Feed abonnieren

Thema Strategie

  1. EIn Regionalflugzeug vom Typ Bombardier Q400 der LGW in der Farben von Eurowings.

    Eurowings verkauft LGW an Zeitfracht

    Die Zeitfracht-Gruppe übernimmt die Regionalfluggesellschaft LGW von Eurowings. Damit landet ein weiterer Teil von Air Berlin bei dem Berliner Logistiker. Die Flugzeuge sollen weiter für Eurowings abheben.

    Vom 20.02.2019
  1. Benjamin Smith (2.v.l), CEO von Air France/KLM, und Pieter Elbers (2.v.r), Präsident und CEO von KLM.

    Air France und KLM sollen enger zusammenarbeiten

    Der Luftfahrtkonzern Air France/KLM will eine engere Verzahnung von Air France und KLM und passt dafür die Strukturen an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr gab es derweil einen deutlichen Gewinn.

    Vom 20.02.2019
  2. Flughafen Erfurt-Weimar

    Regionalflughäfen nach Airline-Pleiten unter Druck

    Nach zwei Airline-Pleiten hebt diesen Winter in Rostock und Erfurt vorerst kein Linienflug mehr ab. Auch andere Regionalflughäfen haben zu wenig Geschäft. Schnell kommt die Forderung, der Staat solle als Retter einspringen.

    Vom 20.02.2019
  3. Ein Passagier vor einem leeren Germania-Schalter.

    Germania Flug nabelt sich von insolventer Mutter ab

    Der Schweizer Germania-Ableger gehört nicht mehr zur insolventen deutschen Mutter. Investoren aus der Schweiz übernehmen - doch Details dazu bleiben geheim. Klar ist nur: Germania Flug wird umbenannt.

    Vom 19.02.2019
  4. Anzeige schalten »
  5. Das Abfertigungsgebäude des Flughafen Rostock-Laage.

    Rostock-Gesellschafter fordern Unterstützung vom Land

    Weil es ohne Germania und Fly BMI keine Linienflugverbindungen mehr ab Rostock gibt, sorgen sich die regionalen Gesellschafter um die Finanzierung. Jetzt soll Mecklenburg-Vorpommern aushelfen - will aber nicht.

    Vom 19.02.2019
  6. Flugzeuge von Ryanair.

    Ryanair beendet Langstreckenexperiment

    In Madrid bot Ryanair das Umsteigen auf Langstreckenflüge von Air Europa an. Diese Kooperation ist nun beendet - aber die Partnerschaft mit einer anderen Airline läuft wohl weiter.

    Vom 15.02.2019
  7. Airline-Chef Karsten Balke vor einem Airbus A319 auf dem Airbus Gelände in Hamburg.

    Wohl 30 Interessenten für Germania

    Der vorläufige Insolvenzverwalter von Germania meldet das Interesse von 30 Investoren - mehr als ein Drittel von ihnen prüfe aktuell die Bücher des Pleite-Carriers. Denn die Zeit drängt.

    Vom 15.02.2019
  8. Eine Boeing 747-8 der Lufthansa (rechts) und ein Airbus A380 der Emirates.

    "Die Zeit der ganz großen Jets ist vorbei"

    Interview 2021 soll die letzte A380 ausgeliefert werden: Industrieexperte Santo erklärt im Interview mit airliners.de, woran Airbus' Doppelstöcker gescheitert ist, welche Herausforderungen der Konzern nun angehen muss und was auch Boeing aus der Situation lernen kann.

    Vom 15.02.2019
  9. Anzeige schalten »
  10. Flybe mit neuer Sales-Agentur

    Kurzmeldung Flybe hat "Discover the World" zum ihrem General Sales Agent ernannt. Laut einer Airline-Meldung ist die neue Vertriebsagentur für die Märkte Deutschland, Frankreich, Benelux, Italien und Spanien verantwortlich.

    Vom 14.02.2019
  11. Der theoretische Teil der Ausbildung findet in der DFS-Zentrale in Langen statt.

    Fluglotsengewerkschaft warnt vor Chaos am Himmel

    Die Fluglotsengewerkschaft GdF hat vor einem neuerlichen Chaos im europäischen Luftverkehr im kommenden Sommer gewarnt. Bei den Flugsicherungen werde sich die Situation im Vergleich zum Vorjahr verschlechtern, heißt es in einer verbreiteten Erklärung.

    Vom 14.02.2019
  12. Exklusiv Fassade des Flughafens Bremen.

    Ryaniar schrumpft in Bremen um fast ein Drittel

    Vergleich des Sommerangebots: Nach dem Aus der Basis im Herbst fährt Ryanair das Engagement in Bremen weiter deutlich zurück. An den Flughäfen Weeze und Hahn ist der Rückzug der Iren sogar noch größer.

    Vom 14.02.2019
  13. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

    Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

  14. Lauda Motion will weitere Jets in Düsseldorf stationieren

    Kurzmeldung Die Ryanair-Tochter Lauda Motion will weitere Flugzeuge in Düsseldorf stationieren. Im Winter sind dort laut einer Sprecherin vier Jets - für den Sommer sind sieben geplant. "Nach der Verteilung der Germania-Slots wird die Flotte in Düsseldorf neu kalkuliert und zusätzlich benötigte Aircraft stationiert", heißt es nun.

    Vom 14.02.2019
  15. Boeing 737 von Tuifly für Eurowings.

    Eurowings lackiert gemietete Tuifly-Jets

    Sieben Boeing-737-Jets betreibt Tuifly für Eurowings. Die ehemaligen Air-Berlin-Flugzeuge tragen bislang nur eine Beklebung und werden nun komplett in die bekannte Lackierung der Lufthansa-Tochter getaucht.

    Vom 13.02.2019
  16. Cockpitsimulator eines Airbus A330-200

    Hier führen die Airlines Piloten-Trainings durch

    Überblick Alle Fluggesellschaften müssen regelmäßig ihre Piloten trainieren - mit echten Landetrainings oder im Simulator. Wo im deutschsprachigen Raum die Fullflight-Simulatoren stehen, zeigt airliners.de in dieser Übersicht.

    Vom 13.02.2019
  17. Die Chefs von Lauda Motion und Ryanair, Andreas Gruber und Michael O'Leary.

    Lauda Motion will auch Neos für den Ausbau

    Lauda Motion arbeitet am Flottenwachstum - inklusive Neo-Jets von Airbus. Vergangene Woche waren CEO Gruber und Ryanair-Chef O'Leary in Toulouse. Einen Zusammenhang mit der Germania-Pleite gebe es aber nicht.

    Vom 13.02.2019
  18. Passagiere im Terminal des Flughafens Erfurt-Weimar

    Politik: Erfurter Flughafen verhandelt mit Airlines

    Nach der Germania-Insolvenz sucht der Flughafen Erfurt nach Alternativen. Die Geschäftsführung versuche, andere Fluggesellschaften zu gewinnen, die den Airport nutzen, sagte Finanzministerin Heike Taubert (SPD).

    Vom 13.02.2019
  19. A319 von Eurowings in Köln/Bonn.

    Eurowings schrumpft in Köln

    Der Abzug der Langstrecke macht sich bemerkbar: Eurowings schrumpft in Köln laut DLR um über zwölf Prozent. Auch in Berlin-Tegel nimmt die Zahl der Flüge deutlich ab. Das hat Auswirkungen auf den Bundesdurchschnitt.

    Vom 12.02.2019
Seite: