmt Bombardiers C-Series und fast im Gleichschritt kauft Boeing die Zivilflugzeugsparte von Embraer: Die Luftfahrtindustrie erlebt die Konsolidierung. Experten sehen einen klaren Gewinner.

    Vom 06.07.2018
  14. Die Maschinen der Ryanair Sun (hier: EI-FEF) tragen das Farbkleid der Ryanair.

    Ryanair steigt in den Charter-Markt ein

    Ryanair hat in Polen eine Charter-Tochter gegründet. Ausgestattet mit insgesamt fünf Maschinen hebt sie unter Flugcode "RR" ab. Die Reiseveranstalter nehmen das Angebot an.

    Vom 06.07.2018
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  16. Eine Maschine des brasilianischen Flugzeugbauers Embraer.

    Boeing und Embraer schließen Milliarden-Deal

    Der Kampf der Industriegiganten am Himmel geht weiter: Nach dem Zusammenschluss von Airbus und Bombardiers C-Series, steigt Konkurrentin Boeing nun bei der Verkehrsflugzeugsparte von Embraer ein.

    Vom 05.07.2018
  17. Lufthansa gründet wohl "Digital Fund"

    Kurzmeldung Lufthansa tastet sich offenbar an das Geschäft mit Wagniskapital heran: Der Konzern genehmigte laut "Manager Magazin" kürzlich eine Art internen Risikokapitalgeber namens "Lufthansa Digital Fund". "Das Vehikel soll jeweils bis zu fünf Millionen Euro in eigene digitale Geschäftsmodelle investieren", sagt Gleb Tritus, Geschäftsführer des Lufthansa Innovation Hub.

    Vom 05.07.2018
  18. Piloten von Eurowings im Cockpit.

    LGW-Piloten pochen auf Schlichter

    Tarifverhandlungen fürs Cockpit der Eurowings-Airline LGW: Die Situation scheint festgefahren, die Piloten wollen einen Schlichter einsetzen. Dabei scheint man sich bei der Bezahlung einig zu sein.

    Vom 05.07.2018
  19. Easyjet in Tegel: Seit Jahresanfang steuert der Billigflieger auch den Cityairport der deutschen Hauptstadt an.

    Billigflieger Easyjet macht in Tegel Tempo

    Seit gut einem halben Jahr hebt Billigflieger Easyjet vom Berliner Flughafen Tegel ab. Aktuell sei man im Zeitplan, so Europachef Haagensen. Doch auf der Kostenseite kann der Low-Coster noch nicht zufrieden sein.

    Vom 05.07.2018
Seite: