Feed abonnieren

Thema Flughafen Salzburg

Der Airport Salzburg ist der zweitgrößte Flughafen Österreichs. Im Jahr 2017 nutzten rund 1,8 Millionen Reisende den Flughafen.

  1. Seite 5 von 5
  2. Ingrid Schultheis und Jan Bresler (beide Geschäftsführer der Cirrus Airlines) sowie FMO-Geschäftsführer Prof. Gerd Stöwer

    Cirrus Airlines neu von FMO nach Salzburg

    Ankündigung auf der ITB Der Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) erhält eine neue Flugverbindung nach Österreich. Ab Ende Mai will die Regionalfluggesellschaft Cirrus Airlines den Airport werktags mit der Salzburg verbinden.

    Vom 11.03.2011
  3. Routeneröffnung Hannover-Salzburg am 2.12.2010

    Air Berlin nimmt Hannover-Salzburg auf

    Air Berlin hat am Flughafen Hannover eine neue Route nach Österreich eröffnet. Viermal wöchentlich bedient die Fluglinie nun die Mozartstadt Salzburg.

    Vom 02.12.2010
  1. Austrian Airlines am Flughafen Wien

    Verkehrsaufkommen an Österreichs Flughäfen sinkt

    Jahresbilanz 2009 Österreichs Verkehrsflughäfen haben im vergangenen Jahr bedeutend weniger Passagiere abgefertigt. Im Schnitt sank das Aufkommen um 8,5 Prozent. Den größten Rückgang musste Linz hinnehmen.

    Vom 27.01.2010
  2. Tarom Boeing 737-300 im Endanflug

    Tarom neu nach Salzburg

    Die rumänische Fluggesellschaft Tarom hat Liniendienste zwischen dem Heimatflughafen Bukarest und Salzburg aufgenommen. Die neue Verbindung wird während der Skisaison einmal wöchentlich bedient, könnte zum Sommer jedoch ausgebaut werden.

    Vom 14.12.2009
  3. Ryanair streicht zum Winterflugplan sieben Destinationen

    Treibstoffkosten führen zu Gebührenstreit Ryanair will wegen hoher Treibstoffkosten sieben Flughäfen über die Wintermonate nicht mehr anfliegen. Zudem werden vor allem an der Basis in London Stansted die Flüge reduziert. Der Billigflieger hatte in der Vergangenheit immer wieder betont, keine Treibstoffzuschläge einzuführen. Offenbar führt dieses Versprechen an die Kunden nun zu Problemen, da sich viele Flughäfen nicht auf weitere Gebührensenkungen für die Iren einlassen wollen.

    Vom 17.07.2008
Seite: