Feed abonnieren

Thema Shanghai Airlines

  1. Boeing 737-800 der Shanghai Airlines, im Hintergrund Maschinen von China Eastern, Air China und Dragonair

    Shanghai Airlines verlässt Star Alliance

    Austritt am 31. Oktober Shanghai Airlines wird wie erwartet aus der Star Alliance austreten. Die Airline war von China Eastern Airlines übernommen worden, die sich im Frühjahr für einen Beitritt zum konkurrierenden Bündnis Skyteam entschieden hatte.

    Vom 30.07.2010
  1. Airbus A320 der China Eastern.

    China Eastern übernimmt Shanghai Airlines

    Aktientausch bis Jahresende Shanghai Airlines kann durch China Eastern Airlines aufgekauft werden. Die Anteilseigner beider Airlines haben am Freitag der Übernahme zugestimmt. Bis Jahresende soll auch die Entscheidung zum künftigen globalen Bündnis fallen.

    Vom 12.10.2009
  2. Airbus A320 der China Eastern.

    China Eastern übernimmt Shanghai Airlines

    Konsolidierung An Chinas Ostküste fand die von Analysten lang erwartete Übernahme der Shanghai Airlines durch China Eastern Airlines statt. Bis Jahresende soll das Geschäft durch Aktientausch abgeschlossen werden. Gleichzeitig führt man Gespräche mit Singapore Airlines.

    Vom 14.07.2009
  3. Eine Boeing 787 in der Endmontage.

    Chinesische Airlines wollen doch noch keine Boeing 787

    Stornierung oder Aufschub Shanghai Airlines führt derzeit Gespräche mit Boeing über eine mögliche Stornierung einiger Boeing 787. Medienberichten zufolge will die chinesische Fluggesellschaft den ersten ihrer neun bestellten Dreamliner stornieren oder zumindest die Auslieferung auf frühestens Ende 2010 verschieben. Auch andere chinesische Fluggesellschaften wollen die Auslieferung ihrer Dreamliner hinauszögern.

    Vom 17.03.2009
  4. Anzeige schalten »
  5. Fusion von China Eastern und Shanghai Airlines

    Spekulationen Neubesetzungen im Topmanagement bei China Eastern und Shanghai Airlines haben Spekulationen über eine mögliche Fusion der beiden chinesischen Fluggesellschaften entfacht. China Eastern Airlines steckt derzeit in großen finanziellen Schwierigkeiten. Shanghai soll Medienberichten zufolge derweil als internationales Luftfahrtzentrum gefördert werden.

    Vom 15.12.2008
  6. Air China und Shanghai Airlines treten Star Alliance bei

    Zwei Drehkreuze in China Die beiden Fluggesellschaften Air China und Shanghai Airlines sind am Mittwoch in Peking dem Luftfahrtbündnis Star Alliance um die deutsche Lufthansa beigetreten. Das weltweit größte Luftfahrtbündnis zählt damit inzwischen 19 Airlines rund um den Globus, wie das Bündnis mitteilte. Bereits angekündigt ist zudem der Beitritt von Turkish Airlines und EgyptAir.

    Vom 12.12.2007
Seite: