Feed abonnieren

Thema Spaethfolge-Kolumnen

Drei Jahre voll Anekdoten zwischen Check-in-Counter und Airline-Vorstandsetage. In seiner Doppelrolle als Brancheninsider und Passagier versteht es Andreas Spaeth, den Luftverkehr von heute dar- und manchmal auch bloßzustellen.

Über den Autor

Andreas SpaethAndreas Spaeth ist einer der führenden deutschen Luftfahrtjournalisten. Als Autor zahlreicher Bücher und freier Mitarbeiter vieler deutscher und internationaler Publikationen ist er weltweit unterwegs und trifft bei seinen Recherchen auf interessante Persönlichkeiten aus der Branche. Kontakt zu Andreas Spaeth.

  1. Seite 3 von 8
  2. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Alcatraz oder James Bond

    Spaethfolge (116) Zeige mir Dein Hauptquartier und ich sage Dir, wer Du bist. Ich staune immer wieder, wie unterschiedlich Airlines in aller Welt ihre Firmensitze gestalten. Mal in protzigen Glitzerpalästen, anderswo in rostigen Containern oder Wellblech-Hangars.

    Vom 16.01.2013
  3. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Es ist nicht alles Golf, was glänzt

    Spaethfolge (115) Von wegen am Persischen Golf geht alles immer soviel einfacher und schneller als etwa beim BER. Zwei neue Golf-Airports sind ebenso hoffnungslos verspätet. Nur in Dubai läuft wieder mal alles wie am Schnürchen, wie ich jetzt feststellte.

    Vom 09.01.2013
  1. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Großer Bahnhof

    Spaethfolge (114) Zeige mir Deinen Flughafenzug und ich sage Dir, wer Du bist: Oft sagt schon die Zuganbindung zum Airport einiges über die Stadt oder das Land aus, in dem sie sich befindet. Von leeren Bahnpalästen und schmuddeligen Vorortzügen.

    Vom 02.01.2013
  2. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Die besten Spaethfolgen aus 2012

    airliners.de-Jahresrückblick (3) Die Spaethfolge-Kolumnen gehören mittlerweile einfach zu jedem airliners.de-Mittwoch. Heute ist Pause - aber nicht ganz. Ist Ihre Lieblingsfolge unter den meistgelesenen Spaethfolgen?

    Vom 26.12.2012
  3. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Schnee von heute, Schnee von gestern

    Spaethfolge (113) Fliegen im Winter kann zum Glücksspiel werden. Da wird ein simpler Flug nach London schon mal zur 15-Stunden-Odyssee oder eine Tagesreise nach Genf endet mit einer unfreiwilligen Übernachtung – wenn nicht gerade ein Wunder geschieht.

    Vom 19.12.2012
  4. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Eine Reihe geht noch rein

    Spaethfolge (112) Ich hab’ mehr als Du! Das ist gerade wieder der Sport unter den Airlines. Mehrere aktuelle Beispiele zeigen, wie Gesellschaften noch mehr Plätze in ihre Flugzeuge quetschen. Aber die Sardinenbüchse als Symbol wird woanders eingeführt.

    Vom 12.12.2012
  5. Anzeige schalten »
  6. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Hilfe, die Hobbits kommen!

    Spaethfolge (111) Mit Fantasy kann ich gar nichts anfangen – und vermutlich viele andere auch nicht. Wer sich derzeit aber mit Air New Zealand befasst, kommt nicht drumherum: Die Kiwis haben eine unfassbare Werbelawine für den neuen Hobbit-Film entfacht.

    Vom 05.12.2012
  7. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Boutique oder Kramladen?

    Spaethfolge (110) „Boutique-Airline“ nennen sich manche Fluggesellschaften und reimen darauf gern „unique“, also einmalig. Was soll das eigentlich heißen? Hinter dem Begriff verbirgt sich zuweilen wenig, wie ich jetzt erfahren konnte.

    Vom 28.11.2012
  8. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Schampus und Kissenschüttler

    Spaethfolge (109) Das Produkt Fliegen ist überall ähnlich. Umso mehr versuchen die Airlines, mit manchmal nützlichen und oft sinnlosen Kleinigkeiten zu punkten. Jetzt flatterten mir dazu zwei Beispiele herein, die das trefflich illustrieren.

    Vom 21.11.2012
  9. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Gebt uns den Papier-Flugplan zurück

    Spaethfolge (108) Gedruckte Flugpläne sind eine aussterbende Spezies, nur noch wenige Airlines geben die Heftchen aus Papier heraus. Ich vermisse vor allem den gelben Lufthansa-Flugplan. Jetzt kommt er wieder, zumindest ein bisschen.

    Vom 14.11.2012
  10. Anzeige schalten »
  11. Das neue Spaethfolgen-Buch ist da!

    Das neue Spaethfolgen-Buch ist da

    Von oben herab Spaethfolge-Fans aufgepasst! Das neue Buch ist da: Auf 190 Seiten lesen Sie alle Kolumnen des vergangenen Jahres, angereichert mit vielen Bildern und Kommentaren – jetzt als Taschenbuch und als eBook.

    Vom 09.11.2012
  12. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    18 Stunden Ewigkeit

    Spaethfolge (107) Ultra-Langstrecken nonstop zu fliegen ist out. Bald gibt Singapore Airlines die längsten Linienflüge der Welt auf. Das lässt mich an meine Reise von New York nach Singapur 2004 zurückdenken, bei der ich einem Geheimnis auf die Spur kam.

    Vom 07.11.2012
  13. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Wunderheilung am Gate

    Spaethfolge (106) Einer der wenigen Möglichkeiten, eine überfüllte Sicherheitskontrolle zügig zu passieren, ist der Rollstuhl. In den USA, so habe ich erfahren, nutzen auch vollkommen Gesunde dieses Schlupfloch gern.

    Vom 31.10.2012
  14. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Vom Bananenboot zur fliegenden Badewanne

    Spaethfolge (105) Unglaublich wie kreativ die Branche in den wenigen Jahrzehnten jüngerer Luftfahrtgeschichte schon waren: Spitznamen für Flugzeugtypen füllen ein ganzes Buch. Und das ist mir neulich in die Hände gefallen - sehr amüsante Lektüre.

    Vom 25.10.2012
  15. Nachrichten-Newsletter

    Keine Nachricht verpassen mit unserem täglichen Newsletter.

  16. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Ganz Ohr auf «Kanal 9»

    Spaethfolge (104) Fliegen in einer anderen Dimension: Auf den US-Inlandsflügen von United Airlines können Passagiere über das Unterhaltungssystem den Funkverkehr mithören. Das macht die Reise so faszinierend, dass man gern noch länger unterwegs wäre.

    Vom 17.10.2012
  17. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Nicht ohne meinen Kulturbeutel

    Spaethfolge 103 Kosmetik-Taschen, die sogenannten Amenity Kits, sind wichtige Beigaben in Premiumklassen auf Langstreckenflügen. Viele sind einfallslos, andere begehrte Sammelobjekte. Jetzt setzt Virgin Atlantic noch eins drauf.

    Vom 10.10.2012
  18. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Komfort, Kenner und Korallen

    Spaethfolge (102) Das Bordprodukt ist bei den meisten Airlines ähnlich. Umso blumiger fielen schon immer die klingenden Namen aus, die sich die Marketingleute vor allem für die vorderen Klassen ausgedacht haben. Da finden sich einige Grotesken.

    Vom 04.10.2012
  19. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Punktlandung beim Schraubenkönig

    Spaethfolge (101) Die Business-Jet-Branche ist weiterhin geheimnisumwittert. Nur ja nicht zu viel Publicity. Jetzt fürchten die Privatjet-Betreiber aber um ihre Pfründe und öffnen sich ein ganz bisschen. Etwa in Schwäbisch Hall, wo ich letzte Woche hinfliegen durfte.

    Vom 26.09.2012
  20. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Leser fragen, Spaethfolge antwortet

    Spaethfolge (100) Zur hundertsten Folge konnten Sie, die Leser, dem Kolumnisten Fragen stellen. Danke für den regen Rücklauf. Eine Auswahl der interessantesten Fragen von der Concorde bis zum exotischsten Flugziel und meine Antworten darauf.

    Vom 19.09.2012
  21. Luftfahrtjournalist und Vielflieger Andreas Spaeth mit Beobachtungen und Erlebnissen aus der weiten Welt der Luftfahrt.

    Meine Weltpremiere auf der Südbahn

    Spaethfolge (99) Viele Wege führen zur ILA diese Woche auf dem BER. Meine Anreise war dieses Mal äußerst exquisit. Und bescherte mir auch noch eine unverhoffte Weltpremiere, auf die viele Piloten und Passagiere in der Hauptstadt neidisch sein dürften.

    Vom 12.09.2012
Seite: