Feed abonnieren

Thema Safran

  1. Der Open-Rotor-Prototyp von Safran ist für den Bodentest installiert.

    Safran beginnt Tests mit Open-Rotor-Prototypen

    Kurzmeldung Der Triebwerkshersteller Safran hat in Istres (Frankreich) erste Bodentests mit einem Open-Rotor-Prototypen durchgeführt. Das Projekt für einen deutlich effizienteren Antrieb für neue Flugzeuggenerationen läuft bereits seit 2008 und wird von der EU mit 65 Millionen Euro im Rahmen der "Clean Sky"-Initiative gefördert.

    Vom 05.10.2017
  1. MTU-Firmenzentrale München

    MTU liebäugelt mit Avio

    Auktion abgebrochen Der Triebwerkshersteller MTU hat laut einem Pressebericht Interesse an dem italienischen Konkurrenten Avio. Mit seiner ersten Offerte ist das Unternehmen zwar abgeblitzt, es könnte sich aber noch eine zweite Chance für MTU ergeben.

    Vom 30.09.2011
  2. Formationsflug von Airbus A380 (hinten) und A400M (vorn)

    Europäische Luftfahrtkonzerne bündeln Kräfte

    «BoostAeroSpace» Der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern EADS hat mit der Tochter Airbus sowie den Mitbewerbern Dassault, Safran und Thales die gemeinsame Plattform "BoostAeroSpace" ins Leben gerufen. Mit der Zusammenarbeit wollen die Konzerne durchgehende digitale Prozesse für die gesamte Lieferkette einführen.

    Vom 29.06.2011
  3. Paris stoppt Fusion Thales-Safran

    Die Pläne für eine Fusion der französischen Elektronik- und Flugtechnikkonzerne Thales und Safran zu einem «europäischen Champion» mit 24 Milliarden Euro Umsatz sind vorerst vom Tisch. «Die Bedingungen sind heute nicht gegeben», sagte Thales- Chef Denis Ranque dem Pariser Wirtschaftsblatt «Les Echos» (Mittwoch). Thales-Safran hätte dem Airbus-Konzern EADS im Rüstungs- und Raumfahrtbereich kräftig zugesetzt.

    Vom 28.11.2007
  4. SAFRAN von Airbus beflügelt - 5,7 Milliarden Halbjahresumsatz

    Paris (dpa) - Der französische Flugtechnik- und Elektronikkonzern SAFRAN profitiert vom Boom in der Zivilluftfahrt. Im ersten Halbjahr 2007 stieg der Umsatz um 4,7 Prozent auf 5,73 Milliarden Euro. Bei konstantem Euro-Kurs hätte der Anstieg 9,3 Prozent betragen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. Der Auftragsbestand für CFM56-Triebwerke für Airbusse und Boeing-Flugzeuge stieg mit 1439 auf ein Rekordniveau.

    Vom 11.07.2007
  5. Anzeige schalten »
  6. Flugtechnikkonzern SAFRAN mit Gewinneinbruch - 11 Milliarden Umsatz

    Paris (dpa) - Der französische Flugtechnik- und Elektronikkonzern SAFRAN hat 2006 den Umsatz um 7,1 Prozent auf 11,33 Milliarden Euro gesteigert. Der Überschuss brach aber um 60 Prozent auf 177 Millionen Euro ein. Die Sparten Kommunikationstechnik und Sicherheit/Verteidigung seien in die Verlustzone gerutscht, teilte der Hersteller von Triebwerken, Handys, Rüstungselektronik und Avionik am Donnerstag in Paris mit.

    Vom 15.02.2007
Seite: